Meinung

Das gemeinsame Dilemma, vor dem alle politischen Parteien stehen

In Australien gab es traditionell drei große politische Parteien auf Bundesebene; Labour, National und Liberal. Um der Zahl willen haben sich Liberale und Nationale zusammengeschlossen, eine Zweckehe, ohne die keine Chance hätte, in die Regierung gewählt zu werden.

Das lässt uns effektiv zwei Hauptanwärter übrig; Labour und die Liberal-Nationale Koalition.

Egal, wer in der Regierung ist und wer in der Opposition ist, beide teilen ein gemeinsames Dilemma, das nur mit einem Treffen von Meinungen gelöst werden kann.

Dieses Dilemma umgibt die Kluft zwischen dem, was wir, die australische Öffentlichkeit, den Regierungen im Dienstleistungssektor geben wollen, und der Steuer, die wir zu zahlen bereit sind.

In den Wirtschaftsbegriffen ist dies als das "Wirtschaftsproblem" bekannt: Bedürfnisse und Bedürfnisse, die über die finanzielle Kapazität hinausgehen. Und dies wird in den jüngsten Diskussionen über die Erhöhung der GST deutlich, die das Dilemma hervorheben. Mehr als 50% der befragten Australier wollen keine Erhöhung der GST. Sie wollen auch keine Kürzung von Sozialleistungen oder Dienstleistungen.

Die Labour-Oppositions-Mannschaft ist mit Freude auf und ab gesprungen und hat geglaubt, dass, wenn eine GST-Erhöhung eingeführt wird, die Liberal-Nationals bei der bevorstehenden Wahl den Kofferraum bekommen werden. Es wäre schließlich ein Wahlproblem. Sie haben wahrscheinlich Recht.

Offensichtlich will die LNP-Crew an der Macht bleiben, so dass es aussieht, als würde der angesprochene GST-Anstieg in Schwung kommen und andere Wege zur Erzielung zusätzlicher Einnahmen gesucht werden.

Wenn Labour bei der nächsten Wahl die Regierung übernimmt, steht sie vor den gleichen Herausforderungen wie die LNP, indem sie entweder die Einnahmen für laufende Programme aufstocken oder die Ausgaben senken, bis sie gleich oder geringer sind als die Einnahmen.

Ein vernünftiger Ansatz wäre, dass Opposition und Regierung gemeinsam für das Gemeinwohl arbeiten und entscheiden, wie sie die Einnahmen steigern oder die Ausgaben senken. Durch ein Treffen der Meinungen würden beide Parteien ihre ähnliche / identische Politik zu den Leuten machen und eine Partei würde zu anderen Themen und nicht zu Steuern und Ausgaben gewählt werden.

Dann könnte die Regierungspartei die Änderungen umsetzen, ohne sich um eine Gegenreaktion der Öffentlichkeit auf unpopuläre Fragen kümmern zu müssen.

Wie wir alle wissen, wird dies nie passieren, obwohl es dazu beitragen würde, das Beste für Australien zu fördern und nicht das Beste für eine politische Partei.

Was ist deine Meinung?

Um für Starts bei 60 zu schreiben und möglicherweise einen $ 20-Gutschein zu gewinnen, senden Sie Ihre Artikel hier an unseren Community-Editor.

Schau das Video: Das iCloud Fotomediathek Dilemma

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Meinung, N├Ąchster Artikel

Der Mut und der unbeugsame Geist von Schwester Ellen Savage
Meinung

Der Mut und der unbeugsame Geist von Schwester Ellen Savage

Schwester Ellen Savage. Quelle: Australian War Memorial Unsere Geschichte begann mit dem Verlust des australischen Hospital Ship Centaur, das 1943 von einem japanischen U-Boot mit einem schrecklichen Verlust seines Lebens versenkt wurde. In diesem zweiten Teil setzen wir die mutige Arbeit eines mutigen ├ťberlebenden fort. Der tapfere und unbeugsame Geist von Ellen Savage Da das Schiff so schnell sank, hatten die meisten an Bord von Centaur keine Chance zu entkommen.
Weiterlesen
Was ich am meisten vermisse im Ruhestand
Meinung

Was ich am meisten vermisse im Ruhestand

Ruhestand ist etwas, auf das wir uns alle freuen, aber haben Sie ├╝ber die Dinge nachgedacht, die Sie vermissen werden? Am 30. Juni 2012 ging ich zum zweiten Mal in den Ruhestand. Ich hatte einen fr├╝heren Versuch im Juni 2008, als ich von einem dreij├Ąhrigen Lehraufenthalt in den Vereinigten Arabischen Emiraten nach Australien zur├╝ckkehrte. Bei meiner ersten Pensionierung war ich einfach nicht psychologisch bereit.
Weiterlesen
Wie verlor mein Vater meinen Glauben?
Meinung

Wie verlor mein Vater meinen Glauben?

Andris hinterfragte seinen Glauben an Gott nach dem Tod seines Vaters. Quelle: Pixabay Es ist ein herrlich sonniger Winter Sonntagmorgen. Ich besuche einen Gottesdienst in Blackheath, Blue Mountains. Ich sitze dort, wo ich immer in der ersten Reihe sitze, und tue meinen gewohnten Dienstgu├č - meine Augen auf die Decke ├╝ber dem Altar gerichtet.
Weiterlesen
Meinung

"Ich denke, meine Schwester hat mir eine Nachricht von der" anderen Seite "geschickt

Pl├Âtzlich konnte Mary ein Lied auf ihrem Handy h├Âren. Quelle: Pexels Seit meine ├Ąltere Schwester Lynn im Jahr 2015 verstorben ist, war der Freitagmorgen f├╝r einen Anruf bei meiner Zwillingsschwester Teresa reserviert. Unsere Gespr├Ąche sind zu einem w├Âchentlichen Ritual geworden. Teresa ruft mich normalerweise um 8:30 Uhr an, wir plaudern 15 bis 20 Minuten und decken Familienangelegenheiten, Gesundheitsprobleme und unsere verschiedenen Aktivit├Ąten ab.
Weiterlesen