Nachrichten

News Anker gezwungen, nach "unangemessenen" Kommentar zu ziehen. Artikel 10

Bild: YouTube / Politikzeit

EIN CNN Nachrichtensprecher sind gezwungen worden, die Gäste auf einem Panel buchstäblich zu ziehen, nachdem man einen "unangemessenen" Kommentar zu Luft abgegeben hat.

Es war ein bestimmtes Wort, das den Gastgeber ungläubig machte: "Brüste".

Moderatorin Brooke Baldwin leitete eine Podiumsdiskussion zwischen dem ESPN-Magazin-Autor Keith Reed und dem Sportradio-Moderator Clay Travis über ESPN-Moderator Jemele Hill, den das Weiße Haus berufen hatte, weil er Präsident Donald Trump als weißen Rassisten bezeichnet hatte.

Diejenigen, die Hill unterstützten, unterstützten ihr Recht auf freie Meinungsäußerung, das durch die US-Verfassung im Ersten Zusatzartikel geschützt ist, Travis schaffte es jedoch, dies als eine Gelegenheit zu nutzen, seine Liebe und Bewunderung für Milchdrüsen live in der Luft bekanntzugeben.

"Ich glaube nur an zwei Dinge. Der erste Verfassungszusatz und Brüste ", sagte Travis.

Baldwin war so geschockt, dass sie sich nicht wirklich sicher war, ob er sagte, was sie zu sagen glaubte und versuchte zu klären.

"Warte, hast du gerade gesagt?

"Warte, warte, halte, halte fest, ich will nur sicher gehen, dass ich dich richtig gehört habe, als eine Frau, die diese Show verankert hat. Was hast du gerade gesagt? Sie glauben an den Ersten Zusatzartikel und ... "

Travis nahm nicht den Hinweis, dass er vielleicht das Falsche gesagt hatte, und war mehr als glücklich, es zu klären.

"Titten", wiederholte er.

"Zwei Dinge, die mich in der Geschichte dieses Landes nie im Stich gelassen haben, der Erste Verfassungszusatz und Brüste. Das sind die einzigen zwei Dinge, an die ich absolut glaube. "

Baldwin glaubte immer noch nicht recht an ihre Ohren.

"Ich will nur sichergehen, dass ich dich richtig höre, b-o-o-z-e oder b-o-o-b-s, weil ich als Frau ..." stammelte sie.

"Ich sagte" Brüste ". Ich glaube an den Ersten Zusatzartikel und an Titten ", wiederholte er.

"Warum würdest du das überhaupt im nationalen Fernsehen und mit einer weiblichen Gastgeberin sagen?", Fragte Baldwin.

"Ich sage es ständig im Radio, weil es wahr ist, und das ist es, was ich tue. Weil ich Brüste und First Amendment mag, genau das, was ich gesagt habe. "

"Ich bin fertig. Es tut mir leid, ich bin fertig. Ich bin fertig, das ist erledigt. Konversation über, reißende Mikrofone. Tschüss. Bis bald «, sagte Baldwin und beendete das Segment abrupt.

"Das war völlig unpassend", sagte sie und wandte sich an das Publikum.

"Verzeih mir, dass es eine Sekunde gedauert hat, es ist wie Live-Fernsehen passiert und du denkst, dass du etwas hörst, aber du bist dir nicht ganz sicher, und dann merkt du, dass es passiert ist. Also entschuldige ich mich, für ihn ... und das. "

Schau das Video: Artikel 10 Grundgesetz (GG) Grundrechte f├╝r Grundschulkinder erkl├Ąrt

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Nachrichten, N├Ąchster Artikel

Endlich, Paris!
Nachrichten

Endlich, Paris!

Endlich hat Ann Paris erreicht! Dies ist der n├Ąchste Teil ihrer Abenteuer. Lesen Sie Delikatessen von San Sebastian, Mad ├╝ber Madrid, Historisches Cordoba und die Leute, die Sie treffen, um ihre vorherigen Updates zu sehen. Endlich bin ich in Paris. Ich hoffe nur, ich habe die Ausdauer, es zu genie├čen. Wir waren f├╝nf Wochen durch vier L├Ąnder in Flugzeugen, Z├╝gen und einmal mit dem Mietwagen und neun Zwischenstopps zwischen zwei und sechs N├Ąchten.
Weiterlesen
Es ist offiziell! Ein Gro├čelternteil zu sein ist h├Ąrter als eine Umfrage: Study
Nachrichten

Es ist offiziell! Ein Gro├čelternteil zu sein ist h├Ąrter als eine Umfrage: Study

Fast drei Viertel der Aussies halten es f├╝r schwierig, Eltern oder Gro├čeltern zu sein. (Bild nach Modell). Quelle: Getty. Es ist nicht zu leugnen, dass es eine der lohnendsten Aufgaben im Leben ist, ein Gro├čelternteil zu sein. Die Menschen sch├Ątzen die kostbare Zeit, die sie mit ihren liebevollen Enkelkindern verbringen. Aber es kommt auch mit seinen fairen Anteil an Problemen und jetzt eine neue Studie hat behauptet, dass die Pflege der Enkelkinder ist viel schwieriger als ein australischer Pol
Weiterlesen
Telco-Bericht enth├╝llt Kunden warten drei Wochen auf Service
Nachrichten

Telco-Bericht enth├╝llt Kunden warten drei Wochen auf Service

Der Bericht fand auch heraus, dass die gr├Â├čten Telefongesellschaften des Landes, Telstra und Optus, weniger popul├Ąr sind als die meisten ihrer billigeren Konkurrenten. Ein neuer Bericht ├╝ber Australiens Telekommunikationsanbieter zeigt, wie lange die Verbraucher darauf warten, Probleme zu beheben. Laut dem neuesten Bericht des Australian Communications Consumer Network ├╝ber den Kundendienst warteten die Verbraucher durchschnittlich 13 Tage, um ihre Probleme zu beheben, wobei komplexere Probleme
Weiterlesen
Nachrichten

"Ich w├╝rde gerne aufh├Âren, mich selbst zu hassen": Sam Dastyari offenbart einen Kampf mit Depressionen

Er wurde im November als stellvertretende Senatsvorsitzende und Vorsitzende des Senatsausschusses entlassen. Quelle: Getty. Kontroversen sind ihm nicht fremd, aber die neuesten Gest├Ąndnisse von Sam Dastyari werden garantiert sogar seine gr├Â├čten Hasser schockieren, wenn sich der fr├╝here Labour-Wahlkampf ├╝ber das Leben nach seinem skandal├Âsen R├╝cktritt aus dem Senat aufkl├Ąrt.
Weiterlesen