Denkweise

Internationaler Frauentag 2016: Wir feiern die "normalen" Frauen, die uns beeinflusst haben

Wenn wir an den Internationalen Frauentag denken, gehen unsere Gedanken im Laufe der Geschichte an berühmte Frauen. Vielleicht denken wir über die Errungenschaften von Wissenschaftlern wie Marie Curie (1867-1934) oder Jane Goodall (1934) nach, die Stereotype herausforderten und gleichzeitig die Welt zu einem besseren Ort machten.

Oder vielleicht erinnern wir uns an Frauen wie Rosalie Edge (1877-1962) oder Alice Paul (1885-1977), die für die Rechte der Frauen kämpften. Vielleicht denken wir sogar über modernere Beispiele von Frauen nach, die die Welt verändern, wie Malala Yousafzai.

Jetzt bin ich ganz dafür, das Leben dieser wunderbaren Frauen zu feiern. Jeder von ihnen verdient unseren Respekt und Bewunderung. Aber wie oft denken wir über die "normalen" Frauen nach, die in unserem Leben etwas bewirkt haben? Wie oft erinnern wir uns, die Frauen zu feiern, die die Welt zu einem besseren Ort machen, einen kleinen Schritt nach dem anderen, ohne globale Anerkennung und Lob?

Heute, während wir das Leben der erstaunlichen Frauen feiern, die die Welt verändert haben - diejenigen, an deren Namen sich alle erinnern - möchte ich mir ein paar Minuten Zeit nehmen, um die Frauen zu erkennen, die in unserem Leben etwas bewirkt haben.

Es gibt so viele Frauen, die ich zu dieser Liste hinzufügen könnte, aber ich beschränke mich auf zwei. Dann möchte ich Sie einladen, in den Kommentaren am Ende dieses Artikels ein paar Worte über die Frauen zu sagen, die Sie beeinflusst haben.

Die erste Frau, die ich wiedererkennen möchte, ist meine Mutter. Sie starb gerade als ich erwachsen wurde, aber ich werde mich immer an die Lektionen erinnern, die sie mir beigebracht hat.

Meine Mutter hat mir den Wert von Einfachheit und harter Arbeit beigebracht. Sie zeigte auch Belastbarkeit und Mut. Sie erlebte die Bombardierung in London und hatte später den Mut, ihre Familie nach Kanada zu verlegen, um ein neues Leben zu beginnen. Oh ... und ich habe auch gelernt, dass ich allein wäre, wenn ich kochen lernen würde! Sie wird immer ein Teil von mir sein.

Die zweite Frau, die mich beeinflusste, war Elisabeth Kübler-Ross, mit der ich als junge Frau arbeiten durfte. Die Zusammenarbeit mit Elisabeth, als sie den Menschen durch den Sterbeprozess half, half mir, eine Perspektive auf das Leben zu bekommen. Es führte mich auch dazu, mein erstes Buch, Hospice Alternative: Leben mit Sterben, 1984 zu schreiben. Elisabeth war auch ein Einfluss auf meine Kinder und half meinem älteren Sohn, die Person zu werden, die er heute ist. Ich bin ihr sehr dankbar!

Es gibt Dutzende mehr Frauen, die ich erwähnen könnte, aber ich denke, ich werde es bei diesen beiden belassen. Nun würde ich gerne von den Frauen hören, die dein Leben beeinflusst haben. Lassen Sie uns anlässlich des Internationalen Frauentages 2016 einige Geschichten über die Frauen erzählen, die uns wichtig sind.

Welche Frauen haben den größten Einfluss auf dein Leben gehabt? Gibt es Frauen, die die Welt in ihrer eigenen stillen Art verändern, die du erkennen willst? Bitte nehmen Sie an der Konversation teil und "Gefällt mir" und teilen Sie diesen Artikel, um die Diskussion am Laufen zu halten!

Schau das Video: Internationaler Frauentag 2016 - Google Doodle

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Denkweise, N├Ąchster Artikel

Denkw├╝rdige erste Jobs und was wir von ihnen lernen k├Ânnen
Denkweise

Denkw├╝rdige erste Jobs und was wir von ihnen lernen k├Ânnen

Viele Frauen haben starke Erinnerungen an ihre erste bezahlte Arbeit. Manchmal sind ihre Erinnerungen mit gemischten Gef├╝hlen gef├Ąrbt - aber es ist nicht zu leugnen, dass der erste Geschmack von Freiheit und ein Lohnscheck zusammen mit dem Gef├╝hl, wirklich "erwachsen" zu sein, einen bedeutenden Meilenstein im Leben einer jungen Frau darstellt. Unsere ersten Jobs unterscheiden sich oft von sp├Ąteren Karrieren, aber sie lehren uns immer wichtige Lektionen und pr├Ągen unsere Sichtweisen auf Leben und
Weiterlesen
Warum es f├╝r ├Ąltere Frauen in Ordnung ist, sich schlecht zu benehmen! Ein Zitat von Laurel Ulrich
Denkweise

Warum es f├╝r ├Ąltere Frauen in Ordnung ist, sich schlecht zu benehmen! Ein Zitat von Laurel Ulrich

"Sei ein braves M├Ądchen!" Wie oft hast du diese Worte geh├Ârt, als du aufgewachsen bist? Noch wichtiger, wie sehr wurden diese Worte zu einem Teil deiner inneren Stimme? Wir haben vielleicht schweigend gefragt, "warum", aber sehr wenige von uns standen tats├Ąchlich auf und sagten "nein". Diejenigen, die das taten, wurden normalerweise emotional in kurzer Zeit wieder niedergeschlagen.
Weiterlesen
5 Subtile Gewohnheiten, dieses Jahr zu umarmen, wenn Sie Gl├╝ck finden m├Âchten
Denkweise

5 Subtile Gewohnheiten, dieses Jahr zu umarmen, wenn Sie Gl├╝ck finden m├Âchten

Ich bin auf einen Gl├╝ckstreffer als 2017 beginnt. Als intuitive und intelligente Menschen wissen Sie, dass Gl├╝ck eine Wahl ist. Und Sie stehen zweifellos jeden Tag auf und treffen eine Wahl, um w├Ąhrend Ihres Tages gl├╝cklich zu sein. Aber an manchen Tagen kann man dieses Gl├╝ckslicht einfach nicht einschalten. Der Button bleibt im Aus-Modus h├Ąngen. Sie k├Ânnten mit negativen Gedanken ├╝ber Probleme aufgestanden sein, die Sie bel├Ąstigen.
Weiterlesen
Sie k├Ânnen alles mit Ihrem Leben nach 60 tun - es dauert nur 1 Minute pro Tag
Denkweise

Sie k├Ânnen alles mit Ihrem Leben nach 60 tun - es dauert nur 1 Minute pro Tag

Wenn es eine Sache gibt, die ich ├╝ber das Leben nach 60 wei├č, ist es, dass Sie alles tun k├Ânnen, was Sie sich vorgenommen haben. In meinem Fall ist der Fr├╝hling da und es ist Zeit f├╝r mich, meine Turnschuhe abzuwischen und wieder in Form zu kommen. Es gibt nur ein Problem. Ich habe keine Motivation, loszulegen. Wie die meisten von euch wei├č ich, was gut f├╝r mich ist, aber mir fehlt oft die Disziplin, um damit anzufangen.
Weiterlesen