Unterhaltung

Musical Diary: Erinnerung an die Hits von September 1967

Die englische Sängerin Petula Clark ist im Alter von 84 Jahren immer noch stark und hat erst letztes Jahr ein neues Album herausgebracht.

Nach dem plötzlichen Tod von Brian Epstein in seinem Londoner Haus beschließen The Beatles, keinen weiteren Manager zu ernennen. Paul McCartney, der für die Gruppe sprach, erklärte, dass "niemand Brian ersetzen könnte".

Wie Mick Jagger vor ihm wird Jim Morrison gebeten, die Lyrik eines Liedes für die Ausgabe vom 17. September zu ändern Die Ed Sullivan Show. Dies wird von Morrison total ignoriert und die verletzende Zeile "Mädchen, wir konnten nicht viel höher kommen" in "Licht meines Feuers" wird live übertragen, sehr zum Leidwesen von Wirt Sullivan.

Am 30. September beginnen BBC Radios 1 und 2 in Großbritannien zu senden, um die kürzlich verbotenen Piratenradios zu ersetzen. Radio 1 basiert auf amerikanischen Radio-Formaten und beginnt mit DJ Tony Blackburn, der "Flowers in the Rain" von The Move spielt.

DJ Ted Albury vom Piratenradio Radio 390 sagt: "Die BBC ist in gewissem Maße erfolgreich, aber Radio 1 ist so, als würde man deine Mutter beim Frug tanzen sehen - sie könnte es perfekt machen, aber du wünschtest, sie würde sich nicht so verhalten." ".

Die wichtigsten australischen Popmusik-Preisträger für 1967 waren:

Bester männlicher Sänger: 1. Ronnie Burns, 2. Normie Rowe, 3. Johnny Young

Beste Sängerin: 1. Lynne Randell, 2. Bev Harrell, 3. Cheryl Grey

Beste Gruppe: 1. Die Easybeats, 2. Die Twilights, 3. The Groop

Internationaler männlicher Sänger: 1. Tom Jones, 2. Elvis Presley, 3. Jimi Hendrix

Internationale Sängerin: 1. Petula Clark, 2. Sandie Shaw, 3. Nancy Sinatra

Internationale Gruppe: 1. Die Beatles, 2. Die Monkees, 3. Die Rolling Stones

Lynne Randell wurde 1949 in Liverpool im Vereinigten Königreich geboren und kam im Alter von fünf Jahren mit ihren Eltern nach Australien. Sie steuerte regelmäßig als Schriftstellerin zu Go-Set und Fernsehwoche Zeitschriften, sowie eine Popsängerin mit Hits wie "Herz", "Ich werde vorbeilaufen", "Aus meinem Kopf gehen" und "Ciao Baby".

1969 tourt sie mit The Monkees und The Jimi Hendrix Experience durch die USA, mit denen sie auf der Bühne auftritt. Leider war sie während dieser Tour süchtig nach Methamphetaminen, eine Sucht, die sie bis zu ihrem Tod am 8. Juni 2007 hatte.

# 1s in Australien

2. September: "Auf und davon" in der Fünften Dimension

9. und 16. September: "The Monkees Vol 1 EP" von The Monkees

23. und 30. September: "Itchycoo Park" von The Small Faces

# 1s in den USA

2., 9. und 16. September: "Ode an Billie Joe" von Bobbie Gentry

23. und 30. September: "The Letter" von The Box Tops

# 1s in Großbritannien

2. September: "San Francisco" von Scott McKenzie

9., 16., 23. und 30. September: "Der letzte Walzer" von Englebert Humperdinck

Schau das Video: Ich kämpfe deshalb bin ich (Englisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch Untertitel)

Beliebte Beiträge

Kategorie Unterhaltung, Nächster Artikel

Gospelchor's unglaubliche Britain's Got Talent Performance stiehlt zeigen
Unterhaltung

Gospelchor's unglaubliche Britain's Got Talent Performance stiehlt zeigen

Der DMU Gospel Choir hat das diesjährige Britain's Got Talent ins Rollen gebracht. Quelle: Youtube / Britain's Got Talent. Gospel-Chöre haben gerade einen Moment Zeit, dank der mutigen Entscheidung von Prinz Harry und Meghan Markle, eines der besten Briten bei ihrer Hochzeit im letzten Monat zu sein, und es sieht so aus, als ob die Welt immer noch den seelenvollen Sound liebt und eine Gruppe es schafft bis zum Halbfinale von Britain's Got Talent.
Weiterlesen
Wimmera: Eine Reise in die dunklere Unterwelt des ländlichen Victoria
Unterhaltung

Wimmera: Eine Reise in die dunklere Unterwelt des ländlichen Victoria

Das erste Angebot eines neuen australischen Autors, Wimmera von Mark Brandi, spielt, wie der Titel andeutet, im Westen von Victoria. Das Manuskript vor der Veröffentlichung erhielt eine Reihe von Auszeichnungen, darunter den Dagger Award des British Crime Writers 'Association, den Literaturpreis des Premierministers von Victoria und einen Impress Award, wobei der Autor anerkennt, wie wertvoll diese sind.
Weiterlesen
Enthüllt: Helena Bonham Carters königliche Verwandlung in Prinzessin Margaret
Unterhaltung

Enthüllt: Helena Bonham Carters königliche Verwandlung in Prinzessin Margaret

Ein erster Blick auf Helena Bonham Carter als rebellische Prinzessin Margaret des britischen Monarchen. Das erste Bild von Olivia Colman als Queen Elizabeth II in der kommenden Staffel von The Crown fiel am Montag und jetzt hat die erfolgreiche Netflix-Serie den Fans endlich das gegeben, worauf sie gewartet haben - ein erster Blick auf Helena Bonham Carter als Rebellin des britischen Monarchen jĂĽngere Schwester Prinzessin Margaret.
Weiterlesen
Eine Geschichte von Mord und Verwechslung 1937
Unterhaltung

Eine Geschichte von Mord und Verwechslung 1937

Ländliches England. 1912. St. Theresa's Waisenhaus. Schwester Agnes antwortet auf ein Klopfen an der Tür des Kartäuser Nonnenklosters. Sie sieht Fußspuren in der dünnen Schneeschicht, ein Mann verschwindet entlang der Auffahrt. Sie schaut hinunter und findet ihren eigenen kleinen Moses, der in einer gehäkelten Decke gewickelt ist, schlafend. Fünfundzwanzig Jahre später ertönt im Waisenhaus ein Einbruch.
Weiterlesen