Gesundheit und Fitness

Was in der Welt ist Raps?

Vielleicht haben Sie die jüngsten Schlagzeilen über Rapsöl gesehen, das nicht gut für Ihr Gedächtnis und Ihr Gewicht ist.

Forscher vom Alzheimer-Zentrum an der Temple University in Philadelphia untersuchten zwei Gruppen von Mäusen, die im Alter von sechs Monaten getrennt wurden.

Die Studiengruppe wurde mit der gleichen Standarddiät wie die Kontrollgruppe gefüttert, aber auch mit dem Äquivalent von einem Esslöffel Rapsöl pro Tag ergänzt.

Die mit Raps angereicherten Mäuse nahmen nicht nur an Gewicht zu, sondern zeigten auch ein vermindertes Kurzzeitgedächtnis, Arbeitsgedächtnis und Lernfähigkeit.

Die Menge an Amyloid-Plaque hatte zugenommen und die Anzahl der Synapsen - Verbindungspunkte zwischen den Nervenzellen, die für die Gedächtnisbildung und -entnahme entscheidend sind - ging zurück.

Diese Ergebnisse sind nicht so gut für Rapsöl. Sie sind auch nicht so gut für uns, da Rapsöl eines der am häufigsten verwendeten pflanzlichen Öle ist. Als ich darüber nachdachte, hatte ich eine verblüffende Erkenntnis: Ich hatte keine Ahnung, was Raps wirklich war.

Was in der Welt ist Raps?

Haben Sie jemals von einem Anbau einer Rapspflanze gehört? Nein? Ich auch nicht, und das ist, weil es nicht vor 1970 existierte.

Hier ist, wie es dazu kam ...

Alles begann im Jahr 1961, als die Kritik der American Heart Association an gesättigten Fettsäuren intensiv wurde. Infolgedessen begannen Nahrungsmittelproduzenten, nach einem Ersatz zu suchen.

Geben Sie Rapsöl ein. Der Name leitet sich von dem lateinischen "Rapum" ab, was Rüben, eine enge Verwandtschaft von Raps, mit anderen Pflanzen der Senffamilie, wie Kohl, Rosenkohl und Senf, bedeutet.

Vor allem während der Kriegsjahre war Raps weit verbreitet, da das Öl als Schmiermittel für Autos und Flugzeugmotoren verwendet wurde. Aber als die Nachfrage nach dem Krieg stark zurückging, begannen die Produzenten nach anderen Verwendungen zu suchen.

Raps sorgt durch seinen hohen Erucasäuregehalt für ein gutes Insektenschutzmittel, ist aber nicht besonders gut für den menschlichen Verzehr geeignet.

In den 1970er Jahren gelang es zwei Forschern der Universität Manitoba, eine Rapssamenpflanze zu entwickeln, die wenig Erucasäure enthielt. Das unschöne Etikett von Raps musste offensichtlich verschwinden, deshalb wurde die Pflanze nach Kanada (CAN) und Öl (OLA, wie in Mazola) benannt. Und presto-chango, wir haben Raps.

Anfangs wurde es durch gute, altmodische Kreuzungen geschaffen. Aber 1998 wurde eine gentechnisch veränderte Version produziert. Ab 2005 sind 87% aller produzierten Raps eine genetisch veränderte Version.

Wie wurde Canola so beliebt?

Im Jahr 1961 wurde gesättigtes Fett als Quelle aller Übel verdächtig. Canola-Öl wurde für seinen höheren Gehalt an ungesättigten Fetten, wie Alpha-Linolensäure, und niedrigen gesättigten Fettgehalt von etwa 7% angepriesen - im Gegensatz zu 15% in Olivenöl.

Bis jetzt klingt es nicht so schlecht, außer der Bevölkerung wird nicht gesagt, dass der Verfeinerungsvorgang die vorteilhaften Omega-3-Fettsäuren entfernt, die instabil sind und sehr schnell ranzig werden.

Da Canolaöl bei hoher Temperatur verfeinert und gebleicht werden muss, um seine natürliche grünliche Farbe loszuwerden, wird es teilweise hydriert. Die Menge an Transfetten wurde mit 0,2% angegeben, aber die meisten Experten sind sich einig, dass diese Zahl näher bei 4% liegt.

"Aber das Etikett sagt Null-Trans-Fette", sagen Sie. Hier ist, wie dies funktioniert: Die FDA erlaubt eine Null-Trans-Fett-Label, wenn ein Lebensmittel weniger als 0,5 mg Trans-Fett pro Portion enthält, d. H. Einen Esslöffel Öl.

Ist Canola-Öl schlecht für mich?

Zwei Dinge sind sicher: Es ist nicht schlechter als andere beliebte Öle, wie Sojabohnen oder Sonnenblumenöl. Es ist auch kein Ersatz für Olivenöl, zumindest wenn es um das Gedächtnis geht.

Anfang 2017 haben Doctors Practico und Lauretti, Autoren der jüngsten Canola-Öl-Studie, eine weitere, identisch konzipierte Studie an Mäusen durchgeführt, die mit Nahrungsergänzung mit extra nativem Olivenöl gefüttert wurden. Die Ergebnisse? Dramatisch anders.

Die Mäuse nahmen nicht nur an Gewicht zu, sondern auch ihr Gedächtnis verbesserte sich. Sie hatten verringerte Gehalte an Amyloid-Plaques und Tau-Neurofibrillen-Tangles (beides Kennzeichen der Alzheimer-Krankheit) in ihren Gehirnen.

Mein Nehmen

Olivenöl wurde lange Zeit als einer der Hauptfaktoren für die Vorteile der mediterranen Ernährung für die Gesundheit des Herzens vermutet, aber es scheint, dass seine Wirkungen auch auf das Gedächtnis übertragen werden.

Ich liebe seinen Geschmack, sowohl in der Küche als auch in Salaten. Aber wenn Sie das nicht tun, denken Sie daran, dass beim Braten bei 350 Grad für etwa 10 Minuten der größte Teil des "grasigen" Geschmacks von Olivenöl verdampft.

Ich sehe keinen Grund, Rapsöl vollständig zu meiden (fast unmöglich, wenn man gelegentlich draußen isst), aber für den täglichen Gebrauch ist natives Olivenöl extra immer noch der König.

Verwenden Sie Rapsöl? Wie wäre es mit nativem Olivenöl extra? Welche anderen gesunden Öle nehmen Sie in Ihre Ernährung auf?

Anna Lamnari ist eine internistische, geriatrische und integrative Medizinpraktikerin mit über 20 Jahren klinischer Erfahrung. Sie ist begeistert von gesundem, pulsierendem Altern und natürlichen Wegen, das Gedächtnis zu verbessern. Folgen Sie ihr auf ihrer Website, Aging Like a Boss, und auf ihrer Facebook-Seite.

Schau das Video: Raps-Saat 2017

Beliebte Beiträge

Kategorie Gesundheit und Fitness, Nächster Artikel

Die unglaubliche Leistung des 105-jährigen Mannes verblüfft Wissenschaftler
Gesundheit und Fitness

Die unglaubliche Leistung des 105-jährigen Mannes verblüfft Wissenschaftler

Robert Marchand feiert seinen Weltrekord. Vielleicht haben Sie die inspirierende Geschichte des 105-jährigen französischen Amateurradlers Robert Marchand gesehen. Es ist nicht nur unglaublich, einen Hundertjährigen auf dem Fahrrad zu sehen, eine Studie, die im Journal of Applied Physiology veröffentlicht wurde, zeigt, dass er aerober ist als die meisten 50-Jährigen.
Weiterlesen
7 Power Foods und Super Supplements fĂĽr gesundes Altern (Video)
Gesundheit und Fitness

7 Power Foods und Super Supplements fĂĽr gesundes Altern (Video)

Gesundes Altern ist eine große Priorität für Frauen über 60. Es ist auch eine gute Sache. Immerhin sind wir auf dem richtigen Weg, länger zu leben als jede Generation vor uns. Wir möchten sicherstellen, dass diese zusätzlichen Jahre voller Vitalität und Freude sind. Eine der "Säulen" des gesunden Alterns ist die Ernährung. Aber bei so vielen widersprüchlichen Studien (ganz zu schweigen von Werbekampagnen) ist es schwierig zu wissen, was wirklich funktioniert.
Weiterlesen
Wie Sie Ihre Insulinspiegel kennen, kann Ihnen helfen, mehr als Diabetes nach 60 zu verhindern
Gesundheit und Fitness

Wie Sie Ihre Insulinspiegel kennen, kann Ihnen helfen, mehr als Diabetes nach 60 zu verhindern

Als Boomer sind wir daran gewöhnt, dass unsere Blutzuckerwerte während unserer jährlichen körperlichen Belastung gemessen werden. Schließlich steigt unser Risiko für die Entwicklung von Diabetes mit dem Alter. Viele von uns kennen jetzt unsere A1C-Werte sowie unseren Cholesterin-, Eisen- und Kalziumspiegel. Auch wenn Sie einer von drei Amerikanern sind, bei denen Diabetes diagnostiziert wurde - was bedeutet, dass Sie einen hohen Blutzuckerspiegel haben, aber nicht "hoch genug", um Diabetiker zu
Weiterlesen