Meinung

Er├Âffnung einer Zeitkapsel von 1969

Ich habe heute eine Zeitkapsel geöffnet! Es war versteckt in einem Schrott im Gästezimmer, unbemerkt für die Güte, weiß wie lange, und es war wirklich sehr interessant. Es war eine Kopie von dem, was damals als "The Sun" bekannt war (jetzt ist es natürlich die Melbourne 'Herald Sun'), datiert auf den 25. Januar 1969.

Die Titelseite, im echten Tabloid-Stil, hatte ein großes Foto von Johnny Famechon, der nach seiner Rückkehr nach Melbourne einen Kuss von seiner Freundin bekam, nachdem er den Weltmeistertitel im Federgewicht gegen Jose Legra gewonnen hatte. Eine viel kleinere Überschrift unten rechts auf der Seite zeigt eine Geschichte über Sir Arthur Rylah, der aufgrund seiner politischen Aktivitäten seine kontroverse Leitung von Avis Rent-a-Car Systems aufgegeben hat, offenbar wegen Interessenkonflikten. Ein kleiner, roter Block oben auf der Seite warnt uns, dass heute ein "TOTAL FIRE BAN" existiert.

Die Prioritäten haben sich in den 46 Jahren seit Veröffentlichung dieses Papiers, einen Tag vor dem Australia Day, erheblich geändert. Nun würde es sicherlich einige Geschichten über das bevorstehende Ereignis, die Erwähnung der Geburt der Nation, den Wunsch geben, Aborigines in das Leben des Landes aufzunehmen, und Nachrichten über Vorbereitungen, die im ganzen Staat gemacht werden, um zu feiern, was ein geworden ist wichtige Gelegenheit. Aber ich konnte nur einen kleinen Artikel in dieser alten Zeitung finden, der über den Vorschlag des offiziellen Toasts berichtete, den der amerikanische Botschafter William H. Crook beim jährlichen Australia Day Luncheon in der Melbourne Town Hall gemacht hatte Wir sind in den folgenden Jahren viel gereift und gewachsen.

Es gibt eine interessante und ziemlich ungewöhnliche Geschichte auf der Sportseite. Der westindische schnelle Bowler Charlie Griffith lief fast eine Viertelmeile, und der australische Score stieg um 21 Läufe, in einer sensationellen ersten im vierten Test. Griffiths Anlauf war ungefähr 30 Yards, eine Strecke, die er 14 Mal zurücklegen musste! Der Grund war, dass er vier Mal "no-balled" war, weil er die Falte übersprungen hatte, und zweimal hatte er seinen Run-up boleriert und den Ball überhaupt nicht abgegeben. Zu dieser Zeit gab es acht Bälle zu einem Over, so dass insgesamt 14 Run-Ups, die bei 30 Yards pro Runde liegen, sich auf die fast eine Viertelmeile addieren!

In der Geschäftswelt wurde berichtet, dass Reckitt & Coleman die Samuel Taylor Ltd übernommen hat, die von Bradmill Industries erworbene King Gee Clothing Co. und Courtaulds ihr Angebot für die Hilton Corporation auf 2,30 Dollar je Aktie erhöht haben. Als Reaktion hob Dunlop ihr Gebot auf $ 2,35. Nichts ändert sich wirklich in der Welt des Handels, tut es!

Wenn es um Unterhaltung ging, nach der Sie 1969 suchten, hatten Sie eine große Auswahl! Die Drive-In-Kinos in den Dörfern zeigten Rod Taylor in "The High Commissioner", während Hoyt's "In 80 Tagen um die Welt" in einigen ihrer Kinos und "Duffy" mit James Coburn in anderen die Hauptrollen spielten. Wenn es sich um Live-Theater handelte, das man verfolgen wollte, konnte man zum 'Lido' gehen, um ihre 'Brilliant Latin American Review', Copacabana 'zu sehen. Oder wie wäre es mit einem KOSTENLOSEN Konzert des Melbourne Symphony Orchestra im Myer Music Bowl? Es gab etwas im 'Her Majesty's Theatre', das entschieden NICHT politisch korrekt wäre - die 'Black & White Minstrel Show'; vielleicht, um die schwarze Fettfarbe zu stoppen, hat das Theater die Tatsache beworben, dass es klimatisiert war! Dann gab es zweimal im Burnley Oval Ashtons Zirkus; Caribbean Gardens Ski Revue, jeden Sonntag im Ferntree Gully und Unterricht im Russischen Ballett an der Borovansky Academy. Ich werde Ihnen keine weiteren Details geben - ich bin mir sicher, dass ich Sie schon zu aufgeregt gemacht habe, aber da war es viel von anderer Unterhaltung für jeden, der es wollte!

Schließlich der größte Unterschied zwischen der Zeitung von 1969 und den heutigen Angeboten. 1969 gab es ACHT Seiten an Arbeitsplätzen für alle Arten von Beschäftigung - stellen Sie sich diesen Luxus heute vor!

Wir haben seit 1969 einen langen Weg zurückgelegt, aber nicht immer in die richtige Richtung!

Hast du jemals eine Zeitkapsel geöffnet? Was war darin?

Um für Starts bei 60 zu schreiben und möglicherweise einen $ 20-Gutschein zu gewinnen, senden Sie Ihre Artikel hier an unseren Community-Editor.

Schau das Video: DDR - 23. April 1976 Palast der Republik wird eingeweiht

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Meinung, N├Ąchster Artikel

Wo ist die Logik hin?
Meinung

Wo ist die Logik hin?

Ich bin immer wieder erstaunt dar├╝ber, wie so viele Menschen bereit sind, all den albernen Trends zu folgen, die uns jeden Tag vom Fernsehen, dem Internet und der Presse entgegengebracht werden. Wir scheinen alle viel zu begierig zu sein zu glauben, was auch immer die sogenannten Experten uns erz├Ąhlen, ├╝ber das Essen, das Trinken oder die Verwendung der neusten Ausr├╝stung.
Weiterlesen
Diese Jahre des Verbots
Meinung

Diese Jahre des Verbots

Nichts, wor├╝ber man w├Ąhrend der Prohibition fr├Âhlich sein k├Ânnte. Jacqui und ich zogen direkt nach unserer Hochzeit, 1959, nach Neuseeland, und als wir dort ankamen, fanden wir ein Land, das unter den b├Âsen H├Ąrten der Prohibition litt! Ich wei├č, dass die ├ľffnungszeiten in Gro├čbritannien auch ziemlich dumm waren, aber zumindest waren sie so organisiert, dass man mit einem Mittagessen zwischen zehn Uhr morgens und zwei Uhr nachmittags und abends zum Vergn├╝gen ab sechs Uhr etwas trinken konnte bis
Weiterlesen
Umgang mit
Meinung

Umgang mit "Spendenschuld"

Ich f├╝hlte mich immer schrecklich, als ich ans Telefon ging und sagte: "Entschuldigung, wir spenden nicht mehr als Antwort auf Telefonanrufe." Die Wahrheit ist, als sowohl meine Frau als auch ich Vollzeit arbeiteten und hohes verf├╝gbares Einkommen hatten, spendeten wir fast immer an die vielen verschiedenen Organisationen, deren Vertreter angerufen haben. Wir haben nie den ├ťberblick behalten, wie viel wir gespendet haben.
Weiterlesen
'P * ss weg, Sie!' und andere Vogelbeobachtungen
Meinung

'P * ss weg, Sie!' und andere Vogelbeobachtungen

Ich mache viele Vogelfotografie und bin stolz auf das Endprodukt, auch wenn einige Aufnahmen wie diese etwas zu w├╝nschen ├╝brig lassen, technisch gesehen, vorausgesetzt, sie haben eine Geschichte, um sie aus dem Alltag zu heben. Verloren und allein Die Amsel (eine Art, die den ungl├╝cklichen Namen Turdus Merula tr├Ągt) ist nicht endemisch, sondern hat sich seit ihrer Ver├Âffentlichung in Melbourne im Jahr 1850 verbreitet.
Weiterlesen