Denkweise

Filmclub: Amelie, Regie Jean-Pierre Jeunet

"Amelie" ist eine französische Liebeskomödie aus dem Jahr 2001. Dieser fantastische Film ist lebensbejahend und auf vielen Ebenen herzerwärmend. Immer wenn ich diesen Film sehe, gibt es mir ein Gefühl, dass alles gut mit der Welt ist. Es belebt meinen Glauben an Menschen und erinnert mich daran, wie wir fähig sind, füreinander zu sorgen, während wir mit unseren eigenen Prioritäten, Ängsten, Schwächen und Stärken leben. Es erinnert mich auch daran, dass wir die Welt verändern können, indem wir sensibler für die Kämpfe und persönlichen Reisen aller sind.

Die Kernaussage des Films ist, dass du an dein eigenes Glück denken und nicht nur stellvertretend durch andere leben sollst. Du bist der Selbstachtung würdig. Die Hauptfigur ist Amelie, gespielt von Audrey Tautou. Sie ist eine kreative und zerbrechliche Frau, die es genießt, im Leben der Menschen um sie herum Wunder zu erschaffen. Ihre Herausforderung ist, dass sie die Magie der Liebe in ihrem eigenen Leben nicht annehmen kann.

Die Geschichte ist einfach. Amelies Leben ist banal und vorhersehbar, bis sie durch Prinzessin Dianas Tod daran erinnert wird, dass das Leben vergänglich sein kann. Also beschließt sie, kleine Dinge zu tun, um ihren Freunden und Bekannten Freude zu bereiten.

Auf ihrer Reise, um der Welt Glück zu bringen, verliebt sich Amelie in Nino (Mathieu Kassovitz), der Bilder sammelt, die in Fotoautomaten in Paris zurückgelassen wurden. Sie spielen ein romantisches Katz-und-Maus-Spiel, erleben eine schöne Spannung bis zum unvermeidlichen Moment, den sie verbinden.

Der Grund, warum ich Amelie für den Sixty and Me Movie Club gewählt habe, liegt darin, dass es den einzigartigen (und manchmal skurrilen) Charakter jeder einzelnen Frau in unserer Gruppe feiert. In dem Film hat jeder Charakter eine Obsession oder Leidenschaft irgendeiner Art.

Nino konzentriert sich darauf, seine Fotoautomatenbilder zu sammeln, Georgette ist besessen davon, krank zu sein, und Joseph ist besessen von Gina. Amelies Vater liebt seinen Gartenzwerg und Amelie kann nur daran denken, anderen zu helfen.

Es ist eine kraftvolle Erinnerung daran, dass wir alle unsere einzigartigen Eigenschaften haben, die zu einer Linse werden, durch die wir die Welt sehen.

Amelie bekommt definitiv meine persönliche Empfehlung und ich hoffe es gefällt euch auch.

Wenn du noch keine Kopie von "Amelie" hast, kannst du sie bei Amazon kaufen.

Um das anzustoßen, hier ein paar Fragen zur Diskussion. Bitte füge deine Gedanken in die Kommentare ein:

Mit welchem ÔÇőÔÇőCharakter hast du dich am meisten identifiziert? Warum?

Was ist das Schönste, was ein Fremder je für dich getan hat?

Was war die liebenswerteste Szene im Film?

Hat dir der skurrile Stil des Films gefallen?

Hat der Film so geendet, wie Sie es wollten?

Gab es irgendeine Symbolik in dem Film, die Sie faszinierend fanden?

Ich hoffe, Sie genießen es, ein Teil unseres Filmclubs für Frauen über 60 zu sein! Bitte hinterlassen Sie Ihre Kommentare unten.

Schau das Video: Manoj Bajpayee beantwortet Fragen aus dem FC Film Club. Gali Guleiyan

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Denkweise, N├Ąchster Artikel

Ich habe meine eigenen Z├Ąhne ... und 7 andere Dinge, f├╝r die diese Frau ├╝ber 60 dankbar ist
Denkweise

Ich habe meine eigenen Z├Ąhne ... und 7 andere Dinge, f├╝r die diese Frau ├╝ber 60 dankbar ist

Wusstest du, dass das Schreiben von Dankbarkeitslisten deine Stimmung steigert und dein Gl├╝ck verbessert? Manchmal vergesse ich das in meinem allt├Ąglichen Grummeln ├╝ber die Schneckenn├Ągel und das Heuschnupfen, aber als Thanksgiving n├Ąher r├╝ckt, habe ich meine Dankbarkeitsliste entstaubt. Ich habe meine eigenen Z├Ąhne Ich bin dankbar f├╝r meinen langj├Ąhrigen Zahnarzt, dessen F├Ąhigkeiten meine Z├Ąhne im Laufe der Jahre halbwegs sicher in meinem Mund gehalten haben.
Weiterlesen
Top 6 Wege, sich auf ein gro├čartiges Leben nach 60 vorzubereiten
Denkweise

Top 6 Wege, sich auf ein gro├čartiges Leben nach 60 vorzubereiten

Jetzt, da ich meinen 65. Geburtstag gefeiert habe und meine Medicare-Karte habe, genie├če ich es, eine grauhaarige, ├Ąltere Frau zu sein, die viel gelernt hat und an einem ziemlich guten Ort angekommen ist. Ich habe viele Fehler gemacht - und von den meisten gelernt. Ich hatte meinen Anteil an Erfolgen und schwierigen Situationen mit Gesch├Ąft und Familie, Ehe und Freundschaften.
Weiterlesen
Sei die Tr├Ąger der alten Wege
Denkweise

Sei die Tr├Ąger der alten Wege

Unser Leben ist es wert. Wert. Zweck. Vielleicht zaubert das Bilder von Gro├čartigkeit, von Heldentum, von gro├čer Wirkung. Aber ich wei├č, dass der Wert eines Lebens auch in stillen Wegen, kleinen Momenten, einfachen Gesten zu finden ist. Dieser Artikel ist nicht f├╝r unsere Kriegerschwestern, die t├Ąglich f├╝r Menschenrechte auf lokaler oder globaler Ebene k├Ąmpfen, oder sogar f├╝r unsere Schwestern, die versuchen, jeden Tag gegen Armut und Krankheit zu k├Ąmpfen.
Weiterlesen
├ťber den Tod mit deiner Familie zu sprechen ist schmerzhaft, aber wichtig
Denkweise

├ťber den Tod mit deiner Familie zu sprechen ist schmerzhaft, aber wichtig

Wir haben alle unz├Ąhlige Male am Esstisch gesessen und mit unseren Familien ├╝ber jedes Thema unter der Sonne gesprochen - Politik, Leute, Einkaufen, Arbeit, Filme, B├╝cher und unsere Pl├Ąne f├╝r den n├Ąchsten Urlaub. Eine Sache, ├╝ber die wir nicht oft sprechen, ist der Tod. Wenn wir dar├╝ber reden, verwenden wir W├Ârter, um das Thema zu verbergen und verweisen euphemistisch auf "Ende der Lebensplanung".
Weiterlesen