Lebensstil

Meister der Neuerfindung, Madonna, ist Billboard's 2016 Frau des Jahres

Baby Boomer Frauen sind Meister der Neuerfindung und niemand repräsentiert diese Eigenschaft in unserer Generation besser als Madonna. Über die Jahrzehnte war sie immer am Puls der Populärkultur. Ihre Musik, manchmal schockierend, aber immer unterhaltsam, repräsentiert fast immer die Richtung unserer Gesellschaft.

Madonna testet keine Grenzen ... Sie zerschmettert sie!

Einige würden argumentieren, dass Madonna, wenn sie versucht, den Rand unserer kollektiven Komfortzone zu finden, Grenzen überschreitet, so oft sie sie erreicht. Aber niemand kann behaupten, dass Madonna über die Jahre weniger relevant geworden ist. Wenn überhaupt, hat sie nur Popularität gewonnen.

Zum Beispiel, ihre letzte Tour, die "Rebel Heart Tour" brachte mehr als 170 Millionen Dollar Ticketverkauf. Sie ist aufdringlich, ikonisch und strahlt feminine Kraft aus.

Einführung der Frau des Jahres 2016 der Anschlagtafel

Angesichts Madonnas Platz in unserem kollektiven Bewusstsein - und ihrem fortgesetzten kommerziellen Erfolg - wird es Sie wahrscheinlich nicht überraschen, dass Billboard sie kürzlich zur Frau des Jahres 2016 gewählt hat.

Billboard ist eines der mächtigsten Musikmedien-Unternehmen der Welt, daher ist ihre Unterstützung für Madonnas Arbeit von großer Bedeutung. Billboard erläuterte ihre Entscheidung und erwähnte den Einfluss von Madonna auf Kultur, kommerziellen Erfolg, philanthropische Arbeit und feministische Referenzen als Gründe für ihre Wahl in diesem Jahr.

Janice Min, Präsidentin der Billboard Media Group, sagte: "Madonna gehört zu einer winzigen Anzahl von Super-Künstlern, deren Einfluss und Karriere über die Musik hinausgehen ..." Mit ihrer kreativen Vision, ihrer unermüdlichen Innovation und ihrem Einsatz für philanthropische Anliegen ist sie eine Inspiration für Hunderte von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt, während alle Karriere-Rekord da draußen erschüttert. Sie ist außerdem eine wichtige Feministin, eine einzigartige Künstlerin, die ihren Einfluss genutzt hat, um das Gespräch über Frauen, Sexualität und gleiche Rechte zu verändern. "

Madonna liebt Kontroverse fast so viel wie Musik

Es ist nicht zu leugnen, dass Madonna eine kontroverse Figur ist. Anders als Helen Mirren oder Judi Dench, die Subtilität und Humor einsetzen, um Stereotypen herauszufordern, lebt Madonna von feuriger Rhetorik und provokativem Handeln. Meiner Meinung nach haben beide Ansätze ihren Platz, auch wenn ich Madonna nicht in allen Punkten zustimme.

Auch wenn wir nicht mit allem einverstanden sind, was sie sagt, lasst uns heute Madonnas Erfolg mit ihr feiern. Es ist großartig, mehr Frauen in ihren 50ern, 60ern und besser die öffentliche Anerkennung zu sehen, die sie verdienen!

Was denkst du über die Entscheidung von Billboard, Madonna zur Frau des Jahres 2016 zu machen? Denkst du, dass Madonna ihre Handlungen und Worte manchmal zu weit nimmt? Oder unterstützen Sie ihre Entscheidung, mutig zu sein? Bitte schließen Sie sich dem Gespräch an.

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Lebensstil, N├Ąchster Artikel

Blockseife
Lebensstil

Blockseife

Ich bin nur eine kleine Person in einer gro├čen Welt, aber ich bin besorgt ├╝ber meine Verantwortung f├╝r das Wohlergehen der Welt um mich herum. In den 1970ern waren wir Minimalisten und ein bisschen "Hippie-Ish". Wir vermieden Zucker f├╝r Honig und Vollkornweizen. Wir haben uns bei der Gartenarbeit versucht. Wir begrenzten unsere Besitzt├╝mer.
Weiterlesen
Facebook-Gesch├Ąftsmodell verstehen
Lebensstil

Facebook-Gesch├Ąftsmodell verstehen

Der neueste Facebook-Datenschutz-Skandal wurde mit der Enth├╝llung konfrontiert, dass die Unternehmensberatung Cambridge Analytica Daten von mehr als 87 Millionen Facebook-Nutzern ohne deren Wissen gesammelt hat. Jeden Tag steigt die Anzahl der m├Âglicherweise betroffenen Benutzer, ebenso wie Art und Umfang der Aktivit├Ąt von Cambridge Analytica.
Weiterlesen
Das Geheimnis, um Ihr Zuhause mit weichen M├Âbeln zu gestalten
Lebensstil

Das Geheimnis, um Ihr Zuhause mit weichen M├Âbeln zu gestalten

Kleinere Polsterkissen passen immer zu gr├Â├čeren Euros und Standardkissen. Bild: Jo McComiskey. Als bekennender Kissens├╝chtiger nehme ich meine Kissen sehr ernst! Der Besitz von Gesch├Ąften, die mit ihnen gef├╝llt sind, hat meiner Zwangsst├Ârung (Zwangsst├Ârungen) nicht gerade geholfen, aber es hat die Arbeit zur Freude gemacht.
Weiterlesen
Mangel an sozialer Interaktion
Lebensstil

Mangel an sozialer Interaktion

Ich bin ein alternder einzelner Introvertierter, und ich bin jetzt sicherer darin, mein Bed├╝rfnis, allein zu sein, zu erkennen und zu erkl├Ąren. Gleichzeitig, wenn ich in einer sozialen Umgebung bin, bin ich auch selbstsicherer als fr├╝her - vielleicht, weil ich die Zeit hatte, meine innere Batterie aufzuladen. Als Introvertierte m├╝ssen wir die Zeit in Gesellschaft mit der Zeit allein ausgleichen.
Weiterlesen