Denkweise

10 Surefire Möglichkeiten, den Mythos von Bedeutung und Altern abzuschütteln

Das Alter ist bereit, Aufgaben zu übernehmen, vor denen die Jugend sich scheute, weil sie zu lange brauchen würden. - Somerset Maugham, von "Die Zusammenfassung "

Kürzlich habe ich etwas über Sixty und Me gelesen, das in etwa dem entspricht, was wir am meisten fürchten, wenn wir älter werden. Die Schlussfolgerung war, dass wir die Bedeutungslosigkeit fürchten. Ich habe diese Momente auch gehabt. Die gefürchtete Geringfügigkeit ist, dass wir Angst haben, dass wir mit dem Besten des Lebens fertig sind. Nicht wahr. Wir sind noch nicht tot.

Unwahrscheinlichkeit ist ein Mythos. Stellung nehmen. Lassen Sie uns das auf Einzelheiten reduzieren, sollen wir? Hier sind greifbare Dinge, die Sie tun können, um Ihre große, wundersame und kostbare Bedeutung in diesem Leben zu spüren.

Tragen Sie Farbe, viel Farbe

Während meiner gesamten 30er und 40er Jahre hatte ich einen schwarzen Schrank. Es war schmeichelhaft. Ich könnte es anziehen oder anziehen. Und zusammen mit einem Paar High Heels dachte ich, dass Schwarz mich cool und raffiniert aussehen lässt. In diesen Tagen trage ich Farbe. Viel davon. Farbe macht mich glücklich. Ich vermische mich nicht; Ich stehe auf.

Mentor Jemand

Nichts fühlt sich so gut an wie deine hart erarbeitete Weisheit mit einer jungen Person zu teilen. Ich betreue ein 16-jähriges Mädchen schriftlich. Ich habe sie durch meine staatliche Schreiborganisation gefunden. Ich bin aufgeregt, wenn ich ihr etwas Neues beibringe. Und ich werde ihr viele Fragen darüber stellen, was sie glaubt und was sie im zarten Alter von sechzehn Jahren denkt. Wir haben eine wundervolle, lebendige Beziehung, die mir einen Sinn für das Ziel gibt.

Kunst machen

Dinge zu erschaffen bringt Bedeutung. Decke. Nähen. Stricken. Farbe. Schreiben. Collage. Formen. Spiel Musik. Mach etwas mit deinen Händen. Beziehen Sie Ihre Enkelkinder oder die Nachbarschaftskinder mit ein. Feiern Sie das Leben durch Schaffen.

Übung

Kann nicht genug gesagt werden, oder? Wir müssen uns alle bewegen, so viel wir können. Yoga. Gehen. Wandern. Schwimmen. Pilates. Es gibt bestimmte Formen der Übung, die ich nicht mehr tun kann, weil ich zu viel Bandscheiben-Degeneration in meinem unteren Rücken habe, aber ich kann gehen, wandern und schwimmen. Moving bringt Ihre Gehirnchemikalien zum "Wohlfühlen" und gibt Ihnen ein Gefühl von Wohlbefinden. Ich liebe es, wie tief ich in einem Yoga-Kurs oder auf einem Spaziergang atme. Es gibt mir ein Gefühl der Lebendigkeit.

Naturschätzen

Ob in Ihrem Garten, in einem Stadtpark oder auf einem Bergpfad, nehmen Sie sich die Zeit, in der Natur spazieren zu gehen und sich für die Schönheit zu bedanken. In der Natur zu sein kann viel von dem heilen, was uns plagt. Finden Sie einen Ort mit einem See, einem Bach oder einem Baumbestand. Bestaunen Sie die Schöpfung und lassen Sie sich beeindrucken. Du bist ein Teil davon. Du bist auch Natur. Wir sind alle aus dem gleichen Stoff wie die Sterne. Denk darüber nach!

Erstelle ein Dankbarkeits- oder Gebetsjournal

Schreiben kann eine bewusste Handlung sein, um sich selbst daran zu erinnern, was gut ist. Ich kannte eine Frau, die täglich ihre Gebete hielt. Sie stärkte ihre innige Beziehung zum Göttlichen durch Schreiben. Viele Male habe ich ein Dankbarkeitsjournal in ähnlicher Weise geführt - alles niederschreiben und aufzeichnen, wofür ich dankbar bin. Sobald du beginnst zu bemerken, wofür du dankbar sein musst, wirst du viel mehr als ein Tagebuch brauchen.

Freundschaft schließen

Während dies mit zunehmendem Alter schwieriger erscheinen mag, gibt es viele Möglichkeiten, die wir schaffen können, um uns für die Freundschaft zu öffnen. Freiwilliger bei einer Nahrungsmittelbank oder in einem Tierheim. Engagieren Sie sich in Clubs und Organisationen, die Ihre Interessen in den Mittelpunkt stellen. Ich habe durch mein Interesse am Schreiben so viele wundervolle Freunde gefunden.

Und am meisten zuhören, Interesse zeigen und positiv über das Leben sein. Das sind die Eigenschaften, die einen guten Freund ausmachen. Und sei nicht schüchtern; ergreifen Sie die Initiative, um jemanden für eine Tasse Kaffee oder Tee einzuladen.

In die Technologie einsteigen

Was für eine erstaunliche Welt, in der wir leben. Als ich 26 war und in einem Büro arbeitete, war ich hin und weg, als ich eine IBM Correcting Selectric II bekam, die elektrische Schreibmaschine, die es ermöglichte, einen Brief zu schreiben.

Schnell vorwärts 40 Jahre und jetzt bin ich auf Facebook. Ich habe einen Twitter-Account und einen Instagram-Account. Ich blogge. Ich habe E-Mails. Ich entwerfe meinen Newsletter online mit Mailchimp. Und all diese Technologie hält mich jung und verbunden. Ich lerne gern neue Dinge über Computer, Internet und soziale Medien. Achtung: Du kannst auf Facebook auf Katzenvideos süchtig werden, also nutze deine Zeit mit Bedacht.

Machen Sie Ihre Meinung bekannt

Schreibst du? Teilen Sie Ihren Standpunkt mit Ihrer lokalen Zeitung, sei es durch Artikel oder Leserbriefe. Blog. Schreibe einen Familien-Newsletter. Es ist sehr befriedigend.

Live Fully und Liebe gut

Stehe so hoch wie du kannst. Sprich hoch. Scheine deine Leidenschaft und deinen Zweck in der Welt und vor allem, erzähle die Menschen um dich herum über das Altern. Es ist nicht das Ende von etwas; Es ist der Beginn des heiligsten und interessantesten Kapitels des Lebens. Du hast so viel zu geben. Nutze den Tag. Nutze den Tag. Das Beste kommt noch.

Was machst du, um dich lebendig, zielstrebig und bedeutungsvoll zu fühlen? Mit welchen dieser Praktiken beschäftigen Sie sich bereits? Bitte teilen Sie den Kommentarbereich.

Stephanie Raffelock ist Romanautorin und Bloggerin. In ihrer Sixty and Me-Kolumne erforscht sie das Schreiben, lebt vollständig und liebt es gut. Sie genießt literarische Vertretung von Dystel, Goderich und Bouret in New York. Sie können Stephanie bei StephanieRaffelock.com finden oder Tweet ihr @Sraffelock.

Schau das Video: GARTEN GEHEIMNISSE, 500% MEHR BLUMEN ZU ERHALTEN. 10 Surefire Möglichkeiten, um Blüten zu steigern

Beliebte Beiträge

Kategorie Denkweise, Nächster Artikel

Wie man negative Gedanken durch das Ändern Ihrer Denkweise kämpft
Denkweise

Wie man negative Gedanken durch das Ändern Ihrer Denkweise kämpft

"Es braucht nur einen positiven Gedanken, wenn man die Chance bekommt, zu überleben und zu gedeihen, um eine ganze Armee negativer Gedanken zu überwältigen." - Robert H. Schuller, Televangelist An welche internen Botschaften halten Sie sich? Sind sie positiv oder negativ? Lassen Sie sie beeinflussen, wie Sie über sich selbst denken, durch Ihren Tag gehen oder andere behandeln?
Weiterlesen
Filmclub: Amelie, Regie Jean-Pierre Jeunet
Denkweise

Filmclub: Amelie, Regie Jean-Pierre Jeunet

"Amelie" ist eine französische Liebeskomödie aus dem Jahr 2001. Dieser fantastische Film ist lebensbejahend und auf vielen Ebenen herzerwärmend. Immer wenn ich diesen Film sehe, gibt es mir ein Gefühl, dass alles gut mit der Welt ist. Es belebt meinen Glauben an Menschen und erinnert mich daran, wie wir fähig sind, füreinander zu sorgen, während wir mit unseren eigenen Prioritäten, Ängsten, Schwächen und Stärken leben.
Weiterlesen