Denkweise

Wenn man auf Nachrichten h├Ârt, die dem rationalen Denken nicht gerecht werden?

Was jetzt wie vor einem Leben aussieht, war ich ein Freiwilliger für ein Obdachlosenheim in einer fragwürdigen Gegend in der Innenstadt von Portland, Oregon. Da ich die Möglichkeit erkannte, dass ich ausgeraubt werden konnte, war es meine naive Angewohnheit, meine Handtasche in den Kofferraum des Autos zu stecken, bevor ich das Haus verließ.

Eines Nachmittags, als ich mich darauf vorbereitete, zum Tierheim zu gehen, wurde ich plötzlich von einem starken Gefühl der Angst ergriffen und konnte sehen, wie meine Tasche aus dem Kofferraum gehoben wurde.

Ich war etwas erschüttert von der unerwarteten Erfahrung, aber dann überzeugte ich mich, dass ich nicht "vernünftig" war. Unnötig zu sagen, während ich im Tierheim war, wurde der Kofferraum meines Autos geöffnet und meine Handtasche wurde gehoben.

Vor ein paar Jahren war ich in meinem Leben an einem sehr dunklen Ort. Eines Tages beschloss ich, in einen Bus zu steigen und mich in den Rücken zu setzen, bis ich meine Gedanken klären konnte. Während ich in Richtung Innenstadt von Portland fuhr, hielt der Bus, den ich fuhr, an, um einen Passagier abzuholen. Ein älterer Mann stieg in den Bus und fuhr mit einer Rose auf mich zu.

"Das ist für dich", sagte er. Bevor ich etwas sagen konnte, drehte er sich um und stieg aus dem Bus. Ich hatte ihn nie zuvor gesehen und nie wieder gesehen. Aber irgendwie wusste dieser Mann, dass jemand eine Rettungsleine brauchte. An diesem Tag hörte er auf eine innere Stimme und wurde meine Lebensader.

Wenn man auf Nachrichten hört, die dem rationalen Denken nicht gerecht werden?

Als ältere Frau und Kommunikationserzieherin akzeptiere ich, dass manche Kommunikationsnachrichten einfach dem rationalen Denken widersprechen. Ich bin auch zu der Überzeugung gelangt, dass meine Vorliebe für das, was vernünftig, beobachtbar und messbar ist, mich manchmal davon abhält, im gegenwärtigen Moment vollständig zuzuhören.

Ich kann nicht erklären, warum das Gesicht von jemandem, den ich seit Jahren nicht mehr gesehen oder gedacht habe, in meinem Kopf auftaucht, oder warum ich ein oder zwei Tage später von derselben Person angerufen werde. Ich kann auch nicht erklären, wie ich manchmal sehen kann, wo mein Mann sein Telefon oder Schlüssel an einem unwahrscheinlichsten Ort verloren hat.

Nichtsdestotrotz glaube ich, dass solche Erfahrungen häufiger sind, als ich jemals geglaubt hätte. Ob wir es Zufall, übersinnliche Wahrnehmung oder göttliches Eingreifen nennen, meine Vermutung ist, dass auch einige von Ihnen ähnliche Erfahrungen gemacht haben.

Annie Jacobsen schreibt 2017 online Zeitmagazin Artikel, dass das US-Verteidigungsministerium Vorahnung für militärische Nutzung erforscht hat. Einigen aktiven Marines wurde das beigebracht, was man als "Sinnesfähigkeiten" bezeichnet hat.

Das Training dieser extrasensorischen Fähigkeiten soll diesen Marines helfen, sich der Verbindungen zwischen Menschen, Orten und Ereignissen bewusst zu werden. Der Fokus lag darauf, den Marines dabei zu helfen, gefährliche Situationen zu erkennen, bevor sie in Gefahr sind.

Warum unsere inneren Stimmen zu hören, könnte eine kluge Wahl sein

Als eine ältere Frau glaube ich, dass es wichtig ist, vollständig mit meinem Geist, Körper und Geist zu hören. Für mich bedeutet das, dass ich meinen Geist so weit beruhigen muss, dass ich wirklich das aufnehmen kann, was ich hören muss.

Manchmal finde ich es am einfachsten für mich zuzuhören, wenn ich mich auf Dankbarkeit bedanke oder wenn ich eine Landfahrradfahrt mache und meine natürliche Umgebung genieße.

Bei einem meiner Radausflüge kam mir das Image eines älteren verwitweten Nachbarn in den Sinn. Weil ich diese Frau nicht sehr gut kannte, habe ich ihr Bild als einen zufälligen Eindruck abgetan.

Am nächsten Tag bekam ich den gleichen Eindruck. Ich habe jeden Gedanken an diese Frau wieder abgewiesen, da ich eine volle "To-Do" -Liste hatte und nicht aus der Bahn geraten wollte.

Später am Tag, während ich einkaufen ging, kam ich an einem Blumenstand vorbei. "Hol ihr Blumen", hörte ich mich sagen. Ich kaufte die Blumen und verbrachte den Nachmittag mit meinem Nachbarn. Es stellt sich heraus, dass die Schwester meines Nachbarn am Tag zuvor gestorben war.

Andere Male höre ich nur auf Eindrücke, wenn ich fühle, dass mein Körper bis zum Kern erschüttert ist, etwa wenn ich einer Bedrohung oder Gefahr gegenüberstehe. Vor zweieinhalb Jahren, als ich zur ländlichen Gemeindeschule fuhr, wo ich noch lehre, bekam ich ein unbehagliches Gefühl.

Mein Herz begann schnell zu schlagen und mir war übel. Wieder schüttelte ich meine Angst ab und schrieb sie einer irrationalen Angst vor dem Beginn eines neuen Schuljahres zu. Zwei Stunden später kauerte ich unter dem Schreibtisch in meinem Büro, als ein Schütze neun Leute in meinem Gebäude tötete und einige andere verwundete.

Ich werde mich im Dezember vom Unterricht zurückziehen. Ich habe die meiste Zeit meines Erwachsenenarbeitslebens Universitätsstudenten unterrichtet, wie man über Kommunikation kritisch denkt. Ich habe ihnen beigebracht, wie man logische Argumente konstruiert und wie man analytisch zuhört.

Jetzt denke ich darüber nach, was ich meinen Studenten nicht über Kommunikation beigebracht habe. Manchmal müssen wir unsere Gedanken beruhigen, damit wir hören können, was wirklich zählt. Was denken Sie?

Kannst du dich an einen Fall erinnern, als du dir wünschtest, dass du auf deine innere Stimme "gehört" hättest? Kannst du dir eine Situation vorstellen, in der du offen auf Eindrücke gehört hast, die später auf irgendeine Art validiert wurden? Bitte teilen Sie Ihre Geschichten unten.

Im Jahr 2004, nachdem sie Großmutter geworden war, begann Paula Usrey eine Karriere als Associate Professor für Kommunikation. Sie ist auch eine Rednerin und Workshopleiterin. Ihre Themen umfassen Kommunikation und persönliche Lebensplanung. Im Juli 2017 gab sie ihren ersten TEDx Talk: Dein bestes Leben in jedem Alter.

Schau das Video: Anarchie in der Praxis: Freiheit der Zukunft - H├Ârbuch (Stefan Molyneux)

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Denkweise, N├Ąchster Artikel

Bin ich der Einzige, der immer noch Seifenst├╝cke verwendet? Ich sch├Ątze, ich werde endlich alt!
Denkweise

Bin ich der Einzige, der immer noch Seifenst├╝cke verwendet? Ich sch├Ątze, ich werde endlich alt!

Sie sagten mir, dass ich mich eines Tages alt f├╝hlen w├╝rde, aber ich wollte ihnen einfach nicht glauben. Alter 30. Dann 40, 50, 60, jetzt 64. Nein, nicht alt. Graue Haare. Wei├čes Haar. Ausd├╝nnendes Haar. Definitiv mehr Haare in meinen Ohren und meiner Nase als auf der wachsenden kahle Stelle am Hinterkopf. Ich f├╝hlte mich immer noch nicht alt. Au├čerdem ist das eine kleine Schere.
Weiterlesen
20 M├Âglichkeiten, freudige Gedanken f├╝r Ihr neues Jahr zu erstellen
Denkweise

20 M├Âglichkeiten, freudige Gedanken f├╝r Ihr neues Jahr zu erstellen

War 2017 eine Herausforderung f├╝r Sie? ├älter werden ist nichts f├╝r Weicheier. Einige von uns sind mit erheblichen famili├Ąren oder finanziellen Problemen konfrontiert. Manchmal k├Ânnen die Tage d├╝ster erscheinen. Aber jeden Tag und in jeder Situation haben wir die Wahl. Wir k├Ânnen uns entscheiden, uns auf das Negative zu konzentrieren, oder wir k├Ânnen alle Freude, die wir aus jedem Moment herausholen k├Ânnen, auspressen.
Weiterlesen
Courage ├╝ber 60 finden - was w├╝rdest du tun, wenn du nicht scheitern konntest? (Video)
Denkweise

Courage ├╝ber 60 finden - was w├╝rdest du tun, wenn du nicht scheitern konntest? (Video)

Als wir kleine M├Ądchen waren, tr├Ąumten wir davon, "jemand zu sein". Wir wollten erstaunliche Orte besuchen und erstaunliche Dinge tun. Dann hat das Leben f├╝r die meisten von uns ├╝bernommen. Jetzt, in unseren 60ern, f├╝hlen sich viele von uns wie Lily Tomlin, die einmal sagte: "Ich wollte immer jemand sein, aber jetzt merke ich, dass ich spezifischer sein musste.
Weiterlesen
20 sichere M├Âglichkeiten, aufzuwachen sich positiv zu f├╝hlen
Denkweise

20 sichere M├Âglichkeiten, aufzuwachen sich positiv zu f├╝hlen

Hast du jemals eine Nacht in unruhigem Schlaf verbracht, hast verst├Ârende Tr├Ąume oder bist um 3 Uhr morgens mit einem so aktiven Geist aufgewacht, dass du eine Schlaftablette nehmen musstest? Oder sind das nur ├╝berfl├╝ssige Fragen? Als ich ├Ąlter geworden bin, jetzt in meinen fr├╝hen Siebzigern, habe ich gemerkt, dass es verdammt schwer ist, mit einem klaren Kopf aufzuwachen und mit meinen funkelnden Zehen aus dem Bett aufzusteigen, um schnell zu meiner Yogamatte oder aus der T├╝r zu kommen halbe Me
Weiterlesen