Meinung

Was ist in einem Schimpfwort?

Bei richtigem Gebrauch ist Fluchen ein wertvolles Gut in einer Vielzahl von Anwendungen. Es ist ein Druckentlastungsventil, für den Fall, dass Sie versehentlich mit einem Hammer auf Ihren Daumen schlagen und Sie "f ** k" murmeln oder schreien lassen. abhängig davon, wie hart du dich selbst schlägst; Es gibt einen Schwerpunkt auf einen Punkt in einem Argument und es kann oft verwendet werden, um eine handliche Beleidigung zu erstellen. Die Ursprünge dieses speziellen Wortes sind ungewiss, aber die Forschung zeigt, dass es höchstwahrscheinlich aus dem mittleren Niederländisch von 1495 - 1505 stammt, wo das Wort "fokken" erscheint, was "stoßen" bedeutet. In Schweden hat das Wort "Focka" dieselbe Bedeutung. Das Fluchen, und das Wort, auf das ich mich beziehe, wird oft von einer bestimmten Gruppe von Menschen viel zu frei verwendet, mit verschiedenen anderen Schimpfworten auch, drei oder vier Mal in einem einzigen Satz, tatsächlich in jedem Satz!

Einige berühmte alte Schimpfwörter können aufgrund von Überbeanspruchung über einen langen Zeitraum kaum als solche ausgesprochen werden. Gute Beispiele dafür sind "blutig", "bugger", "verdammt", "scheiße" und "blimisch". Ich habe sogar ganz vornehme Damen gehört, die solche Worte in Momenten des Stresses benutzen!

Viele der Schimpfwörter, die wir verwenden, sind tatsächlich von alten Eiden religiöser Art abgeleitet. "Blimey" begann als viel mächtiger "Gott möge mich blind machen", während "blutig" von "Durch das Blut Christi" kommt und "Verdammt" "Gott verdammt" bedeutet. Das Schimpfwort "Christus" ist im Laufe der Jahrhunderte unverändert geblieben, obwohl es auch mindestens eine Ableitung gibt, wenn wir "Cripes" sagen. Der Grund für die Veränderungen scheint die Tatsache zu sein, dass die Kirche solche Eide für blasphemisch hielt, also nutzten die Leute die Alternativen, um nicht mit einem zornigen Vikar in Konflikt zu geraten!

Eine andere Gruppe von Schimpfwörtern fällt unter den Oberbegriff "Körperteile" und körperliche Handlungen. "Scheiße" ist ein solches Wort, genauso wie "bugger", "bells", "bollucks" und "bum", alle ziemlich leichtherzig in ihren Bedeutungen, obwohl einige viel ernster und beleidigender sind, Worte, die mir egal sind schreib hier überhaupt auf!

Schimpfwörter kommen in fast allen Sprachen der Welt vor, so dass es offensichtlich ist, dass sie eine wichtige Rolle in der sozialen Struktur aller Rassen spielen. Wie ich am Anfang dieses Blogs erwähnt habe, war und ist es ihre Schaffung, ein Sicherheitsventil in Momenten des Stresses zur Verfügung zu stellen; Schmerz und einfach nur alte Wut. Jeder, in allen Bereichen des Lebens, benutzt sie irgendwann, oft sehr volkreich, gelegentlich still - ich habe sogar gehört, wie ein oder zwei Herren der Kirche mit einer Kette von wohl gewählten Epitheta loslassen, meistens wegen Frustration in ihren Fällen, aber immer noch genauso effektiv.

Alles in allem, obwohl es ein paar Worte gibt, die definitiv tabu sind, sehe ich keinen Schaden in diesen anderen Worten, in der Art der oben genannten, die öffentlich oder privat benutzt werden, vorausgesetzt, sie werden nicht allzu oft benutzt dass sie ihre Potenz verlieren und lediglich eine weitere sinnlose Ergänzung zu einem Satz werden! Es gibt viele von ihnen, um sicher zu sein, ich habe nur die dünne obere Schicht hier geschabt, nur um zu illustrieren, was ich schrieb, aber die Liste konnte fast unendlich sein.

Ich bin mir sicher, dass alle Leser, abhängig davon, aus welchem ÔÇőÔÇőTeil der Welt und aus welchem ÔÇőÔÇősozialen Hintergrund Sie kommen, einige wundervolle Worte kennen werden, die der Rest von uns vielleicht nie gehört hat, aber wagen Sie, sie an den Rest weiterzugeben uns, als nützliche Ergänzung zu unserem eigenen Lexikon?

Ich werde verdammt sein, wenn ich weiß!

Um für Starts bei 60 zu schreiben und möglicherweise einen $ 20-Gutschein zu gewinnen, senden Sie Ihre Artikel hier an unseren Community-Editor.

Schau das Video: Playmobil Film Deutsch - DAS SCHIMPFWORT! EMMA KANN ES NICHT LASSEN! Kinderserie Familie Vogel

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Meinung, N├Ąchster Artikel

Meinung

"Meine Reisen nach ├ťbersee brachten mich dazu, zweimal ├╝ber Einmal-Plastikt├╝ten nachzudenken"

Tony kann die Vorteile der Umstellung auf wiederverwendbare Taschen f├╝r seinen Einkauf sehen. Quelle: Pexels Ich bin ├╝berrascht, dass sich Leute dar├╝ber beschweren, Einweg-Plastikt├╝ten zu verbieten. Meine Familie hat vor Jahren damit begonnen, unsere eigenen wiederverwendbaren Taschen in den Supermarkt zu bringen, so dass es heutzutage wirklich eine Frage der Gewohnheit ist. Im Nachhinein erinnere ich mich, als wir den Wechsel machten.
Weiterlesen
Fortschritt in einer modernen Welt
Meinung

Fortschritt in einer modernen Welt

Erinnerst du dich daran, als in jedem Bus oder jeder Stra├čenbahn Schaffner waren und sie alle ein kleines Ger├Ąt um den Hals trugen, mit dem sie ein Loch in ein B├╝ndel von Tickets steckten, das sie in der linken Hand hielten? Ich kann immer noch das "Ting" h├Âren, das dieses Ger├Ąt bis heute gemacht hat, aber sie m├╝ssen vor f├╝nfzig Jahren die Erde verlassen haben.
Weiterlesen
Brylcreem und Pomade ist jetzt Lynx Spray und K├Ârperw├Ąsche!
Meinung

Brylcreem und Pomade ist jetzt Lynx Spray und K├Ârperw├Ąsche!

Als ich ein Junge war, bestand die ganze Bandbreite an m├Ąnnlichen Toilettenartikeln aus Karbol- oder Kohlenteer-Seife, Brylcreem und, wenn Sie wirklich ein M├Ądchen beeindrucken wollten, einem Spritzer Laventoilettenwasser Ihrer Mutter, aber Sie mussten sehr vorsichtig sein Letzteres oder du w├Ąrst die Lachnummer deiner Freunde. Bevor ich das M├Ądchen meiner Tr├Ąume treffen w├╝rde, w├╝rde ich in ein hei├čes Bad steigen und dort f├╝r eineinhalb Stunden liegen, oder bis das Wasser zu kalt war und meine Ha
Weiterlesen
Meinung

"Wir haben endlich den Platz gefunden, den wir nach 14 Z├╝gen" Zuhause "nennen w├╝rden"

Stolz ruft Brian Yarram nach Hause. Quelle: Brian Lee Meine Frau, Jacqui und ich sind seit 60 Jahren verheiratet und w├Ąhrend dieser Zeit sind wir ungef├Ąhr 14 Mal nach Hause (und manchmal sogar ins Land) gezogen. Wir haben in einst├Âckigen H├Ąusern gelebt (in England "Bungalows" genannt); zweist├Âckige H├Ąuser, von denen einer den Wohnbereich im Obergeschoss und Schlafzimmer im Erdgeschoss hatte; und wir haben in Wohnungen gelebt.
Weiterlesen