Lebensstil

Ruhestand Leben jenseits von Florida: Hier ist, wie Boomer Frauen wirklich in Rente gehen!

Im Ruhestand, wie in fast allen Dingen, machen wir Dinge anders als Generationen zuvor. Immer sonnige, geschlossene, klimatisierte, Keks-Gemeinschaften in Florida sind nicht mehr das Standardziel. Wie ernst, NEIN. Aber wasistder Plan?

Bessere Häuser und Gärten Immobilien führte eine Umfrage durch, um zu sehen, wo und wie Boomers leben wollen, wenn sie älter werden. Wow, waren die Ergebnisse interessant?

Ruhestand Leben ist nicht das, was es einmal war!

Von den 1.000 befragten Erwachsenen gaben 39% an, dass sie in ländlichen Gemeinden leben möchten, d. H. In kleinen Städten oder auf Bauernhöfen. Ganze 83% planen nicht, mit Familienmitgliedern zu leben - nicht mit älteren Eltern, nicht mit ihren erwachsenen Kindern. Von denen, die sich bewegen wollen, sagen über zwei Drittel, dass sie erwarten, ihr nächstes Zuhause zu renovieren oder zu modernisieren, um ihren spezifischen Bedürfnissen oder Bedürfnissen gerecht zu werden.

Hölle nein, wir gehen nicht - ein alter Schrei mit einer neuen Bedeutung

Sagte Sherry Chris, Präsident und CEO von Bessere Häuser und Gärten ImmobilienEs ist nicht mehr so ​​wie früher. Boomers planen nicht, in einer Ruhestandgemeinschaft zu verkleinern und in eine Wohnung zu ziehen. Diejenigen, die umziehen und Häuser kaufen, werden "Lifestyle kaufen". Und interessanterweise geht es vielen sehr gut mit der Idee, eine Hypothek für ihr neues Zuhause aufzunehmen. Die alte Binsenweisheit, "Ihre Arbeitsjahre auszugeben, um Ihre Hypothek abzubezahlen, und dann im Ruhestand ohne Hypothek leben", wurde aus dem Fenster geworfen.

Aufbau einer Gemeinschaft "meiner Leute"

Ich denke auch nicht daran, in einer klassischen Ruhestandsgemeinde zu leben, und es gibt einen kleinen Anstoß in meinem Denken. Einerseits werde ich im Laufe der Jahre mehr und mehr dazu getrieben, mich mit anderen Frauen meines Alters zu verbinden, um meine Gemeinschaft von gleichaltrigen Freunden aufzubauen - sowohl diejenigen, die physisch in der Nähe sind, als auch diejenigen, die über das Internet erreichbar sind Telefon. Ich möchte mich mit meiner Generation umgeben.

Das ist, wo "meine Leute" sind, die alle in einem Paralleluniversum leben; Hier werden die globalen Erinnerungen geteilt und Freunde mit wahrem Verständnis und Mitgefühl gefunden. Also in diesem Sinne, ja, ich möchte mich in einer ständig wachsenden Gemeinschaft von Gleichaltrigen umgeben, die, nun, alt werden - weil ich alt sein werde.

Über veraltete Definitionen des Ruhestandlebens hinausgehen

Gleichzeitig möchte ich nicht und ich werde mich und mein Lebensumfeld nicht mit meinem Alter definieren. Ich möchte meine Tage bei einer Vielzahl von Menschen in allen Phasen ihres Lebens verbringen, in einer Nachbarschaft, die sich auf natürliche Weise entwickelt hat oder die zumindest als ein Allzweck-Wohnort entwickelt wurde - nicht als eine eingeschränkte Einrichtung für Menschen, die nur einer bestimmten Person angehören Art. Und ich möchte sehr gerne weiter wählen, wo und wie ich leben werde, basierend auf meinen eigenen Vorlieben in Bezug auf Architektur, Landschaft, Wetter und die umliegenden Annehmlichkeiten.

Änderungen werden natürlich passieren. Ich werde irgendwann verkleinern; Ich kann in einen anderen Bereich umziehen, um in der Nähe eines meiner Kinder zu sein. Aber ich werde meine Entscheidungen immer danach treffen, wer ich bin und nicht, in welchem ​​Alter ich bin.

Was ist mit Single Boomer Frauen?

Ich glaube, dass dieses Denken sich auf jene Boomer-Frauen ausdehnt, die nicht in die Form von "verheiratet und dem Ruhestand gegenüber einem Ehemann" passen, die in früheren Generationen im Allgemeinen nur wenige Ressourcen oder Möglichkeiten hatten, wie sie leben würden. Jetzt sind sie smarter, sie haben das Internet zur Hand.

Sie haben Zugang zu Ressourcen wie Roommates4Boomers, die von einer Boomer-Frau für Boomer-Frauen geschaffen wurden, um andere kompatible Frauen mit den gleichen Geschmäckern und Bedürfnissen zu finden, die ihre Wohngemeinschaften teilen und ihre Wohnmöglichkeiten erweitern möchten.

Ich höre die ganze Zeit Geschichten über Frauen, die älter sind, Single, und haben beschlossen, ihr Spiel durch die Kombination von Lebenshaltungskosten mit einer, zwei oder einer kleinen Gruppe von Frauen, größere und bessere Häuser zu kaufen, als sie es waren, als sie jünger waren. Ihr Leben zieht sich nicht zusammen; sie erweitern sich. Es ist vielleicht eine natürliche Folge davon, wie wir über das Leben und seine Möglichkeiten nachdenken, als wir in den 60er und 70er Jahren erwachsen wurden: Teilen und teilen gleichermaßen, leben in Gemeinschaft, genießen das Leben mit vielen Freunden.

Wo planen Sie zu leben, wenn Sie in Rente gehen? Mit deinen Kindern? Wo bist du jetzt? In einer Ruhestandsgemeinde? Stimmen Sie zu, dass der Lebensstil wichtiger ist als das alte Modell, Ihre Hypothek vor dem Ruhestand abzuzahlen? Haben Sie eine Wohngemeinschaft als Option in Erwägung gezogen, wenn Sie älter werden? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Karen Venable ist Gründerin von Roommates4Boomers, einem Service für Frauen über 50, der Mitbewohner mit einem ähnlichen Algorithmus wie Dating-Sites vergleicht. Vor einigen Jahren, als Karen sich scheiden ließ, wurde ihr klar, wie hilfreich es wäre, wenn es einen Dienst gäbe, der mit über 50 Frauen kompatibel wäre. Ihre Forschung ergab keine. Sie wusste, dass eine große Lücke gefüllt werden musste, so starteten Roommates4Boomers.

Schau das Video: TEASER: Streaming-Tipps. StreamTalk-Kooperation

Beliebte Beiträge

Kategorie Lebensstil, Nächster Artikel

Helen Mirren ist bereit, in
Lebensstil

Helen Mirren ist bereit, in "Fast 8" Gummi zu verbrennen

Man kann sich kaum jemanden vorstellen, der so kultiviert und kultiviert ist wie Helen Mirren in einem Film über illegale Straßenrennen, aber genau das können wir erwarten, wenn "Fast 8" am 14. April 2017 erscheint. Fast 8 ist der neueste Teil von The Fast and the Furious, eine Serie, die für ihre Adrenalin-Action, übertriebene Verfolgungsjagden, große Stunts und noch größere Persönlichkeiten bekannt ist.
Weiterlesen
Ist ein frĂĽhes Ruhestandsalter eine gute Sache?
Lebensstil

Ist ein frĂĽhes Ruhestandsalter eine gute Sache?

Ich habe dem offiziellen Ruhestandsalter in meinem Land nie wirklich viel Aufmerksamkeit geschenkt, bis es so nah war, dass ich spürte, dass es in meinem Nacken regnete. Ich habe nie erwartet, dass es ein Problem ist. Ich fühlte mich nicht "alt", also nahm ich an, dass ich für immer weiter arbeiten würde. Um es kurz zu machen, das Leben hatte andere Pläne für mich und ein paar Monate später war ich arbeitslos und auf der Suche nach einer neuen Mission.
Weiterlesen