Gesundheit und Fitness

Ist Ihr Gewicht mit Ihren Gef├╝hlen verbunden?

Ich denke, wir sind uns einig, dass gutes Essen der Schlüssel zu Gesundheit und gesundem Gewicht ist. Aber um zum Essen gut Teil zu kommen, geht es nicht nur um das Essen. Wenn es so wäre, hätten wir heute viel weniger übergewichtige Menschen.

Zwei Drittel der amerikanischen Erwachsenen sind übergewichtig, und die Hälfte von ihnen fällt in die fettleibige Kategorie. Die Zahlen steigen auch weltweit. Wie kann man das ändern, so dass zwei Drittel der Erwachsenen ihr Idealgewicht haben? Es ist kompliziert, aber es ist durchaus möglich.

Ist Ihr Gewicht mit Ihren Gefühlen verbunden?

Emotionen beeinflussen das Essen auf sehr tiefe Weise. Wenn Sie weit zurück gehen, werden Sie sich vielleicht daran erinnern, wie ein Elternteil oder ein wohlmeinender Erwachsener einen Lutscher in den Mund genommen hat, nachdem Sie von Ihrem Dreirad gefallen sind und Ihr Knie gehäutet haben, als Sie wirklich eine Umarmung und Versicherung brauchten .

Sie können sich auch daran erinnern, einen Leckerbissen für gute Noten zu bekommen, oder eine Großmutter sagt: "Iss, esse, esse - ich habe den ganzen Tag für dich gebacken!" Diese Erfahrungen haben die Samen gesät, die Gefühle mit Essen verbinden, unbewusste Vorstellungen, dass Essen Komfort ist, Essen ist Liebe, und sogar Essen ist die Vermeidung von Gefühlen.

Ein Kunde von mir kümmert sich um einige Familienmitglieder. Sie gewann viel an Gewicht, weil sie sich mit riesigen Mengen Junk Food "belohnte", als sie wirklich eine Umarmung und eine Anerkennung brauchte. Sie fühlte sich gefangen und Essen war ihr Trost.

Essen ist heute so verfügbar, dass es leicht ist, in Essgewohnheiten zu verfallen, wenn wir nicht hungrig sind. Es bedarf eines Bewusstseins, eines emotionalen Gleichgewichts und einer bewussten Anstrengung, den Zugang zu Nahrung einzuschränken, wenn es keine Mahlzeit ist.

3 kritische Schritte zur Überwindung des emotionalen Essens

Es ist leicht, in einem Zyklus emotionalen Essens gefangen zu sein, aber es gibt Schritte, denen du folgen kannst, um diese Praxis zu vermeiden.

Schritt 1: Kenne deinen Körper

Der erste Schritt besteht darin, mit deinem physischen Körper in Kontakt zu kommen. Es ist sehr wichtig, das wahre körperliche Hungergefühl zu erkennen.

Sie müssen wissen, wie sich der Hunger anfühlt, so dass Sie essen können, wenn Sie hungrig sind, und Essen aufgeben, wenn Sie es nicht sind. Melde mich und ich schicke dir ein visuelles Tool, mit dem du erkennen kannst, wann es Zeit zum Essen ist.

Schritt 2: Kenne deine Gefühle

Der zweite Schritt braucht Arbeit. Sie müssen wissen, wie Sie über Dinge denken. Wenn Sie lange Zeit ein emotionaler Esser waren, betäuben Sie sich selbst mit Essen. Wenn du das tust, ist es sehr leicht, dich von deinen authentischen Gefühlen zu befreien. Sie zonen aus.

Also, das nächste Mal, wenn dich etwas stört, melde dich bei dir. Bist du wütend? Verletzt? Enttäuscht? Einsam? Wenn Sie sich mit diesem Gefühl verbinden, haben Sie eine Chance, es auf eine Weise zu lösen, die keine Nahrung beinhaltet.

Schritt 3: Regelmäßige Essgewohnheiten

Der dritte Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass Sie jeden Tag Mahlzeiten essen. Ihre biologischen Funktionen benötigen Energie, und wenn Sie Ihrem Körper keine Energie geben, indem Sie hochwertige Nahrung zu sich nehmen, übernehmen Ihr Gehirn, Hormone und Blutzucker die Kontrolle und schaffen das Verlangen nach allem, was in Sicht ist.

Es geht wirklich um Liebe

Wir können es dem Essen zuschreiben oder es auf die Waage bringen oder es den Dingen oder den Leuten zuschreiben, die uns verärgert haben.

Aber um eine gesunde Beziehung mit Essen zu haben, müssen wir auf unsere Gefühle achten und uns daran erinnern, dass wir liebenswerte Menschen sind. Mit dieser Anerkennung wird das Lernen aus den richtigen Gründen viel einfacher.

Mein Klient, der Junk Food als Belohnung für die Pflege gegessen hatte, macht jetzt etwas anderes. Sie hat mit ihrer Familie gesprochen und gesagt, dass sie glücklich ist, ihnen zu helfen, aber sie gibt der Zeit, die sie ihnen gibt, einige Grenzen.

Sie hat jetzt Zeit, sich mindestens einmal wöchentlich mit Freunden zu treffen. Und nach meinen Anweisungen gibt sie sich jeden Tag eine große Umarmung und schätzt sich selbst für mehr Balance in ihrem Leben. Dadurch wird das Junk Food, das sie einmal beruhigt hat, nicht mehr benötigt.

Wenn du lernst, zu Dingen, die dir zu viel sind, "Nein" zu sagen, sagst du zu dir selbst "Ja, ich liebe dich".

Hattest du Erfahrungen mit emotionalem Essen? Kannst du eine Verbindung zu deinem jüngeren Selbst sehen und wie Emotionen früh behandelt wurden? Kommst du aus einem Essen ist Liebeskultur? Bitte schließen Sie sich dem Gespräch an und teilen Sie Ihre Gedanken.

Peg Doyle ist eine gesunde Ernährung und lebenslange Wellness-Experte, Aufnahmekünstler, Motivationsredner und Autor. Sie ist begeistert von den Auswirkungen von qualitativ hochwertigen Lebensmitteln und einem ausgewogenen Lebensstil auf die Gesundheit von Frauen. Ihre Mission ist es, gesunde Ernährung einfach und ansprechend zu machen, indem sie Nahrung als wirksames Mittel zur Vorbeugung der sogenannten Alterungskrankheiten einsetzt. Sie können ihre Website hier besuchen.

Schau das Video: Das Geheimnis der Seele - Dr. Klaus Volkamer

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Gesundheit und Fitness, N├Ąchster Artikel

6 Dinge zu ├Ąndern, wenn Sie nach 60 Gewicht verlieren m├Âchten
Gesundheit und Fitness

6 Dinge zu ├Ąndern, wenn Sie nach 60 Gewicht verlieren m├Âchten

Die Zeit f├╝r Ausreden ist vorbei. In diesem Artikel werde ich die 6 Top-Mind-Sets diskutieren, die Sie ├╝berwinden m├╝ssen, wenn es Gewichtsverlust ist, die Sie suchen. Und nicht nur Gewichtsverlust, sondern anhaltende Gewichtsabnahme. Vision, Ziel und Handeln, das ist mein Motto. H├Âr auf zu versuchen, andere zu emulieren Finde heraus, was f├╝r deinen K├Ârper funktioniert und was nicht.
Weiterlesen
Gesunde Altern-Tipps: Wie Ihr bescheidener Eieruhr k├Ânnte Ihr Leben retten
Gesundheit und Fitness

Gesunde Altern-Tipps: Wie Ihr bescheidener Eieruhr k├Ânnte Ihr Leben retten

Inzwischen wissen Sie wahrscheinlich, dass das Sitzen Ihr Feind ist, wenn es um gesundes Altern geht. Vielleicht haben Sie sogar einen oder zwei Berichte gelesen, die behaupten, "Sitzen ist das neue Rauchen". Aber ist das wirklich wahr? Wenn ja, was k├Ânnen wir dagegen tun? Wenn das Sitzen nat├╝rlich kommt, warum verhindert es gesundes Altern? Ein Teil des Problems ist, dass das Sitzen so nat├╝rlich ist.
Weiterlesen
M - Bewegen
Gesundheit und Fitness

M - Bewegen

Die Gesellschaft ist voll von Vorschl├Ągen und Meinungen zum Altern und den Ver├Ąnderungen, die wir im Laufe des Lebens machen sollten. Aber was sollten wir wirklich tun, wenn wir uns f├╝r ein gesundes Altern einsetzen? Begleiten Sie uns im Gespr├Ąch mit dem Geriater Dr. Bill Thomas, der vier wichtige Punkte zu dem hat, was er am wichtigsten findet. Geniessen Sie die Vorstellung!
Weiterlesen
Die nat├╝rliche Welt hat heilende Kr├Ąfte
Gesundheit und Fitness

Die nat├╝rliche Welt hat heilende Kr├Ąfte

Wir erleben jeden Tag Stress und Frustration, aber wenn es uns ├╝berw├Ąltigt, enden wir geschw├Ącht. Stress belastet unsere Psyche und unsere K├Ârper, besonders wenn wir uns unseren sp├Ąteren Jahren n├Ąhern. Viele von uns sind auch Sklaven der Elektronik geworden, mit Blick auf Handys, Computer und Fernsehbildschirme. Wir haben die Zeit reduziert, die wir drau├čen in der Natur verbringen, und das kann negative Auswirkungen auf unsere geistige und k├Ârperliche Gesundheit haben.
Weiterlesen