Gesundheit und Fitness

Der richtige Weg zur Zahnhygiene nach dem 60. Lebensjahr

Das Aufrechterhalten der richtigen Mundpflege nach dem 60. Lebensjahr kann für die allgemeine Gesundheit eines Boomers lebenswichtig sein. Quelle: Pexels

Der Weg zum Zahnarzt ist etwas, das viele Menschen vermeiden, aber es ist wichtig, wenn es darum geht, die Entwicklung von Karies, Zahnfleischerkrankungen und anderen Problemen der Mundgesundheit zu verhindern.

Im vergangenen Jahr haben nur 13 Prozent der Australier den Zahnarzt besucht, während laut der Australian Dental Association nicht weniger als 65 Prozent der Bevölkerung in den letzten zwei Jahren waren. Babyboomer sollten mindestens einmal im Jahr den Zahnarzt aufsuchen, wobei fast die Hälfte aller Erwachsenen zu viel Zucker verzehrt, was die Zähne schädigen kann.

Es ist nicht nur Mundgeruch, um den sich die Menschen sorgen müssen. 15,5 Prozent der Menschen leiden an Zahnverlust, 16,2 Prozent an Zahnschmerzen und 19,8 Prozent an Zahnfleischerkrankungen.

"Zähne müssen gesund sein, aber auch Zahnfleisch, Zunge, Knochen, Speicheldrüsen und all die anderen Gewebe um den Mund", erzählt Dr. Michael Foley Beginnt um 60. "Mehr Beweise zeigen, dass Zahnfleischerkrankungen mit vielen anderen Krankheiten verbunden sind, einschließlich Diabetes, Atherosklerose (Arterienverkalkung) und Aspirationspneumonie bei älteren Menschen."

Es gibt eine gute Möglichkeit, Zahnersatz zu reinigen. Quelle: Getty

Folley arbeitet regelmäßig mit älteren Patienten zusammen und stellt fest, dass es sich um Boomer handelt, die die Auswirkungen lebenslanger Zahnerkrankungen und -behandlungen tragen und eher Schwierigkeiten, Schmerzen oder Peinlichkeiten melden, wenn es ums Essen, Lächeln und Geselligkeit geht. Für viele sind Probleme mit ihrer Prothese eine der größten Sorgen, wenn sie einen Zahnarzt sehen.

Lesen Sie mehr: "Meine neuen falschen Zähne ließen mich ein bisschen horstig aussehen"

"Zahnersatz kann erfolgreich fehlende Zähne ersetzen und die Kaufähigkeit und das Lächeln wiederherstellen, aber Zahnersatz und die unterstützenden Zähne und das Zahnfleisch müssen akribisch sauber und gesund gehalten werden, um weitere Probleme zu vermeiden", erklärt Foley. "Zahnprothesen müssen ersetzt oder neu dotiert werden, wenn sie stark abgenutzt sind oder nicht mehr passen oder gut funktionieren. Unser Zahnfleisch verändert sich im Laufe des Lebens und unser Zahnersatz muss sich manchmal ändern. Zahnimplantate können oft fehlende Zähne ersetzen oder Zahnprothesen unterstützen, und diese sind in der Regel sehr erfolgreich. "

Zahnprothesen mindestens einmal täglich mit einem weichen Pinsel und Seife zu pflegen kann helfen, die richtige Zahnpflege zu erhalten. Leider ist normale Zahnpasta zu abrasiv für Zahnersatz, also ist es am besten, sie nicht zu verwenden.

Für diejenigen ohne Zahnersatz können auch stark gefüllte Zähne Probleme verursachen. Gefüllte Zähne neigen dazu, schwächer als Zähne ohne Füllungen zu sein, während sie sich mit der Zeit abnutzen oder versagen können.

"Der Schwerpunkt sollte immer auf der Prävention liegen - die Zähne und das Zahnfleisch sollten so gesund wie möglich gehalten werden und die Notwendigkeit einer zukünftigen Zahnbehandlung verhindert oder reduziert werden", sagt Foley.

Es ist auch wichtig, Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch mindestens zweimal täglich mit einer weichen Zahnbürste zu putzen. Vermeiden Sie zusätzlich ein starkes seitliches Gestrüpp und wählen Sie stattdessen eine runde und runde Aktion. Die Art der Zahnpasta, die Sie verwenden, kann auch helfen.

"Verwenden Sie immer eine fluoridhaltige Zahnpasta", empfiehlt Foley. "Wenn Ihr Kariesrisiko hoch ist, kann Ihr Zahnarzt eine fluoridhaltige Zahnpasta mit höherer Festigkeit oder zusätzliche Maßnahmen empfehlen, um Ihre Zähne gesund zu halten."

Weiterlesen: Australier wissen nicht, wie sie ihre Zähne richtig putzen sollen: Studieren

Zahnseide ist auch wichtig, um Teile des Mundes zu erreichen, die eine Zahnbürste nicht erreichen kann. Führen Sie die Zahnseide einfach zwischen zwei Zähnen und reinigen Sie sanft die Rückseite eines Zahns und die Vorderseite eines anderen. Flossetten, Interdentalbürsten und Wasserspülungen sind ebenfalls hilfreich.

Gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch sind essentiell für Essen, Lächeln und Geselligkeit, während ältere Menschen ein höheres Risiko haben, an Krebs und anderen Krankheiten zu erkranken, die den Mund beeinträchtigen können.

"Einige von ihnen können verheerende Auswirkungen haben, und eine frühzeitige Diagnose und Behandlung ist entscheidend, um ein gutes Ergebnis zu erzielen", bemerkt Foley. "Vorbeugen ist besser als heilen. Iss und lebe gesund, putze regelmäßig Zahnseide und trinke fluoridiertes Wasser. Die Zeit und Mühe, die für die Aufrechterhaltung eines gesunden Munds aufgewendet werden, werden sich auf lange Sicht auszahlen, und Ihr Zahnarzt kann Ihnen dabei helfen. "

Schau das Video: Indien vs. Dubai: Zahn├Ąrzte bei der Arbeit. Galilei. ProSieben

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Gesundheit und Fitness, N├Ąchster Artikel

H├Ârverlust: h├Ąufige Symptome und L├Âsungen
Gesundheit und Fitness

H├Ârverlust: h├Ąufige Symptome und L├Âsungen

Du bist ein Baby Boomer. Sie sind Teil der aktivsten und herausragendsten Generation, die diese Nation je gesehen hat. Jetzt bist du entweder in die 60er Jahre hineingezogen oder schon - und du wirst nicht langsamer. Aber inmitten all dieser Aktivit├Ąten haben Sie m├Âglicherweise Anzeichen von Alterung bemerkt. Wenn wir ├Ąlter werden, sehen wir uns vielen Ver├Ąnderungen in unserem K├Ârper gegen├╝ber.
Weiterlesen
5 Nicht verhandelbare Regeln f├╝r Krafttraining f├╝r Frauen ├╝ber 50
Gesundheit und Fitness

5 Nicht verhandelbare Regeln f├╝r Krafttraining f├╝r Frauen ├╝ber 50

Hier ist die Sache mit Fitness-Informationen: Es ├Ąndert sich st├Ąndig. Neue Forschung, Trends und Modeerscheinungen lenken uns in Richtungen, von denen wir glauben, dass sie die Antwort auf jedes Fitnessproblem sein werden, das uns Probleme bereitet. Bauchfett? Benutze den Belly Blaster 2000! Jiggly Schenkel? Hebe dein Bein f├╝r vier Stunden am Tag! Unterarm wackeln? Versuche Wiggle Away!
Weiterlesen
Was genau ist Cholesterin?
Gesundheit und Fitness

Was genau ist Cholesterin?

Soweit ich mich erinnern kann, war die g├Ąngige Meinung, dass je h├Âher der HDL-Cholesterinspiegel ist, desto weniger m├╝ssen wir und unsere Gesundheitsdienstleister ├╝ber unseren "schlechten" LDL-Cholesterinspiegel besorgt sein. Jetzt deuten neue Forschungen darauf hin, dass dies m├Âglicherweise nicht mehr der Fall ist - besonders f├╝r uns Boomer-Frauen.
Weiterlesen
9 gesunde Gewohnheiten f├╝r Frauen ├╝ber 60
Gesundheit und Fitness

9 gesunde Gewohnheiten f├╝r Frauen ├╝ber 60

Im Laufe der Jahre habe ich festgestellt, dass es gewisse gesunde Menschenverst├Ąnde gibt, die f├╝r unser Gewicht und unsere allgemeine Gesundheit gelten. Und ob wir abnehmen oder an Gewicht zunehmen, es gibt auch unbestreitbare Tatsachen, die wir anerkennen m├╝ssen - es sei denn, wir wollen unsere K├Âpfe in den Sand stecken oder das Geheimnis der Ewigen Jugend entdeckt haben und immer noch den K├Ârper haben, als wir 18 waren!
Weiterlesen