Denkweise

Perfektion wird stark ├╝berbewertet

Vor allem, was ist ein Mantra? Laut Wikipedia ist "ein Mantra ein Laut, eine Silbe, ein Wort oder eine Gruppe von Wörtern, die als fähig angesehen werden," Transformation zu schaffen ".

Ich habe eine Sammlung von Mantras, die ich auf dem Weg gelernt habe und versuche zu leben. Ich habe sie angenommen und wiederholt, um die Lebensumstände zu befriedigen, als ich meine Perspektive und meinen Ausblick neu definieren musste.

Nun, in meinem dritten Drittel (60-90) finde ich, dass meine Mantras mir eine gute Grundlage gegeben haben, diesen Teil meines Lebens zum besten zu machen.

Hier sind fünf meiner Mantras und kurze Erklärungen, wie ich sie gelernt habe.

Perfektion wird stark überbewertet

Ich bin ein Regelfolger, wenn ich die folgenden Regeln für erstrebenswert halte. Grammatik, fahren, tun, was du sagst, wirst du, höfliches Benehmen, ein Buch von vorne nach hinten lesen, dein schmutziges Geschirr in den Geschirrspüler geben ... all diese Beispiele, wann ich definitiv den Regeln folgen werde.

Allerdings sollten einige Dinge einfach "perfekt genug" gemacht werden - grammatikalischer Missbrauch wird angemerkt.

Während ich zugebe, dass dieses Mantra aus dem Lernen kommt, meine eigene Nicht-Neigung zur Perfektion zu erkennen und zu akzeptieren, oft im Gegensatz zu einigen anderen Mitgliedern der Neigung meiner Familie, ist meine oft ein sehr vernünftiger Ansatz.

Zum Beispiel könnte etwas besser funktionieren, als etwas zu reparieren. Ein Gartenschlauch mit einem Loch? Klebeband hält einen Ausflug in den Laden. Neues Rezept ohne alle Zutaten? Ersatz Huhn für Rindfleisch oder Mehl für Maisstärke.

Arrangiere die Möbel neu und lebe damit eine Weile, bevor du immer wieder schiebst und schiebst, um die Perfektion von Feng Shui zu erreichen. Wenn Sie das Haus mit dem Bett verlassen, wird das nicht zum Desaster führen.

Den Drang zur Perfektion zu mildern, spart mir Zeit und viel Angst.

Ich werde nicht länger von der Dysfunktion anderer Menschen kontrolliert werden

Übergeben Sie die Kontrolle Ihres Lebens nicht in die Hände anderer Menschen. Operatives Wort hier ist "kontrolliert". Mitfühlend, geduldig, vergebend. Ja. Kontrolliert? Nein.

Lass uns ehrlich sein. Es gibt Zeiten, in denen jemand in unserer eigenen Familie oder in irgendeiner Beziehung etwas tut, das entweder abnormal ist (wir haben alle unsere schlechten Tage), ungesund - denken Sie an Diät, Substanzen, kurzes Temperament - oder unfreundlich.

Sie werden die stille Behandlung geben, anstatt sie auszusprechen, lügen, um zu sagen, dass es nicht wichtig ist oder nicht verletzt hat, oder sich selbst unzugänglich machen.

Wenn ich umher gehe und die ganze Dysfunktion bemerke, konzentriere ich mich auf den DYS ... und vermisse den FUN. Es gibt eine einfache Wahrheit: Wir sind alle unvollkommene Geschöpfe. Perfektion zu erwarten, ist unfair und unrealistisch. Eines meiner Lieblingszitate ist: "95% der Familien sind dysfunktional und 5% sind in Verleugnung."

Ich habe von meinem eigenen Sohn gelernt, der ein aktiver 12-Schritte-Anhänger ist, dass es nicht meine Verantwortung ist, andere Menschen glücklich zu machen. Oder für andere, um mich glücklich zu machen. Lasst uns den Spaß wieder dysfunktional machen!

Verwende nur Obszönitäten, wenn es völlig angemessen ist

Ich schreibe gern. Ich mag es zu reden. Ich genieße es, mich auf unterhaltsame Weise auszudrücken, die dem Zuhörer Freude bereiten. Ich benutze gerne eine Vielzahl von Wörtern. Es gibt so viele zur Auswahl!

Also verwende ich keine "schlechten" Wörter ... es sei denn, es ist völlig angemessen. Gelegentlich erfordert eine Situation, ein Ereignis oder eine Person ein gut platziertes Wort, das genau beschreibt und / oder sich austoben kann.

Ich könnte Beispiele geben, aber ich denke, ich werde es nicht tun. Sie müssten wahrscheinlich dort sein, um die Angemessenheit zu schätzen.

Es gibt so viele verschiedene Wörter im englischen Wörterbuch, dass es normalerweise nicht notwendig ist, langweilige, negative oder grobe Wörter zu verwenden, die eine begrenzte Vorstellungskraft anzeigen.

Ehre die Geschichten anderer

In Vorbereitung auf ein Buch mit meinem Mann zu schreiben, Wie man verheiratet bleibtIch habe meine alten Tagebücher gelesen. Es gab eine Zeit, in der wir zu lange in einer destruktiven und schmerzhaften Umgebung blieben. Das Lesen über diese Jahre in den 1980er Jahren machte mich trauriger als ich es schon lange war.

Mit vielen Jahren Perspektive sehe ich, dass das Hauptproblem war, dass meine eigene Geschichte nicht geehrt wurde. Ich war anders als andere in dieser Organisation - stärker, offenherziger, ein Frager. Als Ergebnis gab es Versuche, mich zu kontrollieren, mich in jemanden zu verwandeln, der für die Gruppe besser geeignet war.

Diese Jahre verursachten mir körperlichen, emotionalen und spirituellen Schmerz. Ich muss sagen, dass auch unsere Kinder betroffen waren.

Ich habe aus diesen Erfahrungen gelernt. Als ich in der Lage war, mich vom Destruktiven zu distanzieren, fand ich gesunde Beziehungen. Ich sah, dass Unterschiede natürlich und gesund sind.

Als ich den Geschichten anderer zugehört habe, stellte ich fest, dass ich gesegnet war, weil ich das Leben anderer Menschen kannte und ehrte. Während die 80er Jahre hart waren, bin ich froh, dass wir gelernt haben, wie wertvoll es ist, unsere unterschiedlichen Wege zu würdigen.

Ändern Sie eine Sache auf einmal

Ich liebe Veränderung. Ich liebe eine Herausforderung. Ich sehe, wie Fortschritte gemacht werden können. Ich mache Listen. Ich tauche ein.

Aber zu viel Veränderung auf einmal führt meist bestenfalls zu einem vorübergehenden Fortschritt anstelle einer lebenslangen Veränderung. In meiner Leben / Business-Coaching-Erfahrung lernte ich, Menschen dazu zu ermutigen, eine Sache zu finden, die sie ändern können.

Müssen Sie abnehmen? Beenden Sie nicht alle Kohlenhydrate, finden Sie nur einen Artikel, den Sie nicht in Ihrem Haus haben werden. Willst du mit dem Sport anfangen? Sagen Sie nicht, dass Sie jeden Tag eine Stunde trainieren werden. Finden Sie eine Aktivität, bei der Sie bleiben werden, die realistisch ist, wie wenn Sie nach dem Abendessen um den Block herumlaufen.

Nachdem du diese eine Sache für ein paar Wochen erobert hast, füge noch EINE hinzu.

Ein Schwager verlor 15 Pfund in einem Monat, indem er sich entschied, nur einen Teller voll zu essen, keine Sekunde. Eine Kundin baute ihren Kundenstamm aus, indem sie EINEN Telefonanruf zu einem Tag machte, um eine Aussicht zu haben, während eine andere, die sagte, dass sie 3 Stunden pro Tag verbringen würde, ziemlich schnell nach draußen käme.

Reinigen Sie Ihren Schrank EINEN Gegenstand nach dem anderen mit einer gebrauchsfertigen Tasche, die für das Recycling bestimmt ist, benötigt weniger Zeit und weniger emotionale Energie als durch den ganzen Schrank / Keller / Garage gleichzeitig zu gehen.

Die Fertigstellung des Buches, das Sie gerade lesen, ist ein Schritt in Richtung auf das Ziel, ein Buch pro Woche zu lesen ... mit mehr Aussicht auf Erfolg.

Ich habe andere Mantren. Tatsächlich schreibe ich mein zweites Buch, Mantras für dein BESTes Drittes. Also, ich teile vielleicht in Zukunft mehr mit dir.

Was sind deine Mantras? Welche Lektionen hast du in deinem Leben gelernt, die du jetzt verwendest, um deinen Dritten Dritten (über 60 Jahre alt) befriedigend zu machen? Woran erinnerst du dich regelmäßig? Bitte schließen Sie sich dem unten stehenden Gespräch an.

Debbie Hensleigh ist eine Serienunternehmerin und Business Coach, die das Leben mit Absicht leben will. Sie ist eine Rednerin, Autorin und leitet Workshops, um absichtlich Ihr bestes drittes Drittel zwischen 60 und 90 Jahren zu entwerfen. Aufbauend auf dem ersten Drittel (Lernjahre) und dem zweiten Drittel (verdiente Jahre) kann der Dritte Dritte der beste Dritte sein. Bitte besuchen Sie Debbie's Website hier.

Schau das Video: Die Gefahr der Rechtspflege (1) - Joyce Meyer - Verbindungen gelen lassen

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Denkweise, N├Ąchster Artikel

Meryl Streep wei├č, dass Geld Gl├╝ck nicht kaufen kann
Denkweise

Meryl Streep wei├č, dass Geld Gl├╝ck nicht kaufen kann

Jeden Tag scheint es, als w├╝rde ein anderer ber├╝hmter Schauspieler, Musiker oder Sportstar Konkurs anmelden. Einige der bekanntesten Beispiele sind Kim Basinger, Billy Joel und Nicolas Cage. Vor kurzem warf der ber├╝hmte Rapper, 50 Cent, das Handtuch und gab zu, dass seine Schulden zu viel geworden seien. Bei so vielen finanziellen Horrorgeschichten, die regelm├Ą├čig in der Presse erscheinen, ist es gro├čartig zu h├Âren, wenn eine Ber├╝hmtheit tats├Ąchlich wei├č, wie man auf ihr Geld aufpasst.
Weiterlesen
Wie das Leben eine Reise ist, einfach zu Hause zu gehen
Denkweise

Wie das Leben eine Reise ist, einfach zu Hause zu gehen

Seit jener Zeit, als der Mensch zu denken begann, haben Philosophen ├╝ber den Sinn des Lebens nachgedacht und dar├╝ber lange und eloquent gewichst. Aber f├╝r mich ist keiner so redegewandt wie der weise spirituelle Lehrer Ram Dass, der bemerkte: "Wir gehen alle nur nach Hause." Ram Dass ist ein amerikanischer spiritueller Lehrer und der Autor des Buches "Be Here Now" von 1971.
Weiterlesen
Umfassen Sie die 5 Liebes-Sprachen und h├Âren Sie auf, Dinge zu nehmen, die in Ihren 60ern gew├Ąhrt werden
Denkweise

Umfassen Sie die 5 Liebes-Sprachen und h├Âren Sie auf, Dinge zu nehmen, die in Ihren 60ern gew├Ąhrt werden

Es ist so leicht, Dinge als selbstverst├Ąndlich zu betrachten - den Boden unter unseren F├╝├čen, morgens aufwachen zu einem neuen Tag und viel zu oft unsere Beziehungen. Es ist so einfach, kritisch zu sein oder zu bemerken, was fehlt oder uns ├╝ber unseren Partner, Eltern, Kinder, Freunde oder Kollegen verr├╝ckt macht. Wir sind so viel gl├╝cklicher, wenn wir positiv sind, aber indem wir Dinge f├╝r selbstverst├Ąndlich halten oder auf das Negative pfeffern, werden positive Dinge manchmal unbemerkt entglei
Weiterlesen
5 starke Gr├╝nde, um das Unerwartete nach 60 zu umarmen
Denkweise

5 starke Gr├╝nde, um das Unerwartete nach 60 zu umarmen

Wenn Sie wie ich sind, scheint das Leben perfekt, wenn es eine ├╝berschaubare Routine gibt. Ich bin kein Stock-in-den-Schlamm, aber ich mag es, wenn ich vorausplanen kann, wenn ich wei├č, wie mein Tag wird und wann ich mich auf die Aufgaben meiner To-Do-Liste sicher f├╝hle. Aber je l├Ąnger ich meine Unternehmungen im Land des Ruhestands genie├če, desto mehr lerne ich auch, das Unerwartete zu sch├Ątzen.
Weiterlesen