Andere

Die Checkliste, die Sie benötigen, wenn Sie einen Umzug in ein Altersdorf in Erwägung ziehen

Umzug in ein Ruhestandsdorf ist eine der größten finanziellen Entscheidungen, die Sie später im Leben treffen werden.

Deshalb ist es wichtig, viele Dinge zu beachten, einschließlich der Fallen, die Sie vermeiden müssen, indem Sie sich mit den richtigen Informationen informieren.

Wir haben dieses Thema Ende letzten Jahres bei Sunrise besprochen und wir haben unten eine Checkliste erstellt, die Ihnen helfen wird, über Ihren Umzug in ein Altersdorf nachzudenken.

Es gibt so viele Regeln und Vorschriften, die mit rechtlichen und finanziellen Auswirkungen zu berücksichtigen sind. Werfen Sie einen Blick darauf und ziehen Sie in Betracht, das Informationsblatt am Ende dieses Artikels herunterzuladen, um Ihnen bei der Navigation zu helfen.

Wenn Sie in den Ruhestand Dorf Labyrinth gehen, haben Sie mehrere Möglichkeiten.

  • Ruhestandsdorfgehäuse oder ILUs
  • Lifestyle-Resort-Stil Gehäuse mit einem potenziellen Mietmodell
  • Dienstleistungen Wohnungen
  • oder höher braucht Pflege wie Aged Care und Home Care Services.

 

1. Dein Lebensphase

Dieser wichtige Faktor sollte nicht mit Ihrem Alter verwechselt werden. Immerhin befinden wir uns in verschiedenen Lebensabschnitten in verschiedenen Altersstufen. Einige Leute ziehen in Ruhestandsdörfer, sobald sie in ihren 60ern in Rente gehen, einige warten, bis sie in den 70er Jahren sind, nachdem sie gereist sind. Wie auch immer, Ihre Lebensphase ist eine wichtige Überlegung, wenn Sie in ein Ruhestandsdorf ziehen. Wenn Sie einen aktiven Lebensstil haben, dann müssen Sie ein Dorf berücksichtigen, das dafür sorgt. Suchen Sie nach Dörfern mit vielen Aktivitäten und Einrichtungen wie Fitnessstudios und Pools, in denen Sie Ihren aktiven Lebensstil beibehalten können. Wenn dein Lebensstil weniger aktiv ist, solltest du ein Dorf mit weniger Aktivitäten in Betracht ziehen. In einem Artikel, der kürzlich von Bina Brown, Direktorin des Altersversorgungsunternehmens Third Age Matters verfasst wurde, schreibt sie, dass Menschen, die später in ihrem Dorf ein Dorf betreten, oft hohe Wartungsgebühren für Einrichtungen zahlen, die sie aufgrund ihres Alters und ihrer Gesundheit kaum nutzen. Ihre Gesundheit ist ein weiterer Bereich, den Sie berücksichtigen sollten. Wenn Ihre Gesundheit in guter Verfassung ist, wird ein unabhängigeres Dorf wahrscheinlich besser für Sie sein. Wenn Sie jedoch zunehmende Gesundheitsprobleme haben, insbesondere Probleme, die Ihre Mobilität beeinträchtigen oder Unterstützung benötigen, dann sollten Sie einige Dinge beachten.

Der Property Council of Australia schlägt vor, dass Sie die folgenden Fragen zu Ihrer Gesundheit stellen, bevor Sie sich für ein Altersdorf entscheiden:

  • Welche Dienstleistungen und Einrichtungen kann ich regelmäßig im Dorf nutzen?
  • Welche Hilfe gibt es vor Ort, wenn ich stürze oder krank werde?
  • Wenn sich meine Bedürfnisse ändern, werde ich in der Lage sein, weiterhin unabhängig im Dorf zu leben?

Es ist in Betracht zu ziehen, dass dein Lebensstadium die Kosten des Lebens in einem Ruhestandsdorf betrachten sollte, und ob du dir die finanziellen Verpflichtungen leisten kannst, die damit verbunden sind. Verschiedene Altersdörfer haben unterschiedliche Finanzierungsmodelle, die mit unterschiedlichen Vorlaufkosten verbunden sein können. Es gibt auch laufende Gebühren, die in verschiedenen Intervallen für Dinge wie Wartung und Personal bezahlt werden. Bevor Sie sich für ein Altersdorf entscheiden, sollten Sie sich die Kosten genau ansehen und herausfinden, ob Sie es sich leisten können.

Wenn Sie aktiv sind, denken Sie über Dinge wie Gärten oder Rasen nach. Wenn Sie gerne reisen, überlegen Sie, ob Sie Ihren Wohnwagen oder Ihren Wohnwagen vor Ort abstellen können.

Weiterlesen: Dinge, auf die Sie achten sollten, bevor Sie in ein Altersdorf ziehen

2. Die Ziele deiner großen Bewegung

Bevor Sie in ein Ruhestandsdorf ziehen, müssen Sie über die Ziele des Umzugs nachdenken. Egal, ob es sich um einen Seewechsel oder einen Baumwechsel handelt, oder ob Sie mit gleichgesinnten Menschen zusammenleben möchten, jetzt ist es an der Zeit, darüber nachzudenken. Dies sind Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie ein Ruhestandsdorf wählen. Eines der größten Dinge ist die Lage. Fragen Sie sich, wo möchte ich leben? Willst du in einem ruhigen grünen Vorort wohnen? Ein Dorf mit einer echten Community-Atmosphäre? Oder ein innerstädtisches Altersheim? Dann gibt es die Arten von Dörfern. Ob Sie nun in einem Altersdorf mit Unterstützung des Lebensunterhalts oder in einem Altersdorf mit Schwerpunkt auf selbstständiges Leben leben möchten, ist eine weitere Frage, die Sie berücksichtigen müssen. Sie müssen sich auch fragen, ob der Umzug in ein Altersdorf Sie näher an die Familie oder näher an Einrichtungen und Dienstleistungen wie Ärzte und öffentliche Verkehrsmittel bringt. Es ist wichtig sicherzustellen, dass Ihr Umzug Ihren Zielen für den Ruhestand entspricht.

Weiterlesen: Fragen, die Sie stellen sollten, bevor Sie in ein Altersdorf ziehen

3. Die verfügbaren Optionen

Wenn es um Ruhestandsdörfer geht, gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten, je nachdem, wo Sie leben und was Sie sich leisten können. Wir haben die Standortoptionen besprochen. Aber im Allgemeinen näher an den Hauptstädten, die Sie bekommen, desto mehr Möglichkeiten haben Sie, wenn es um Ruhestandsleben geht. Aber was ist mit den Finanzmodellen? Laut Bina Brown gibt es in Australien drei Hauptfinanzmodelle, die von Altersdörfern genutzt werden.

  1. Outright Besitz. Hier haben Sie den Titel über die Wohneinheit oder das Haus, in dem Sie wohnen.
  2. Kreditlizenzmodell. Das Darlehenslizenzmodell ist, wo der Hauptteil des Geldes, das du eingibst, als Darlehen dem Betreiber des Dorfes, der dir eine Lizenz gibt, um das Gerät zu besetzen, eingerichtet wird.
  3. Leasing- oder Untermietmodell. Dieses Modell bietet Ihnen einen langen Teamlease, der auf dem Eigentumszertifikat für das Land registriert ist, das dem Dorf gehört.

Sobald Sie sich mit diesen Finanzmodellen vertraut gemacht haben, können Sie herausfinden, was zu Ihren Finanzen passt und was die beste Option für Sie ist.

Sie sollten sich auch die Ihnen zur Verfügung stehenden Lifestyle- und Community-Optionen ansehen. Oft hören wir von Lesern, die in Altersdörfern leben, dass einige der besten Aspekte ihres Ruhestandslebens die Gemeinschaft ist.In vielen Altersdörfern können Sie an einer Reihe von Aktivitäten teilnehmen, von Kursen wie Yoga oder Handwerk bis hin zum Aufbau von Beziehungen mit Ihren Nachbarn und dem Beitritt zu Wohngruppen.

Wie hast du vor, in ein Altersdorf zu ziehen?

HERUNTERLADEN SIE DIE STARTS IN 60 RETIREMENT VILLAGE CHECKLISTE HIER KLICKEN.

Schau das Video: Welche Dokumente brauchen Sie im Sterbefall? -Mit Checkliste-

Beliebte Beiträge

Kategorie Andere, Nächster Artikel

Sieben Schritte, um Ihnen bei der Auswahl des richtigen Hauspflegeanbieters zu helfen
Andere

Sieben Schritte, um Ihnen bei der Auswahl des richtigen Hauspflegeanbieters zu helfen

Die Wahl des richtigen Hausarztes für Sie kann eine Herausforderung sein. Manche Menschen werden es schwerer finden als andere, sich für einen neuen Anbieter von häuslicher Pflege zu entscheiden, der ihnen beim Gartenbau oder bei der Arbeit hilft. www.shutterstock.com Lee-Fay Low, Universität Sydney Ältere Menschen, die zusätzliche Hilfe benötigen, um zu Hause zu leben, sei es beim Baden, Gartenarbeit, Transport oder Physiotherapie, haben jetzt eine größere Auswahl, wenn es um die Art der subven
Weiterlesen
Den Stress aus den Ferien nehmen
Andere

Den Stress aus den Ferien nehmen

Auch wenn Sie die Feiertage lieben, gibt es keinen Zweifel, dass diese Zeit des Jahres ein wenig stressig sein kann. Diejenigen von uns, die das Glück haben, Freunde und Familie in der Nähe zu haben, haben viel zu tun ... und diejenigen von uns, die etwas weiter weg wohnen, haben es mit Stress der anderen Art zu tun. Deshalb möchte ich heute ein paar Vorschläge machen, wie Sie den Stress aus den Ferien nehmen können.
Weiterlesen
Die Kunst, einen organisierten Geldbeutel zu haben
Andere

Die Kunst, einen organisierten Geldbeutel zu haben

Wussten Sie, dass die erste Handtasche auf einem Höhlenbewohner gefunden wurde, der vor etwa 5.000 Jahren lebte? Seitdem haben wir sie mit all dem Zeug gefüllt, ohne das wir nicht leben können. Nun, heute möchte ich über die Vorteile einer aufgeräumten Geldbörse sprechen. Dann zeige ich dir nur zum Spaß, was ich immer mit mir herumtrage.
Weiterlesen