Gesundheit und Fitness

Der richtige Weg zur Zahnhygiene nach dem 60. Lebensjahr

Das Aufrechterhalten der richtigen Mundpflege nach dem 60. Lebensjahr kann für die allgemeine Gesundheit eines Boomers lebenswichtig sein. Quelle: Pexels

Der Weg zum Zahnarzt ist etwas, das viele Menschen vermeiden, aber es ist wichtig, wenn es darum geht, die Entwicklung von Karies, Zahnfleischerkrankungen und anderen Problemen der Mundgesundheit zu verhindern.

Im vergangenen Jahr haben nur 13 Prozent der Australier den Zahnarzt besucht, während laut der Australian Dental Association nicht weniger als 65 Prozent der Bevölkerung in den letzten zwei Jahren waren. Babyboomer sollten mindestens einmal im Jahr den Zahnarzt aufsuchen, wobei fast die Hälfte aller Erwachsenen zu viel Zucker verzehrt, was die Zähne schädigen kann.

Es ist nicht nur Mundgeruch, um den sich die Menschen sorgen müssen. 15,5 Prozent der Menschen leiden an Zahnverlust, 16,2 Prozent an Zahnschmerzen und 19,8 Prozent an Zahnfleischerkrankungen.

"Zähne müssen gesund sein, aber auch Zahnfleisch, Zunge, Knochen, Speicheldrüsen und all die anderen Gewebe um den Mund", erzählt Dr. Michael Foley Beginnt um 60. "Mehr Beweise zeigen, dass Zahnfleischerkrankungen mit vielen anderen Krankheiten verbunden sind, einschließlich Diabetes, Atherosklerose (Arterienverkalkung) und Aspirationspneumonie bei älteren Menschen."

Es gibt eine gute Möglichkeit, Zahnersatz zu reinigen. Quelle: Getty

Folley arbeitet regelmäßig mit älteren Patienten zusammen und stellt fest, dass es sich um Boomer handelt, die die Auswirkungen lebenslanger Zahnerkrankungen und -behandlungen tragen und eher Schwierigkeiten, Schmerzen oder Peinlichkeiten melden, wenn es ums Essen, Lächeln und Geselligkeit geht. Für viele sind Probleme mit ihrer Prothese eine der größten Sorgen, wenn sie einen Zahnarzt sehen.

Lesen Sie mehr: "Meine neuen falschen Zähne ließen mich ein bisschen horstig aussehen"

"Zahnersatz kann erfolgreich fehlende Zähne ersetzen und die Kaufähigkeit und das Lächeln wiederherstellen, aber Zahnersatz und die unterstützenden Zähne und das Zahnfleisch müssen akribisch sauber und gesund gehalten werden, um weitere Probleme zu vermeiden", erklärt Foley. "Zahnprothesen müssen ersetzt oder neu dotiert werden, wenn sie stark abgenutzt sind oder nicht mehr passen oder gut funktionieren. Unser Zahnfleisch verändert sich im Laufe des Lebens und unser Zahnersatz muss sich manchmal ändern. Zahnimplantate können oft fehlende Zähne ersetzen oder Zahnprothesen unterstützen, und diese sind in der Regel sehr erfolgreich. "

Zahnprothesen mindestens einmal täglich mit einem weichen Pinsel und Seife zu pflegen kann helfen, die richtige Zahnpflege zu erhalten. Leider ist normale Zahnpasta zu abrasiv für Zahnersatz, also ist es am besten, sie nicht zu verwenden.

Für diejenigen ohne Zahnersatz können auch stark gefüllte Zähne Probleme verursachen. Gefüllte Zähne neigen dazu, schwächer als Zähne ohne Füllungen zu sein, während sie sich mit der Zeit abnutzen oder versagen können.

"Der Schwerpunkt sollte immer auf der Prävention liegen - die Zähne und das Zahnfleisch sollten so gesund wie möglich gehalten werden und die Notwendigkeit einer zukünftigen Zahnbehandlung verhindert oder reduziert werden", sagt Foley.

Es ist auch wichtig, Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch mindestens zweimal täglich mit einer weichen Zahnbürste zu putzen. Vermeiden Sie zusätzlich ein starkes seitliches Gestrüpp und wählen Sie stattdessen eine runde und runde Aktion. Die Art der Zahnpasta, die Sie verwenden, kann auch helfen.

"Verwenden Sie immer eine fluoridhaltige Zahnpasta", empfiehlt Foley. "Wenn Ihr Kariesrisiko hoch ist, kann Ihr Zahnarzt eine fluoridhaltige Zahnpasta mit höherer Festigkeit oder zusätzliche Maßnahmen empfehlen, um Ihre Zähne gesund zu halten."

Weiterlesen: Australier wissen nicht, wie sie ihre Zähne richtig putzen sollen: Studieren

Zahnseide ist auch wichtig, um Teile des Mundes zu erreichen, die eine Zahnbürste nicht erreichen kann. Führen Sie die Zahnseide einfach zwischen zwei Zähnen und reinigen Sie sanft die Rückseite eines Zahns und die Vorderseite eines anderen. Flossetten, Interdentalbürsten und Wasserspülungen sind ebenfalls hilfreich.

Gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch sind essentiell für Essen, Lächeln und Geselligkeit, während ältere Menschen ein höheres Risiko haben, an Krebs und anderen Krankheiten zu erkranken, die den Mund beeinträchtigen können.

"Einige von ihnen können verheerende Auswirkungen haben, und eine frühzeitige Diagnose und Behandlung ist entscheidend, um ein gutes Ergebnis zu erzielen", bemerkt Foley. "Vorbeugen ist besser als heilen. Iss und lebe gesund, putze regelmäßig Zahnseide und trinke fluoridiertes Wasser. Die Zeit und Mühe, die für die Aufrechterhaltung eines gesunden Munds aufgewendet werden, werden sich auf lange Sicht auszahlen, und Ihr Zahnarzt kann Ihnen dabei helfen. "

Schau das Video: Indien vs. Dubai: Zahn├Ąrzte bei der Arbeit. Galilei. ProSieben

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Gesundheit und Fitness, N├Ąchster Artikel

Wie man emotionales Essen stoppt - Beginnen Sie mit Ihrer Denkweise!
Gesundheit und Fitness

Wie man emotionales Essen stoppt - Beginnen Sie mit Ihrer Denkweise!

Als ich am College war, hatte ich eine Menge im Kopf. Wenn ich zur├╝ckschaue, scheint es, als h├Ątte ich mich um alles M├Âgliche in meinem Leben gesorgt. Also, jeden Morgen, ├╝beranstrengt und schlafentleert, bestellte ich eine Tasse Kaffee und eine riesige Zimtschnecke, die mit Zuckerguss tropfte. Ich w├╝rde mein 800-Kalorien-Fr├╝hst├╝ck in weniger als f├╝nf Minuten verschlingen.
Weiterlesen
Mein Lieblings-Chia-Samen-Rezept mit leckerer Mangosauce
Gesundheit und Fitness

Mein Lieblings-Chia-Samen-Rezept mit leckerer Mangosauce

Hast du ein Lieblings-Chia-Samen-Rezept? Heute w├╝rde ich gerne meine teilen. Alles, was Sie folgen m├╝ssen, sind einige Chiasamen, 8 Unzen Kokosmilch und Ihre Lieblingsfrucht oder -beeren. Bevor wir anfangen, muss ich ein Gest├Ąndnis machen. Ich war noch nie ein guter Koch. Vielleicht war ich zu besch├Ąftigt, um die Kochkunst zu erforschen, als ich j├╝nger war.
Weiterlesen
Was sind die Vorteile des Erlernens einer zweiten Sprache nach 60?
Gesundheit und Fitness

Was sind die Vorteile des Erlernens einer zweiten Sprache nach 60?

Einer der gr├Â├čten Mythen ├╝ber Frauen ├╝ber 60 Jahre ist, dass wir in einer "schrumpfenden Welt" leben und wir nicht daran interessiert sind, neue Dinge zu lernen. Nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt! Die meisten Frauen ├╝ber 60, die ich kenne, f├╝hlen sich abenteuerlustiger als je zuvor. Frauen meiner Generation beginnen Karriere im zweiten Akt und schaffen Nebengesch├Ąfte, um im Ruhestand zus├Ątzliches Geld zu verdienen, Unterricht zu nehmen, durch die Welt zu reisen und alle m├Âglichen inter
Weiterlesen
Grauer Star
Gesundheit und Fitness

Grauer Star

Wie Audrey Hepburn einst sagte: "Die Sch├Ânheit einer Frau muss in ihren Augen gesehen werden, denn das ist die T├╝r zu ihrem Herzen, dem Ort, an dem die Liebe wohnt." Unsere Augen und die Vision, die mit ihnen einhergeht, sind ein wertvolles Geschenk. Wir wollen dieses Geschenk f├╝r so viele Jahre wie m├Âglich genie├čen. Leider, wenn wir ├Ąlter werden, erleben die meisten von uns eine Verschlechterung unserer Sehsch├Ąrfe.
Weiterlesen