Datierung

Mature Dating Mystery: Ist das gute Mädchen-Syndrom, das ältere Frauen zurückhält?

Im Laufe der Jahre wurde uns allen beigebracht, gute Mädchen zu sein - aber was wäre, wenn dieser Rat uns weniger selbstsicher machen würde? Begleiten Sie uns im Gespräch mit Dating-Coach Lisa Copeland, die weiß, was es bedeutet, ein gutes Mädchen von großem Wert zu sein. Geniessen Sie die Vorstellung!

 

Margaret Manning:

Mein Gast ist heute Lisa Copeland. Lisa ist ein Dating-Coach für Frauen über 50, und seit Jahren hilft sie ihren Kunden, die Qualitätsmänner ihrer Träume zu finden. Heute ist sie hier, um über einige der Probleme zu diskutieren, mit denen Frauen in ihren 60ern konfrontiert werden, wenn sie wieder datieren. Willkommen, Lisa.

Lisa Copeland:

Hallo, Margaret. Es ist so schön, wieder bei dir zu sein. Ich mag wirklich, was ich tue, weil das Finden von Liebe in dieser Zeit des Lebens wirklich aufregend ist.

Margaret:

Wir haben alles in dieser Zeit unseres Lebens organisiert. Wir haben hart gearbeitet und jetzt versuchen wir uns zurückzuziehen und zu reisen. Aber die eine Sache, die wir vermissen, ist männliche Energie. Wir wollen nicht unbedingt einen Liebhaber in unserem Leben. Wir möchten vielleicht einen Freund haben, mit dem wir uns bei einer Tasse Kaffee unterhalten können.

Das heutige Thema handelt von der Philosophie des guten Mädchens. In unserem ganzen Leben kümmerten wir uns um Menschen, waren nett und lieb. Das ist alles gut und gut, aber kann es die Entwicklung von Eigenschaften behindern, die Männer für uns interessieren könnten? Und könnte uns das daran hindern, sich für einen Mann zu interessieren?

Lisa:

Das ist eine gute Frage. Gute Mädchen tendieren dazu, sich nach hinten zu beugen, um allen zu gefallen. Sie drehen sich selbst um und geben oft auf, was sie wollen, um der anderen willen. Sie tun es für Kinder und Enkel oder Obdachlose auf der Straße, aber selten für sich.

Das ist das sogenannte "gute Mädchen-Syndrom". Aber wenn wir älter werden, kommen wir an einen Ort in unserem Leben, wo es wirklich wichtig ist, sich selbst auf viele, viele Arten zu geben. Wir müssen anfangen, uns selbst zu pflegen, anstatt bergab zu gehen.

Oft geraten wir jedoch in diese Furchen, wo wir uns mit weniger zufrieden geben als wir wollen, weil wir denken, dass wir es nicht haben können. Aber das Alter kann nicht abschreckend sein und sollte auch nicht versuchen, der Welt zu gefallen. Viele Leute sagen mir: "Meine Kinder denken nicht, dass ich ausgehen sollte" oder "Meine Kinder mögen meinen Freund nicht", etc. Das ist das Problem.

Margaret:

Du hast recht. Wir haben alle unser Leben um Erlaubnis gebeten, und uns wurde gesagt, dass viele Dinge nicht für Frauen geeignet sind und wir sollten sie nicht tun. Wir haben nur angenommen, dass es wahr ist. Ich denke, es ist sehr schwer, diese Qualitäten des Vertrauens und der Positivität zu entwickeln, wenn es um unsere eigenen Wünsche und Bedürfnisse geht.

Lisa:

Wir werden einfach nicht belehrt, uns selbst zu geben, und deshalb verlieren wir uns selbst. Wenn Sie in einer Beziehung sind, werden Sie so eng mit Ihrem Mann verflochten, dass Sie dazu neigen, zu vergessen, wer Sie wirklich sind. Selbst starke, unabhängige Frauen, wegen des guten Mädchensyndroms, geben sich auf.

Also, wir kommen aus einer Ehe oder einer Beziehung, und wir kennen uns selbst nicht mehr. Wir wissen, was unsere Gesellschaft erwartet, wir wissen, was unsere Kinder erwarten, aber wir müssen auf uns selbst hören und fragen: "Was will ich in diesem Moment meines Lebens?"

Margaret:

Offensichtlich ist Selbstvertrauen sehr wichtig. Welche anderen Qualitäten ermutigen Sie Ihre Kunden zu entwickeln, die Sie für die Datierung nach 50 denken?

Lisa:

Nun, am zweitwichtigsten ist es, einschränkende Überzeugungen loszuwerden. Ich habe mir gestern von einem potenziellen Kunden sagen lassen: "Ich glaube, ich habe meine besten Jahre hinter mir gelassen, um von einem Mann geliebt zu werden." Sie war 53 Jahre alt! Andere solche Gedanken sind: "Ältere Männer sind die einzigen, die mich wollen", oder "Ich hasse Online-Dating." Wenn Sie diese Überzeugungen haben, tendieren sie dazu, in Ihrem Leben aufzutauchen.

Margaret:

Ich habe bemerkt, dass wenn ich in die Welt gehe und mich in meiner Haut wohl fühle, auch wenn ich meine Haare nicht gekämmt habe, merken es die Leute. Sie lächeln tatsächlich, wenn Sie keine große Sache machen. Du bist du. Und es ist wie die Worte "niemals" und "sollte" nicht mehr in dein Leben gehören.

Lisa:

Genau. Wenn Sie diese begrenzenden Überzeugungen haben, wird das Leben trostlos. Die zweite Hälfte des Lebens ist die Zeit, in der Sie nicht finanziell für Ihre Kinder verantwortlich sind, wenn sie das College verlassen und sich hoffentlich selbst versorgen.

Außerdem hast du jetzt Freiheit, die unerreichbar schien, als du jünger warst. Manche Frauen haben finanzielle Mittel oder einen Job, und Sie haben Zeit, etwas zu tun. Es ist eine wirklich aufregende Zeit, die wir nutzen können, um uns selbst zu finden und unser Leben zu genießen.

Aber weil wir solche Angst vor solchen Einschränkungen haben, die uns denken lassen, dass wir nicht gut genug sind, oder wir zu alt sind, nimmt uns das herunter und wir hören auf, unseren Träumen nachzugehen. Ehrlich gesagt, ist es schlimmer, zu bekommen, was wir wollen, als nichts zu tun.

Margaret:

Was Sie sagen, berührt die "nicht gut genug" Konversation. Viele Frauen neigen dazu, zu denken: "Ich bin nicht reich genug", "Ich bin nicht schlau genug", "Ich bin nicht hübsch genug." Wenn Sie sich selbst sehen, projizieren Sie es in die Welt hinaus.

Ich bin ein berüchtigter Menschenbeobachter, und ich liebe es, Paare auf meinen Reisen zu beobachten. Ich habe bemerkt, dass Frauen - die nicht schön aussehen - nach einem Schönheitsstandard - einen Mann haben, der sie anbetet, eine Stimmung ausspucken, die sagt: "Ich bin eine coole Person." So sehen sie sich selbst und es zahlt sich aus.

Solche Frauen verbringen ihre Zeit nicht damit, einschränkende Überzeugungen einzuschränken. Sie wissen, wer sie als Person sind, und das reicht ihnen. Was denken Sie?

Lisa:

Ich denke, es ist wichtig, dieses Gefühl der Würdigkeit in dir zu haben, zu wissen, dass du alles haben kannst, was du willst. Männer lieben selbstbewusste, unabhängige Frauen.Das ist die wichtigste Sache, die sie anzieht. Und sie lieben es, wenn du dir in deinem Tag Zeit für sie nimmst.

Sie mögen es wirklich nicht, wenn man ihnen sagt, was sie tun sollen, wo sie es tun sollen und wie sie es tun, und sie neigen dazu, vor bedürftigen Frauen davonzulaufen. Wenn du etwas brauchst, können Männer das aus einer Meile Entfernung fühlen, weil du eine Stimmung ausstrahlst, die sagt: "Ich habe nicht genug und ich brauche dich, um auf mich aufzupassen."

Margaret:

Ich denke, dass das gute Mädchen-Syndrom viel damit zu tun hat, dass man sich nicht genug fühlt. Irgendwie fühlst du dich schlechter als die Person vor dir, und das bringt dich dazu, ihren Wünschen und Wünschen zu dienen und dich so zu verhalten, dass es ihnen gefällt.

Es beginnt wahrscheinlich, wenn kleinen Mädchen gesagt wird, dass sie gut sind und still sitzen. Ich denke, du kannst diese Denkweise durchbrechen und die zweite Hälfte deines Lebens nutzen, um so zu leben, wie es dir gefällt.

Lisa:

Ja genau. Jetzt ist es Zeit, dir zu geben, während du immer noch ein braves Mädchen bist. Sich selbst zuerst zu geben, ist eines der selbstlosesten Dinge, die du tun kannst, weil es dich dazu bringt, deinen Träumen nachzugehen und anderen zu geben.

Wenn wir uns aus der Gleichung entfernen, beginnen wir zu denken, dass unser Wert in unserem Übergeben liegt, nicht darin, wer wir sind. Wir denken, dass wenn wir genug geben - an einen Mann, ein Kind oder ein Enkelkind - werden sie uns mehr lieben. Dies ist ein Zyklus, in dem du nicht hängen bleiben willst, weil das Geben keine Liebe verdient.

Margaret:

Danke, dass du das gesagt hast. Ich sehe Frauen in unserer Gemeinschaft mit diesem Konzept von Geben und Liebe kämpfen. Viele von ihnen lieben es, Geschenke zu geben, damit sie als gute Freunde gelten. Aber tatsächlich erscheinen sie nur als bedürftig, und das, was sie geben, würde irgendwann wieder erwartet werden.

Lisa:

Ja, und sie haben das Gefühl, dass ihre Werte darin wurzeln, wie viel sie helfen können, nicht darin, wer sie als Person sind. In dieser zweiten Hälfte Ihres Lebens ist es wirklich wichtig, diese Art der Selbstwahrnehmung zu überdenken. Lernen Sie, sich zuerst selbst zu geben.

Ich weiß, dass das für manche Frauen gruselig klingen wird, weil es die Antithese zum guten Mädchen ist. Aber als gute Mädchen musst du dir auch selbst geben und deinen Wert kennen. Auf diese Weise geben Sie von einem Ort aus, an dem Sie von Ihrem eigenen Wert überzeugt sind.

Margaret:

Um es zusammenzufassen, sei nett, nett, wundervoll und interessant. Sei ein gutes Mädchen, indem du auf dich aufpasst und dich selbst erkennst.

Lisa:

Ja.

Margaret:

Dies ist eine schöne Nachricht. Sie haben einige großartige kostenlose Ressourcen auf Ihrer Website und ich würde unserer Community raten, es zu überprüfen. Ich weiß, dass Sie auch ein E-Book anbieten. Wie wurde es genannt?

Lisa:

Es heißt 5 wenig bekannte Geheimnisse zum Finden eines Qualitätsmannes. Dieses kleine E-Book ist großartig, weil es dir einige wirklich gute Ideen geben wird, um dein Dating-Leben zu beginnen und zu wissen, wo Männer sind.

Margaret:

Das ist sicherlich ein guter Anfang. Ich mag dich hier, Lisa. Du gibst uns immer Lebenstipps, um uns neu zu erfinden, um selbstbewusst zu sein, um in unserer zweiten Lebenshälfte glücklich zu sein - nicht nur in Verbindung mit unseren Beziehungen zu Männern.

Lisa:

Das macht dich attraktiv für andere Menschen - wenn du liebst, wenn du glücklich und leidenschaftlich bist.

Margaret:

Du glühst sicherlich! Vielen Dank für deine Zeit, Lisa. Wir werden bald wieder reden.

Lisa:

Danke, Margaret.

Margaret:

Tschüss für heute.

Leiden Sie unter dem guten Mädchen-Syndrom? Wie hat sich das auf dein Leben ausgewirkt? Denkst du, du kannst anfangen, zuerst auf dich selbst aufzupassen, damit du eine lebendige Person wirst, bevor du sie anderen gibst? Lass uns chatten! Bitte schließen Sie sich dem unten stehenden Gespräch an!

Schau das Video: Mature Dating Mystery: Ist das gute Mädchen-Syndrom, das ältere Frauen zurückhält?

Beliebte Beiträge

Kategorie Datierung, Nächster Artikel

Dating über 50: Wie Online-Dating Scammer zu vermeiden
Datierung

Dating über 50: Wie Online-Dating Scammer zu vermeiden

Online-Dating kann gefährlich sein, wenn Sie nicht wissen, wie Sie sich schützen können. Sind Ihnen die Sicherheitsvorkehrungen bekannt, die Sie treffen müssen, wenn Sie Männer online treffen? Lisa Copeland, ein professioneller Datingtrainer, ist heute hier, um uns einige Tipps zu geben, wie man Betrüger vermeiden kann. Geniessen Sie die Vorstellung! Margaret Manning: Mein Gast ist heute Lisa Copeland mit Find a Quality Man.
Weiterlesen
Liebe in der zweiten Lebenshälfte
Datierung

Liebe in der zweiten Lebenshälfte

Vor vielen Jahren zeigte mir eine nette Kundin ein Armband, das ihr Ehemann ihr zu einem besonderen Anlass geschenkt hatte. Bezeichnet war ein schönes Zitat von Robert Browning an seine geliebte Elizabeth Barrett Browning. Ich habe die Worte nie vergessen: "Werde alt mit mir. Das Beste ist noch zu sein. Das letzte Leben, für das das erste gemacht wurde.
Weiterlesen
Do's and Don'ts bei einem ersten Date - Was Senior Singles wissen sollten
Datierung

Do's and Don'ts bei einem ersten Date - Was Senior Singles wissen sollten

Hilfe! Ich gehe auf ein erstes Date. Was soll ich machen? Erste Termine können einschüchternd sein, besonders wenn Sie sich nie getroffen haben oder nur minimalen persönlichen Kontakt hatten. Entspanne dich, atme tief durch und befolge einige dieser Tipps, um dir zu helfen. Entlasten Sie den "ersten Termin" mit Humor, praktischem Denken und vor allem einer positiven Einstellung.
Weiterlesen