Gesundheit und Fitness

Strokes: Was sie sind und wie man sie verhindert

Mehr als 56.000 neue und wiederkehrende Schlaganfälle sollen bis Ende 2018 allein aufgezeichnet werden. Quelle: Getty

Während die meisten Menschen wissen, dass Schlaganfälle eine ernsthafte Erkrankung sind, die viele Menschen in Australien und auf der ganzen Welt betrifft, sind sich viele nicht bewusst, wie ernst sie sein können.

Schlaganfälle sind einer der größten Killer Australiens und fordern mehr Leben als Brustkrebs und Prostatakrebs. Sie sind auch eine der Hauptursachen für Behinderung, mit mehr als 56.000 neuen und wiederkehrenden Schlaganfällen allein bis Ende 2018. Darüber hinaus werden mehr als 475.000 Menschen mit den Auswirkungen eines Schlaganfalls leben - eine Zahl, die bis 2050 auf eine Million steigen soll.

Was ist eigentlich ein Schlaganfall?

"Ein Schlaganfall passiert, wenn die Blutzufuhr zum Gehirn aufgrund eines Blutgerinnsels oder einer Arterie unterbrochen ist. Wenn Gehirnzellen nicht genug Sauerstoff oder Nährstoffe durch den Blutkreislauf bekommen, sterben sie ", erzählt Toni Aslett, Executive Director der Stroke Foundation Beginnt um 60. "Jeder Schlag ist anders, je nachdem, wo im Gehirn er steht und wie schwer er ist. Ein Schlaganfall kann bis zu 1,9 Millionen Gehirnzellen pro Minute zerstören, jedoch kann die richtige Behandlung zur richtigen Zeit diesen Schaden stoppen. "

Lesen Sie mehr: Multivitaminpräparate verhindern keine Herzkrankheit Todesfälle oder Schlaganfälle: Studie

Einige der größten Risikofaktoren eines Schlaganfalls sind Alter, Familienanamnese Schlaganfall, während Männer sie auch eher erleben. Eine Reihe von Lifestyle-Faktoren wie Rauchen, Übergewicht, schlechte körperliche Bewegung und hoher Cholesterinspiegel und Blutdruck können auch Ihr Risiko erhöhen.

Behandlungen haben sich in den letzten Jahren dramatisch verändert, aber es ist immer noch wichtig für die Menschen, schnell zu handeln. Eine der effektivsten Methoden ist, sich des F.A.S.T.-Tests bewusst zu sein, der eine einfache Möglichkeit darstellt, die üblichen Anzeichen eines Schlaganfalls zu identifizieren.

"Wir ermutigen jeden in der Gemeinschaft, sich an die F.A.S.T.-Zeichen eines Schlaganfalls zu erinnern und sie mit seiner Familie, Freunden und Kollegen zu teilen, um Verzögerungen bei der Diagnose zu vermeiden", empfiehlt Aslett.

F steht für Gesicht. Wenn Sie oder jemand, den Sie lieben, einen Schlaganfall erleidet, kann das Gesicht eines der ersten Anzeichen sein. Überprüfen Sie immer das Gesicht und ob der Mund herabgesunken ist.

A steht für Waffen. In vielen Fällen wird ein Schlaganfallopfer nicht in der Lage sein, beide Arme zu leben.

S steht für Sprache. Wenn die Sprache lächerlich ist und Sie Probleme haben, sie zu verstehen, oder sie Schwierigkeiten haben, Sie zu verstehen, könnte dies ein Problem sein.

T steht für Zeit. Im Falle eines Schlags ist die Zeit entscheidend. Triple-Zero sollte sofort aufgerufen werden, wenn Sie eines der oben genannten Symptome bemerken.

Bis zu 80 Prozent der Schlaganfälle sind tatsächlich vermeidbar und es gibt eine Reihe von Maßnahmen, die Menschen ergreifen können, um das Risiko eines Schlaganfalls zu reduzieren.

Lesen Sie mehr: Das Essen von Eiern kann das Schlaganfallrisiko verringern: Studie

"Dazu gehören die Kontrolle von Blutdruck und Cholesterin, gesunde Ernährung, Bewegung, Vermeidung von Rauchen und Alkoholkonsum", erklärt Aslett. "In Australien gibt es alle neun Minuten einen Schlag. Bei der derzeitigen Wachstumsrate wird es bis 2050 alle vier Minuten einen geben, aber das muss nicht so sein. Prävention und Früherkennung sind die Schlüssel, um die Flut einzudämmen und die Zahl der Menschen, die von einem Schlaganfall betroffen sind, zu reduzieren. "

Jedes Jahr betragen die finanziellen Kosten für Schlaganfälle in Australien rund 5 Milliarden US-Dollar, während die Finanzierung der Schlaganfall-Forschung durch den National Health and Medical Research Council (NHMRC) nur 4,1 Prozent aller Investitionen in die medizinische Forschung ausmachte. Darüber hinaus erleben 65 Prozent der Menschen, die einen Schlaganfall überlebt haben, auch eine Behinderung, die ihre Fähigkeit beeinträchtigen kann, alltägliche Aufgaben ohne Hilfe zu erledigen.

"Unser Schlaganfallrisiko steigt mit zunehmendem Alter, und deshalb ist es so wichtig, regelmäßig Ihren Hausarzt aufzusuchen und die Kontrolle über Ihre Gesundheit zu übernehmen", sagt Aslett.

Schau das Video: Mini-Schlaganfall erkundigen und behandeln. Besuch. NDR

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Gesundheit und Fitness, N├Ąchster Artikel

Die Bedeutung von Vitamin C f├╝r ├Ąltere Frauen ... und ein paar Problemzeichen
Gesundheit und Fitness

Die Bedeutung von Vitamin C f├╝r ├Ąltere Frauen ... und ein paar Problemzeichen

Am l├Ąngsten assoziierte ich Vitamin C-Mangel mit Skorbut. Vielleicht, weil ich zu viele Piratenfilme gesehen habe, als ich j├╝nger war, oder mein Interesse an maritimer Geschichte, die vom Heranwachsen auf einer Insel herr├╝hrte. Aus welchem ÔÇőÔÇőGrund auch immer, wenn ich h├Ârte, dass ich in meiner Ern├Ąhrung nicht genug Vitamin C bekommen habe, habe ich im 18. Jahrhundert sofort Visionen von zahnlosen Piraten heraufbeschworen.
Weiterlesen
Schlage die kleinen Dinge, die den Schlaf ruinieren, mit diesen einfachen Schritten
Gesundheit und Fitness

Schlage die kleinen Dinge, die den Schlaf ruinieren, mit diesen einfachen Schritten

Etwa die H├Ąlfte aller ├Ąlteren Erwachsenen hat Probleme zu schlafen. Schlafprobleme k├Ânnen jeden in jedem Alter betreffen, aber die Forschung hat gezeigt, dass etwa die H├Ąlfte der ├Ąlteren Erwachsenen Schwierigkeiten beim Schlafen hat, was sie zu einem gro├čen Problem f├╝r 60 Plus macht. Wenn wir ├Ąlter werden, machen wir weniger Schlaf-f├Ârderndes Hormon, das Melatonin genannt wird, das Schwierigkeiten verursachen kann, zu schlafen oder guten Schlaf zu bekommen.
Weiterlesen
Die vielen Ursachen von Schwellungen
Gesundheit und Fitness

Die vielen Ursachen von Schwellungen

Ich habe k├╝rzlich gelesen, dass Meghan Markle - jetzt die Herzogin von Sussex - ihre Schuhe normalerweise eine Nummer zu gro├č tr├Ągt. Laut einem Modeexperten gehen Promis manchmal ein oder zwei Gr├Â├čen h├Âher, wenn sie lange Fersen tragen, um geschwollene F├╝├če zu vermeiden. Angeblich ist ein "Trick-of-the-Trade", den Zeh mit Polsterung wie Taschentuch oder Watte zu f├╝llen, und das kann herausgenommen werden, sobald sie das Gef├╝hl haben, dass sie ein bisschen mehr Platz in ihren Schuhen brauchen.
Weiterlesen
Soziale Isolation in den 60ern und 70ern ├╝berwinden
Gesundheit und Fitness

Soziale Isolation in den 60ern und 70ern ├╝berwinden

Jeder denkt, dass Krankheiten die gruseligsten Dinge sind, denen man sich stellen muss, wenn man etwas ├Ąlter wird. W├Ąhrend Krebs und Alzheimer zweifellos be├Ąngstigend sind, gibt es eine Kraft, die viele Frauen in unserem Alter noch mehr f├╝rchten - soziale Isolation. Ich sage das nicht leichtfertig. Ich m├Âchte auch nicht das Leiden verringern, das Frauen mit schweren Krankheiten durchmachen.
Weiterlesen