Lebensstil

"Aber ich dachte, wir w├Ąren Freunde" - gute Grenzen machen gute Beziehungen

Ich wette, du hast diese Bitte schon mehrmals in deinem Leben gehört. In der Tat, ich wette, dass Sie es in letzter Zeit gehört haben, obwohl Sie im "älteren" Teil Ihres Lebens sind. Natürlich verwendet nicht jeder diese genauen Worte. Aber haben Sie etwas in der Nähe eines der folgenden gehört?

"Ich dachte wirklich, dass du mich liebst ..."

"Wir sind Familie ..."

"Das ist die Dankbarkeit, die ich g-et ..."

"Bitte ... nur dieses eine Mal, ich verspreche es ..."

Ich bin sicher, du kannst an andere denken. Was diese Sprüche gemeinsam haben, ist, dass sie Barrieren für die Aufrechterhaltung einer gesunden Bindung an Ihre Familie, Freunde und Kollegen sind - ganz zu schweigen von Ihrer Selbstachtung!

Die Bedeutung der Erhaltung gesunder Grenzen

Eines der Dinge, die das "Halten der Linie" schwierig machen, ist die Art der Beziehung, die wir mit den beteiligten Personen haben.

Wenn es sich um ein nahes Familienmitglied handelt, ist normalerweise eine Menge emotionaler Geschichte involviert. Wir haben die andere Person oft in ihrem besten oder schlechtesten Zustand gesehen. Bei Krankheiten, Scheidungen, Arbeitsplatzverlusten, als Frauen wurden wir sozialisiert, um zu denken: "Ich muss helfen, wenn ich gebraucht werde, egal was und, wenn ich nicht weiß, was sagt das über mich aus? "

Gesunde Grenzen können auch schwierig sein, in einem Arbeitsplatz oder einer Gemeinschaft beizubehalten. Bei einem Job, bei dem Werte wie "ein freundliches Arbeitsumfeld" oder "Teamwork" erwünscht sind, haben Sie möglicherweise keine vollständige Kontrolle. Nehmen wir an, Sie treffen beispielsweise einen neuen Mitarbeiter.

Vielleicht teilen sie sich einen Büroraum oder haben einen Schreibtisch in der Nähe. Sie könnten eine lockere Unterhaltung beginnen, gefolgt von einem gemeinsamen Mittagessen oder einer Kaffeepause. Eine Reihe von unschuldigen persönlichen Enthüllungen wird ausgetauscht, zum Beispiel wo du lebst oder was deine Familie tut. Bald wird diese neue Arbeitsplatzverbindung von einer oder beiden als "Freundschaft" gesehen.

Wenn Sie fortfahren, stellen Sie vielleicht fest, dass Ihr neuer Bürokollege außerhalb der Arbeit Kontakte knüpfen möchte. Das schadet nicht, oder? Es kommt darauf an. Hattest du die Chance, basierend auf deinen Grundwerten darüber nachzudenken, wie viel du wirklich gemeinsam hast? Ist das jemand, mit dem Sie mehrere Stunden Ihrer Zeit verbringen möchten, nachdem Sie sich tagsüber bereits mit 9 zu 5 auseinander gesetzt haben? Ist es möglich, dass Sie sich Ihrem Kollegen gegenüber freundlich fühlen, ohne unbedingt Freunde zu sein? Wenn ja, wie sollten Sie damit umgehen?

Dieser erste Fall scheint ziemlich grenzwertig zu sein. Vielleicht möchtest du mit ihnen befreundet sein und vielleicht auch nicht. Schauen wir uns ein extremeres Beispiel an.

Hatten Sie jemals einen Kollegen, der übermäßig persönlich und gesprächig ist - vielleicht unangemessen? Ich spreche über die Art von Kollegen, der Ihnen Details über sein oder ihr Sexualleben gibt, die Sie-Pfui!- würde wirklich eher nicht davon hören.

Oder vielleicht fragt Ihr Mitarbeiter nach häufigen Gefälligkeiten in Form von Bargeld, Fahrten nach Hause oder Unterstützung bei seiner Arbeit. Meine Vermutung ist, dass Sie auf Leute wie diese gestoßen sind und sie schwer zu bewältigen gefunden haben. Da Sie täglich mit ihnen konfrontiert werden, kann die Situation unangenehm werden, um es gelinde auszudrücken.

Beziehungsgrenzen sind nicht nur bei der Arbeit wichtig

Die gleichen Szenarien können in anderen Einstellungen auftreten, z. B. bei Gemeindeversammlungen. Auch hier können die internen Nachrichten darüber spielen, wie Sie "Dieser Person gegenüber nett sein müssen". Sie würden nicht riskieren, als mitleidslos gesehen zu werden, oder?

Hatten Sie jemals einen Nachbarn, der nicht daran denkt, zu ungewöhnlichen Zeiten vorbeizuschauen? Ist diese Person Ihren Aussagen gegenüber blind, dass "es jetzt keine gute Zeit ist?" Sie haben das Recht, zu beschäftigt zu sein, um Zeit mit ihm zu verbringen.

Dann gibt es die ewige Drama Queen oder den König. Die Substanz ihrer "Freundschaft" besteht aus "Krisen" -Rufen oder -Botschaften, gefolgt von einer dramatischen Entlüftung. Sie können dir sogar das verzweifelte Ende geben: "Ich muss mit dir reden. Bitte, bitte ruf mich an! "

Am schwierigsten zu behandeln sind vielleicht familiäre Beziehungen. Zum Beispiel kämpfen viele von uns mit unseren erwachsenen Kindern. Natürlich gibt es Menschen, die legitime physische, kognitive oder mentale Gesundheitsprobleme haben, wenn sie vollkommen unabhängig sind. Auf der anderen Seite gibt es viele Menschen, deren Leben sich wegen ihrer schlechten Entscheidungen verheddert hat.

Es ist viel zu einfach für Mütter zu denken "Ich haben helfen. Ich kann ihn nicht auf der Straße landen lassen. "Dieses Szenario, egal wie weit hergeholt, wird als unvermeidlich angesehen.

Ok, wir haben genug über das Problem gesprochen. Was ist die Lösung? Wie können wir angemessene Grenzen mit unseren Kollegen, Bekannten und Familienmitgliedern schaffen?

Erstens ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Notwendigkeit, gesunde Grenzen zu schaffen und aufrechtzuerhalten, nicht wirklich von der anderen Person ausgeht. Es geht um dich. Hier sind ein paar Startpunkte zu beachten:

Grenzen sind keine Barrikaden

Grenzen zu haben, bedeutet nicht, dass Sie Beziehungen zu jemandem abgebrochen haben - es sei denn, Ihre persönliche Sicherheit oder Ihr Wohlbefinden ist davon abhängig.

Stellen Sie sich einen schönen weißen Lattenzaun um Ihren Garten vor - die Art mit einem verriegelten Tor. Der "Hof" ist dein Leben, Zeit und Ressourcen. Das "Tor" ist offen für Personen Ihrer Wahl. Der "Zaun" ist eine Metapher für die Grenzen, die Sie anderen auferlegen, um Ihr Leben zu beeinflussen, insbesondere in den oben beschriebenen Situationen.

Seien Sie sich bewusst, was akzeptabel ist

In einer Zeit, die privat und ununterbrochen ist, prüfen Sie, was wichtig und in Ordnung ist Sie. Überlegen Sie, was Ihre Werte sind, in jedem Aspekt Ihres Lebens.

Dies wird Ihnen helfen, Ihre Grenzen zu definieren, damit Sie nicht von jemandem belästigt werden, dessen "Anfragen" zu Forderungen eskalieren, normalerweise mit subtiler (oder nicht so subtiler) emotionaler Manipulation.

Tipp: erinnern Sie sich an die Aussagen am Anfang dieses Artikels?

Nutze die Zeit zu deinem Vorteil, aber setze keine schwierigen Diskussionen für immer aus

Wenn Sie mit jemandem sprechen müssen, der Sie in irgendeiner Weise ausgenutzt hat, planen Sie einen Termin ein. Wählen Sie eine Zeit aus, die ununterbrochen ist, verwenden Sie "Ich fühle" -Aussagen wie benötigt und bitten Sie die Person, Ihre Bedenken zu überwinden, bevor Sie antworten.

Bereite dich emotional darauf vor

Abhängig von der Art deiner Beziehung, sei darauf vorbereitet, was immer die emotionale Reaktion sein mag. Ärger, Leugnung, Tränen oder eine große Entschuldigung - das sind alles typische Reaktionen. Lass sie es besitzen. Es gehört dir nicht.

Seien Sie spezifisch über Ihre Erwartungen

Machen Sie sich klar, welche Verhaltensweisen die Person ändern soll. Sei dann wachsam mit deinen neu errichteten Grenzen. Selbst wenn die Person zustimmt, ihr Verhalten zu ändern, liegt es in Ihrer Verantwortung, die Situation für Rückfälle zu überwachen. Niemand wird sie anrufen, außer dir. Schließlich nimmt niemand Ihr Leben so ernst wie Sie.

Entscheide, wie wichtig jede Beziehung für dich ist

Dieser eine Faktor wird Sie führen, wenn Sie entscheiden, wie Sie jede Person für ihr Verhalten zur Rechenschaft ziehen. Es ist auch ein Maß für das, was Sie in dieser Beziehung als unveränderbar erkennen möchten. Es gleicht dein Herz und deinen Kopf aus.

Mit welchen Grenzfragen haben Sie in der Vergangenheit zu tun gehabt? Was waren die Ergebnisse? Wie hast du dich durch das "Zeichnen der Linie" gefühlt? Wie hat sich das auf dein allgemeines Wohlbefinden ausgewirkt? Bitte schließen Sie sich dem Gespräch an.

Dr. Valarie Cascadden lebt und arbeitet in Littleton, Colorado. Sie erhielt ihren Master und ihre Therapeutenlizenz im Alter von 42 Jahren und promovierte im Alter von 53 Jahren in klinischer Psychologie. Valaries berufliche und persönliche Erfahrung umfasst die Erziehung von Enkeln, gesunde Beziehungen zu erwachsenen Kindern, den Umgang mit chronischen Krankheiten wie rheumatoider Arthritis, Trauerfällen späteres Leben und Aufrechterhaltung des Wohlbefindens durch das Gleichgewicht mehrerer Lebensrollen. Besuchen Sie ihren Blog in Valarie Cascadden und folgen Sie auch ihren Abenteuern hier.

Schau das Video: Ich dachte wir w├Ąren Freunde!

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Lebensstil, N├Ąchster Artikel

Die eine Sache solltest du immer auf deinem Handy ausschalten
Lebensstil

Die eine Sache solltest du immer auf deinem Handy ausschalten

Wie viel wissen Sie ├╝ber Ihr Mobiltelefon? Mobiltelefone sind wirklich erstaunlich. Sie sind nicht nur ein Mittel, um mit unseren N├Ąchsten in Kontakt zu bleiben, es ist die Art und Weise, wie wir in Kontakt mit der ganzen Welt bleiben. Dank dem Internet und Apps wie Facebook und Instagram, die wir auf unseren Smartphones nutzen, k├Ânnen wir immer in Verbindung bleiben, egal wo wir sind.
Weiterlesen
Halte ein Dankbarkeitsjournal
Lebensstil

Halte ein Dankbarkeitsjournal

Ihre finanziellen Enten sind in einer Reihe. Du bleibst auf deiner Gesundheit. Sie haben Ihre Freizeitaktivit├Ąten ausgerichtet und wichtige Termine in Ihren Kalender aufgenommen. Trotzdem, nachdem du all das getan hast, hast du das Gef├╝hl, dass es mehr zu beachten gibt. Neuerfindung braucht etwas Arbeit. Die Zeiten haben sich ge├Ąndert. Es gibt kein magisches Zeitalter mehr f├╝r den Ruhestand, und einige von uns werden sich niemals im traditionellen Sinne zur├╝ckziehen.
Weiterlesen
Christie Brinkley sieht hei├č in einteiligem Badeanzug f├╝r Zeitschrift aus
Lebensstil

Christie Brinkley sieht hei├č in einteiligem Badeanzug f├╝r Zeitschrift aus

Christie Brinkley sah atemberaubend aus in einem kleinen Foto, das am Samstag in einer Zeitschrift erscheinen wird. Quelle: Getty Christie Brinkley hat ihre fabelhafte Figur in einem super sexy Badeanzug gezeigt, als sie den Fans einen Vorgeschmack auf ihren Auftritt in einer kommenden Magazinausgabe gab. Das 64-j├Ąhrige Model sah fabelhaft aus, als sie in dem eng anliegenden wei├čen Einteiler posierte und ihre langen Beine und ihre bronzefarbene Haut zeigte.
Weiterlesen