Meinung

Das Jahr Russell Morris hatte zwei Singles an der Spitze der australischen Musik-Chart

Russell Morris war der erste australische Künstler, der zwei Singles in seinem ersten Jahr als Solokünstler die Nummer eins der Charts erreichte. Foto: YouTube

Nachdem er mit The Easybeats "Step Back" die Hitparaden anführte, kam Johnny Young mit eigenen Songwriting-Ambitionen nach Australien zurück.

Er bot Russell Morris einen Song an, der sich gerade von der Band Somebody's Image getrennt hatte und eine Solokarriere begann.

Obwohl Russell Morris nicht von dem Song "The Real Thing" begeistert war, wurde er von seinem damaligen Manager Ian 'Molly' Meldrum zu einer Kreation, die Stunden und Geld damit verbrachte, den Song in eine 7-minütige Produktion zu verwandeln.

Obwohl australische DJs nie gebeten worden waren, eine so lange Platte zu spielen, mit Russell Morris 'Persönlichkeit, Gesang und performenden Talenten röhrte es im Juni landesweit zur Nummer eins, und ohne jegliche Förderung wurde es in den Vereinigten Staaten kartiert.

Der Nachfolger war ein weiteres Johnny-Young-Lied "The Girl That I Love", das auch in Australien die Nummer 1 wurde. Damit ist Russell Morris der erste australische Künstler, der mit seinen ersten beiden Singles die Nummer eins erreicht hat.

Am 1. März wurde Jim Morrison - Leadsänger bei The Doors - in Miami verhaftet, nachdem er sich angeblich während eines Konzerts im The Dinner Key Auditorium auf der Bühne gezeigt hatte.

Nach zwei Jahren Gerichtsverfahren wurde Morrison zu acht Monaten Zwangsarbeit verurteilt. Das Urteil befand sich immer noch in der Berufung, als er 1971 in Paris starb.

Aus Los Angeles, Kalifornien, wurden The Doors 1966 mit einer Besetzung von Jim Morrison bei Electra Records unter Vertrag genommen; Ray Manzarek (Tastaturen); John Densmore (Schlagzeug) und Robby Kreiger (Gitarre).

Sie hatten sieben Top 10 Alben in den USA: Die Türen und Seltsame Tage 1967; Auf die Sonne warten 1968; Die sanfte Parade 1969;Morrison Hotel und Absolut Live 1970; und L. A. Frau im Jahr 1971.

Sie hatten zwei Single-Nummern in den USA: "Light My Fire" 1967 und "Hello I Love You" von 1968.

Die anderen großen Hits der Doors waren "Touch Me" im Jahr 1968; und "Love You Madly" und "Riders On The Storm" im Jahr 1971.

Sie wurden 1993 in die Rock 'n' Roll Hall of Fame aufgenommen.

Am 7. März wird die Single "Pinball Wizard" von The Who im Vereinigten Königreich veröffentlicht. Dies wurde dem Rockoper-Album entnommen Tommy, und es machte die Top 10 in den USA, Großbritannien und Australien.

Die New Seekers hatten auch eine Hit-Version in Großbritannien und später nahm Elton John eine Version aus dem Ken Russell Film in die Charts auf Tommy. Rod Stewart machte auch eine interessante Version mit einem Opernstil-Refrain.

Am 12. März, dem selben Tag, an dem Paul McCartney Linda Eastman in London heiratete, wurden George Harrison und seine Frau Patti in Surrey von der Drogentruppe überfallen und wegen Besitzes von Cannabis angeklagt.

In Gibraltar heiratet John Lennon am 20. März Yoko Ono.

Australische Musikpreise für 1969

Bester männlicher Sänger Australien: Russell Morris
Beste männliche Sängerwelt: Tom Jones
Beste Sängerin Australien: Allison Durban
Beste Sängerin Welt: Lulu
Beste Gruppe in Australien: Zoot
Beste Gruppenwelt: Die Beatles

Die Nummer eins in Australien im März 1969

1. bis 31.: "Ob-La-Di Ob-La-Da" / "Während meine Gitarre sanft weint", The Beatles

Die Nummer eins in Großbritannien

1., 8., 15., 22.: "Wohin gehst du zu meinem Liebsten?", Peter Sarstedt
29. "Ich hörte es durch die Weinrebe", Marvin Gaye

Die Nummer eins in den USA

1., 8.: "Everyday People", Sly & der Familienstein
15., 8., 29.: "Schwindlig", Tommy Roe

Die Top 10 in Australien im März 1969

1. "Ob-La-Di Ob-La-Da" / "Während meine Gitarre sanft weint", die Beatles
2. "Wenn ich träumen kann" / "Der Rand der Realität", Elvis Presley
3. "Bau mich Butterblume", die Grundlagen
4. "Ich fing einen Witz an", The Bee Gees
5. "Sternkreuzende Liebhaber", Neil Sedaka
6. "Fuchs auf der Flucht", Manfred Mann
7. "Purpur und Klee", Tommy James & The Shondells
8. "Adios Amor", Jose Feliciano
9. "Lily The Pink", das Gerüst
10. "Eloise", Barry Ryan

Schau das Video: Prenez le d├ępart auf der Route des vacances Les Aventures du Slip

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Meinung, N├Ąchster Artikel

Der Kampf der Bingofl├╝gel und des Botox
Meinung

Der Kampf der Bingofl├╝gel und des Botox

Warum Menschen Botox in sich injiziert bekommen, ist ├╝ber mich hinaus - sie sehen alle gleich nach ein paar Treffern aus. Sie werden merkw├╝rdig aussehende 20-J├Ąhrige; ihre H├Ąnde behalten jedoch die Wahrheit. Madonna sieht j├╝nger aus als ihre Tochter und sie geht mit einem Jungen aus, einem Mann, der f├╝r ihre Tochter viel besser geeignet w├Ąre.
Weiterlesen
Meinung

"Ich werde nie genug von Rock'n'Roll und den Hits aus den 60ern"

Musik kann tiefgreifende Auswirkungen auf das Wohlbefinden einer Person haben. Foto: Stock Als Teenager habe ich mitgesungen und zur Musik getanzt. Ich habe die Texte nicht wirklich verstanden - ich habe einfach den Beat und den Rhythmus genossen. Doch als ich ├Ąlter geworden bin, verstehe ich pl├Âtzlich, wenn ich die Musik meiner "Generation" h├Âre, dass diese wundervollen K├╝nstler zur Musik beigetragen haben.
Weiterlesen
Der Mann im Anzug
Meinung

Der Mann im Anzug

Die Art, wie der Mann im Anzug mich ansieht, l├Ąsst mich f├╝hlen, dass ich verurteilt worden bin. Er sieht mich immer wieder an, wenn er mich sieht. Es macht mich manchmal sehr unbehaglich. Ich habe oft das Gef├╝hl zu sagen: "Wie kannst du es wagen, mich in diesem Tonfall anzusehen?" Aber wie kann ich? Schlie├člich ist es nur ein Blick. Ich kenne ihn nicht pers├Ânlich, aber ich sehe ihn st├Ąndig bei der Hydrotherapie.
Weiterlesen