Gesundheit und Fitness

Mehr als nur Knochen: Arthritis, die die psychische Gesundheit der Betroffenen beeinflusst

Neue Daten zeigen den Einfluss von Arthritis auf die psychische Gesundheit. Bildquelle: Pexels

Die meisten Menschen würden schmerzhafte Arthritis nicht mit psychischen Problemen in Verbindung bringen, doch ein alarmierender neuer Bericht hat gezeigt, dass Australier, die mit Arthritis leben, eher unter Depressionen, Angstzuständen und Panikattacken leiden.

Die Studie, die vom Medibank Better Health Index durchgeführt wurde, ergab, dass Menschen mit Arthritis häufiger eine Verschlechterung der psychischen Gesundheit erleben als die Allgemeinbevölkerung. Die Ergebnisse einer australischen Umfrage unter mehr als 50.000 Menschen zeigen, dass Depressionen 22,3 Prozent der Menschen mit Arthritis betreffen. Im Vergleich dazu betrifft es 16,3 Prozent der Gesamtbevölkerung.

Es war nicht nur Depression, die Arthritispatienten am härtesten traf. Angst betrifft 21,7 Prozent der Arthritis-Bevölkerung, während 19,2 Prozent der allgemeinen Bevölkerung es erleben. Panikattacken betreffen inzwischen 7,3 Prozent der Patienten mit Arthritis, verglichen mit 5,8 Prozent in der Allgemeinbevölkerung.

Die Forschung fand auch heraus, dass Menschen mit Arthritis doppelt so oft kämpfen, wenn es um Schlaf geht. Insgesamt leben 10,1 Prozent mit Schlafstörungen, im Vergleich zu 5,7 Prozent der Bevölkerung.

Dr. Linda Swan, Chief Medical Officer der Medibank, sagte, es sei klar, dass Arthritis mehr als nur eine körperliche Verfassung sei.

"Während Arthritis eine körperliche Erkrankung ist, wissen wir, dass sie auch das psychische Wohlbefinden der Betroffenen stark beeinträchtigen kann - mit chronischen Schmerzen, Mobilitätseinbußen und eingeschränkter Teilnahme an körperlichen und sozialen Aktivitäten spielen alle möglichen Rollen eine Rolle" sie sagte in einer Erklärung.

"Diese Ergebnisse bestätigen, wie wichtig es ist, dass Menschen mit Arthritis Maßnahmen ergreifen, um nicht nur die körperlichen Symptome der Erkrankung, sondern auch ihre psychische Gesundheit in den Griff zu bekommen und Unterstützung von ihrem Arthritisspezialisten, Hausarzt oder anderen medizinischen Fachkräften zu bekommen."

Die Daten gefunden Menschen mit rheumatoider Arthritis sind am ehesten auch mit Depressionen leben, während Angst bei Menschen mit Osteoarthritis häufiger ist. In der Zwischenzeit leiden 23,8 Prozent der Patienten mit Gicht und Gelenkentzündung an Depressionen, 21,0 Prozent leiden an Depressionen.

Swan sagte, es gäbe Dinge, die Menschen tun könnten, wenn sie einen Rückgang der psychischen Gesundheit erleben würden.

"Während wir wissen, dass alle Formen von Arthritis das geistige Wohlbefinden beeinflussen können, ist es interessant zu sehen, dass bestimmte Arten einen höheren Tribut fordern als andere", sagte sie. "Wenn Sie gefährdet sind oder derzeit mit dieser Krankheit leben, sollten Sie Ihren Lebensstil anpassen, um bestimmte modifizierbare Risikofaktoren zu reduzieren - wie zum Beispiel ein gesundes Gewicht beizubehalten und an regelmäßigen körperlichen Aktivitäten teilzunehmen."

Viele, die achtsame Meditation praktizieren, verwenden die Technik, um Angst und Stress zu lindern, während andere sagen, dass sie hilft, Schmerzen zu bewältigen. Andere finden, dass das Bleiben aktiv ist und das regelmäßige Trainieren kann helfen, Schmerz zu handhaben, während das Abnehmen und das Essen einer gesunden Diät Druck von Muskeln und Gelenken nehmen kann.

Es ist immer wichtig, mit einem Hausarzt oder einem Arzt über Ihre Symptome zu sprechen, da einige Techniken, die für einige funktionieren, für andere nicht funktionieren.

Schau das Video: Tausendsassa Borax - Mehr als nur ein Wundermittel bei Knochen- und Gelenkschmerzen !?

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Gesundheit und Fitness, N├Ąchster Artikel

Antibiotika nehmen? Seien Sie sicher, Ihr Verdauungssystem zu sch├╝tzen!
Gesundheit und Fitness

Antibiotika nehmen? Seien Sie sicher, Ihr Verdauungssystem zu sch├╝tzen!

Die Verwendung von Antibiotika in den Vereinigten Staaten geh├Ârt zu den h├Âchsten der Welt. In der Tat wird diese Klasse von Drogen jedes Jahr vier von f├╝nf Amerikanern verschrieben. Sie sind eine wirksame Behandlung und Pr├Ąvention f├╝r eine Vielzahl von bakteriellen Infektionen von Lungenentz├╝ndung bis zu HWI. Und die meisten von uns haben irgendwann in unserem Leben Antibiotika genommen.
Weiterlesen
F├╝hlen Sie sich ges├╝nder, sehen Sie besser aus und werden Sie nach 60 ... GRATIS!
Gesundheit und Fitness

F├╝hlen Sie sich ges├╝nder, sehen Sie besser aus und werden Sie nach 60 ... GRATIS!

Was w├╝rdest du sagen, wenn ich dir sagen w├╝rde, dass es einen Weg gibt, sich ges├╝nder zu f├╝hlen, mehr Energie zu finden, deine Intelligenz zu verbessern und besser auszusehen? Nein, ich spreche nicht von einer neuen Gentherapie oder einem magischen Anti-Aging-Trank. Meine L├Âsung kostet Sie keinen Cent. Wenn Sie jeden Aspekt Ihres Lebens verbessern m├Âchten, m├╝ssen Sie nur noch trainieren.
Weiterlesen
Was f├╝hle ich, dass ich versuche zu vermeiden, indem ich essen m├Âchte?
Gesundheit und Fitness

Was f├╝hle ich, dass ich versuche zu vermeiden, indem ich essen m├Âchte?

Haben Sie jemals ├╝ber die winzige Anzahl von Dingen nachgedacht, ├╝ber die wir tats├Ąchlich Kontrolle haben? Es gibt so viele Dinge im Leben, die weitergehen, unabh├Ąngig davon, ob wir tats├Ąchlich irgendetwas tun, um sie zu verwirklichen. B├Ąume bekommen Bl├Ątter und Pflanzen wachsen. Es regnet. Die Erde dreht sich um ihre Achse. Unsere K├Ârper allein machen jede Minute erstaunliche Dinge, ohne dass wir sie lenken m├╝ssen.
Weiterlesen