Technik

Drei große Tipps zur Vermeidung von Identitätsdiebstahl bei Auslandsreisen

Identitätsdiebe sind nach Ihren persönlichen Informationen, um an Ihr Geld zu kommen. Quelle: Getty.

Es gibt eine endlose Liste von positiven Ergebnissen, die von Reisen nach Übersee kommen, und es gibt einen guten Grund, warum Menschen mit einem Fall von Reise-Bug erwischt werden. Aber Reisen in ein fremdes Land und in unbekanntes Territorium kann seinen Nachteil haben.

Ein großer Nachteil für Auslandsreisen ist Identitätsdiebstahl. Ja, es gibt Leute da draußen, die Ihre persönlichen Informationen so sehr wollen, dass sie unglaublich viel Zeit darauf verwenden, um sie zu bekommen. Hier sind einige Dinge, die Sie beachten sollten, wenn es darum geht, Ihre persönlichen Informationen im Ausland zu schützen.

Vermeide öffentliches WLAN

Public Wi-Fi ist etwas, auf das sich fast jeder Reisende während seiner Reise verlässt. Den meisten Reisenden ist es jedoch glücklicherweise nicht bewusst, wie offen ihre persönlichen Informationen sind, wenn sie sich mit unsicheren Websites verbinden.

Nahezu jedes öffentlich zugängliche Wi-Fi ist rechtlich nicht verpflichtet, sicher zu sein. Wenn Sie sich also mit bestimmten Hotspots verbinden, wird Ihre Online-Aktivität freigelegt für jeden, der darauf zugreifen möchte.

Jetzt ist die meiste Zeit, Cafes oder Reisepreise suchend, harmlose Information. Aber das Problem kommt, wenn sich Touristen in ihre persönlichen Konten wie Online-Banking, E-Mail-Konten und sogar ihre Social-Media-Seiten einloggen.

Identitätsdiebe leben von leicht zugänglichen persönlichen Informationen, daher ist es wichtig, sicher zu bleiben.

Im Idealfall sollten Sie nicht alle wichtigen persönlichen Informationen zu öffentlichem WLAN gemeinsam nutzen. Wenn dies jedoch unvermeidlich ist, sollten Sie sich vor dem Herstellen der Verbindung die URL ansehen.

Wenn Sie sich auf einer Website anmelden, sehen Sie entweder http: // oder https: //. Der Hauptunterschied ist das "s" am Ende, das für Sicherheit steht. Wenn die Website sicher ist, ist die Kommunikation zwischen Ihrem Browser und der Website verschlüsselt und daher für Hacker viel schwieriger zu erreichen.

Eine weitere Ausnahme könnte sein, dass das öffentliche WLAN passwortgeschützt ist. Dies fügt Ihren Informationen eine zusätzliche Schutzbarriere hinzu.

Für weitere Informationen zu sicheren Verbindungen bietet die ACMA hier einen Leitfaden zur öffentlichen WLAN-Nutzung.

Weiterlesen: Sieben Dinge solo weibliche Reisende sollten tun, um in Übersee sicher zu bleiben

Verwenden Sie eine Travel Card

In der heutigen Zeit ist es so einfach, Ihre Bank- oder Kreditkarte einfach nach Übersee zu bringen, während Ihre Bank die Umrechnungskurse für Sie übernimmt.

Dies ist jedoch definitiv nicht die sicherste Option. Debit-und Kreditkarten sind ideal für Identitätsdiebstahl, da sie einfach zu bedienen sind, oft benötigen sie keine PIN und sie sind mit Ihren persönlichen Daten gespickt.

Die klügere Option besteht darin, eine Reisekarte einzurichten. Fast jede Bank in Australien hat diese schicken Karten, die ausschließlich für Auslandsreisen gemacht werden.

Das Beste an diesen Karten ist, dass sie absolut keine Verbindung zu Ihrem Bankkonto haben und sofort storniert werden können, wenn sie verloren gehen oder gestohlen werden.

In der Regel erhalten Sie von Ihrer Bank eine Ersatzkarte, die Sie verwenden können, wenn Sie Ihre Hauptkarte verlieren und keinen Zugang zu Ihrer Bank haben.

Weiterlesen: Urlaubs-Schluckauf: Wenn Ihre Reiseversicherung Ihre Rechnungen nicht abdeckt

Während diese Karten sind viel besser Beschützer Ihres Geldes, als Reisende gibt es ein paar Dinge, die Sie auch tun sollten.

Denken Sie immer daran, Ihre Anstecknadel zu verdecken, wenn Sie sie in Geldautomaten oder Eftpos-Automaten eingeben, und stellen Sie sicher, dass Sie unnötige Karten vor Ihrer Abreise entfernen, damit Sie keine überflüssigen Identifikationsdokumente mit sich herumtragen.

Beschränken Sie Ihre Details auf Ihre Gepäckanhänger

Damals, als die Technologie noch weit weniger fortgeschritten war als heute, fehlte es an Möglichkeiten, miteinander in Kontakt zu treten. Beim Schreiben von Gepäckanhänger für Reisen war es nicht ungewöhnlich, dass Sie Ihren vollständigen Namen, Ihre Telefonnummer und Ihre vollständige Wohnadresse angeben.

Heutzutage können wir jedoch die Implikationen sehen, wie viele persönliche Informationen an Fremde in einem Flughafen weitergegeben werden.

Es ist am besten, sich nur an Ihren Vornamen, Ihre Telefonnummer, vielleicht eine E-Mail-Adresse und möglicherweise eine zusätzliche Kontaktnummer Ihres Partners, Ihrer Familie oder Ihres Freundes zu halten.

Im Ausland sicher zu bleiben ist einfach, solange Sie schlau und klug in der Art sind, wie Sie sich und Ihre persönlichen Informationen schützen.

Reisen um 60
Wussten Sie diese Tipps? Was tun Sie sonst noch, um Ihre Informationen im Ausland zu schützen?

Schau das Video: Sperma vom falschen Spender - Schmerzensgeld? Rechtsanwalt Christian Solmecke

Beliebte Beiträge

Kategorie Technik, Nächster Artikel

Sie können die Antwort auf Google finden
Technik

Sie können die Antwort auf Google finden

Wir sind eine lustige Generation. Als wir aufwuchsen, wurde uns beigebracht, dass wir zwei Möglichkeiten hätten, wenn wir die Antwort auf etwas nicht wüssten. Der erste war, wegzugehen und es auszuarbeiten. Schlicht und einfach! Und das zweite war, jemanden zu fragen. Die meiste Zeit gingen wir mit der ersten Option - es bedeutete, dass wir frei von Urteilsvermögen waren, falls es eine "dumme" Frage war (wir alle lernten später, dass es nur sehr wenige dumme Fragen im Leben gab) und es bedeutete
Weiterlesen
4 Tipps, damit Sie sich an Ihr Passwort erinnern können
Technik

4 Tipps, damit Sie sich an Ihr Passwort erinnern können

Wie können wir bei so vielen Konten von finanziellen bis sozialen Medien mit den Hunderten von Passwörtern Schritt halten? Wenn Sie nicht wissen, welches Passwort Sie für welches Konto erstellt haben, dann sind diese vier Tipps genau das, was Sie brauchen! Tipp Eins: Basis Ihre Passwörter auf den ersten Buchstaben jedes Kontos. Dies wird Ihnen helfen, das Passwort leichter zurückzurufen.
Weiterlesen
Fünf tolle Shows, die Sie 2015 kennenlernen sollten
Technik

Fünf tolle Shows, die Sie 2015 kennenlernen sollten

Wenn wir fernsehen oder in Zeitschriften blättern und nach Fernsehprogrammen suchen, erscheinen die Möglichkeiten entweder endlos oder zu offensichtlich. Wir kennen alle The Block, wir alle kennen My Kitchen Rules, wir alle kennen MasterChef, wir alle kennen The Bachelor, und wir wissen, was es dieses Jahr noch gibt. Aber was ist mit den Shows, die nicht in unser Gesicht gespritzt sind?
Weiterlesen