Geld verdienen

5 überraschende Sozialversicherungs-Tipps für 2017

Die Cost of Living Adjustment (COLA) für dieses Jahr ist eine Enttäuschung, aber die COLA ist nicht die einzige Erhöhung der Sozialversicherung. Es gibt noch andere Veränderungen, aber sie haben nicht so viel Aufmerksamkeit in den Medien bekommen, wie sie vielleicht hätten haben sollen.

Verdiene mehr - bezahle weniger

Sie können denken, dass Sie Ihre Vorteile verlieren, wenn Sie beim Sammeln von Sozialversicherungen arbeiten. Dies gilt nicht für die meisten von uns.

Eine wichtige Tatsache ist, dass es, sobald Sie Ihr volles Ruhestandsalter erreicht haben, keine Grenze mehr gibt, wie viel Sie verdienen und Ihre volle Sozialversicherungszahlung erhalten können. Ab dem Alter von 66 Jahren kannst du ohne Abstrafung arbeiten und so viel verdienen wie du möchtest.

Wenn Sie Ihr Vollpensionsalter noch nicht erreicht haben und mehr als den festgelegten Betrag verdienen, wird eine Strafe verhängt. Im Jahr 2016 betrug das Limit 15.720 $. Im Jahr 2017 beträgt das Limit 16.920 $.

Die Strafe beträgt $ 1 für jeden $ 2, den Sie über das Limit verdienen. Das ist die Hälfte. Wichtig ist, dass Sie jetzt 1.200 $ mehr pro Jahr ohne Strafe verdienen können. Das ist eine beträchtliche Veränderung für die soziale Sicherheit, und das kann ein schöner Anstieg Ihres monatlichen Gesamteinkommens sein.

Die Strafe für diese zusätzlichen $ 1.200 wäre 2016 $ 600 gewesen. Jetzt können Sie diese $ 1.200 verdienen und es wird Ihre Zahlung überhaupt nicht beeinflussen.

Beachten Sie auch, dass Ihre monatliche Zahlung automatisch neu berechnet und erhöht wird, wenn Sie mehr verdienen. Ein Anstieg des Verdiensts bringt nun mehr in Ihre Tasche und kann Ihre monatliche Sozialversicherungszahlung später erhöhen.

Die Reichen zahlen mehr

Die Gewinnobergrenze ist die Höhe der sozialversicherungspflichtigen Löhne. Die Gewinnobergrenze wurde von 118.500 US-Dollar im Jahr 2016 auf 127.200 US-Dollar im Jahr 2017 erhöht. Dies bedeutet, dass einkommensstarke Arbeitnehmer mehr von ihrem Gehalt besteuern.

Arbeitnehmer mit mittlerem und niedrigem Einkommen zahlen Steuern auf 100% ihres Einkommens, während Arbeitnehmer mit hohem Einkommen nichts über die Obergrenze zahlen. Mit einem Höchstbetrag von 127.200 US-Dollar sind das 8.700 US-Dollar mehr Einkommen pro Hochverdiener pro Jahr als 2016. Dies wird den Gesamtbetrag des Sozialversicherungsfonds erhöhen, was eine gute Sache ist.

Viele Amerikaner würden gerne sehen, dass die Gewinnobergrenze eliminiert wird. Dann würden alle Arbeiter die Sozialversicherungssteuer auf 100% ihres Verdienstes wie bei Medicare bezahlen. Dies würde auch dazu beitragen, das für 2034 prognostizierte Defizit der Sozialversicherung zu verringern.

Die maximale Zahlung geht auf

Die maximale Sozialversicherungszahlung ist von 2.639 auf 2.687 Dollar gestiegen. Für diejenigen, die sich qualifizieren, ist das eine Erhöhung von 48 $ pro Monat. Das sind 576 $ pro Jahr.

Verdienen Sie mehr, um sich zu qualifizieren

Sie müssen 40 Credits haben, um Anspruch auf Sozialversicherung zu haben. Sie können maximal vier Credits pro Jahr verdienen und müssen mindestens zehn Jahre arbeiten, um die erforderlichen 40 zu bekommen. Die Jahre müssen nicht aufeinander folgen.

Im Jahr 2016 mussten Sie 1.260 $ verdienen, um jedes Guthaben zu erhalten. Im Jahr 2017 müssen Sie $ 1.300 für jedes Guthaben oder $ 5.200 pro Jahr verdienen.

Wenn Sie 40 Credits verdienen, ist Ihr gesamtes Lebenseinkommen der entscheidende Faktor für Ihren Auszahlungsbetrag. Je mehr Sie verdienen, desto höher ist Ihr Auszahlungsbetrag, bis Sie das Maximum von 2.687 $ erreicht haben.

Keine Medicare-Wanderung für dich

Die "Harmless Provision" besagt, dass Ihre monatliche Medicare Part B-Prämie nicht höher sein darf als die Anpassung Ihrer Sozialversicherungskosten.

Wenn Sie Ihre Medicare-Teil-B-Prämie derzeit von Ihrem Sozialversicherungsscheck abgezogen haben, darf Ihre Prämie nicht mehr als 0,03% betragen. Wenn Sie im Jahr 2015 Sozialversicherungsbeiträge erhielten und 104 US-Dollar pro Monat bezahlten, erhöht sich Ihre Zahlung auf 109 US-Dollar pro Monat. Wenn Sie 2016 121,40 $ bezahlt haben, wird Ihre Zahlung um 5,00 € steigen.

Wenn Sie Ihre Zahlungen nicht von Ihrer Sozialversicherungsbeihilfe abgezogen haben oder in diesem Jahr anfangen zu sammeln, zahlen Sie monatlich 134 US-Dollar. Diejenigen mit einem Einkommen von mehr als $ 85.000 pro Jahr zahlen mehr. Die "Harmlos halten" Bestimmungen können zu Einsparungen von 25 $ pro Monat oder 300 $ pro Jahr führen.

Bekommen, was dir gehört

Ruhestand kann eine schwierige Zeit finanziell sein. Viele unserer 65+ Gemeinden leben in der Nähe der Armutsgrenze. Sei nicht einer von ihnen. Steh auf, lies (mein Buch), lerne, tu alles, was du kannst, um zu wissen, wozu du berechtigt bist. Das ist deine Zukunft. Niemand wird es für dich tun. Überprüfen Sie, überprüfen Sie, und stellen Sie sicher, dass Sie jeden Cent, der Ihnen gehört, erhalten, damit Sie den bestmöglichen Ruhestand erreichen können.

Wie werden sich die Veränderungen in der Sozialversicherung im kommenden Jahr auf Sie auswirken? Gibt es eine Veränderung, von der Sie glauben, dass sie Ihnen wesentlich nützen wird? Welche anderen Fragen haben Sie zur Sozialversicherung und wie werden die Leistungen berechnet? Bitte schließen Sie sich dem Gespräch an.

Donna Davis ist die Bestsellerautorin von prägnanten, leicht verständlichen Rentenbüchern. Sie ist die Gründerin von Boomer Blasts, der Website, die Ihnen aktuelle Informationen unkompliziert und unkompliziert zur Verfügung stellt. Von Sozialversicherung, Medicare, Gewichtskontrolle und den besten Orten zum Leben, befasst sich Boomer Blasts mit den wichtigsten und aktuellsten Problemen, mit denen Rentner heute konfrontiert sind.

Schau das Video: Gesetzliche Krankenkassen: Hast du die richtige Wahl getroffen?

Beliebte Beiträge

Kategorie Geld verdienen, Nächster Artikel

Aus dem Schneider! Rentner sind von der neuen Steuer von Labour befreit
Geld verdienen

Aus dem Schneider! Rentner sind von der neuen Steuer von Labour befreit

Labor tut alles, um ihr Steuergesetz zu verabschieden. Quelle: Getty Es sieht so aus, als hätte sich Labour bei den Rentnern und der vorgeschlagenen Steuer verändert. Sky News hat exklusiv berichtet, dass die Labour Party alle Rentner von ihren Steuervorteilen für Superfonds und Investoren ausschließen wird. Letzte Woche enthüllte Labour Pläne, die Rückerstattungen, die auf Imputationskrediten für Leute verfügbar sind, die keine Steuern zahlen, zu entfernen.
Weiterlesen
Wie Ruhestand kann eine große Audacious Encore sein
Geld verdienen

Wie Ruhestand kann eine große Audacious Encore sein

Die Zeiten haben sich geändert. Nur wenige Menschen denken heute an den Ruhestand als "auf die Weide". Schließlich würde Tag für Tag der Schlag auf den Golfplatz wahrscheinlich sehr schnell alt werden. Deshalb halten die meisten Menschen den Ruhestand für eine Chance, ein neues Kapitel in ihrem Leben zu beginnen. In einem Artikel von USA Today sagt der Gerontologe Ken Dychtwald, der CEO einer Forschungs-Think-Tank-Organisation zu Altersfragen, dass etwa die Hälfte der Rentner heute sehr unzufrie
Weiterlesen
Betrugswarnung - Vorsicht vor gefälschten E-Mails von diesen Unternehmen
Geld verdienen

Betrugswarnung - Vorsicht vor gefälschten E-Mails von diesen Unternehmen

Eine neue Welle von Betrugs-E-Mails trifft australische Postfächer. Quelle: Pixabay Cyberkriminelle sind diese Woche in Kraft getreten und zielen auf australische Postfächer mit gefälschten E-Mails ab, die angeblich von Energy Australia und Telstra stammen. Bei diesen Angriffen schickten Betrüger zehntausende authentisch aussehende, aber gefälschte E-Mails, die so aussehen sollten, als würden sie von diesen Dienstanbietern als Rechnungsmitteilungen gelesen werden.
Weiterlesen
Mythen und Realitäten
Geld verdienen

Mythen und Realitäten

"Wie ist es, als Bestatter zu arbeiten?" Diese Frage wurde mir immer wieder gestellt. Meine Antwort: Angesichts der komplexen Emotionen ist das nicht einfach. Es erfordert enormes Engagement und Hingabe, zusammen mit einer mitfühlenden Natur und Respekt für Tradition und Zeremonie. Bestattungsunternehmen befassen sich täglich mit Fragen der Sterblichkeit - sowohl unseren eigenen als auch denen unserer Klienten.
Weiterlesen