Lebensstil

"Ich kann nicht mit den Ausgaben der anderen Oma f├╝r unser ungeborenes Enkelkind mithalten"

Ein Gran teilte ihre Sorgen über die andere Oma. (Bild nach Modell).

Es ist nicht ungewöhnlich, Rivalitäten zwischen Großeltern über alles zu sehen, von Zeit mit Enkelkindern bis zu verschiedenen Ebenen der Disziplin im Haushalt. Aber was passiert, wenn eine Großmutter es sich leisten kann, ihren Enkel mehr als den anderen zu behandeln?

Das ist die knifflige Situation, in der sich eine werdende Großmutter befindet, als ihr Sohn sich darauf vorbereitet, sein erstes Kind mit seiner Freundin zu begrüßen.

Die Frau, die zum Großvaterforum Gransnet gegangen war, brandmarkte die Schwiegermutter ihres Sohnes als "anmaßend" und behauptete, sie sei besorgt, dass sie niemals ihren Reichtum decken könnte, wenn es darum geht, Geschenke für ihr Enkelkind zu kaufen, sobald er geboren ist.

Sie erklärte, dass die Schwangerschaft ein großer Schock für die ganze Familie war, da ihr Sohn und seine Partnerin zu dieser Zeit in ihrer Beziehung einen steinigen Fleck hatten - was zu einer Rivalität zwischen den beiden Großmüttern führte.

"Die Mutter ihrer (Sohns Freundin) hat mir eine verletzende Nachricht über meinen Sohn geschickt, ich habe nicht geantwortet. Als sie uns von dem Baby erzählten, erzählten sie zuerst ihren Eltern, dass mein Sohn plötzlich wieder ein wunderbarer Mensch war ", begann sie.

"Ihre Mutter ist bereits überheblich geworden und sie scheint verzweifelt eine Großmutter zu sein. Sie scheint alles zu kaufen, was sie in die Finger bekommen kann. "

Während die Großmutter sagte, dass die andere Großmutter bestätigte, dass sie den Kinderwagen kaufen würde, wurde ihr gesagt, dass sie das Kinderbett für den kleinen Jungen kaufen könne.

"Ich hätte mir gewünscht, dass sie das schöne Kinderbett benutzen, das wir seit unseren Kindern liebevoll behalten haben, aber ohne gesehen zu werden, hat die (Freundin) es abgelehnt", fügte sie hinzu. "Also müssen wir ein Kinderbett kaufen, nachdem wir gerade herausgefunden haben, wie viel ihre Eltern für den Kinderwagen ausgegeben haben. Ich habe Mühe zu sehen, wie wir den gleichen Beitrag leisten können."

Lesen Sie mehr: "Ich frage mich, wie uns unsere Kinder und Enkelkinder in Erinnerung bleiben werden"

Der besorgte Gransnet-Nutzer kam zu dem Schluss: "Ich weiß, dass es nicht nur ums Geld geht, sondern ich habe auch ein wenig Angst davor, wie sich die Dinge entwickeln werden, weil ihre Mutter ein bisschen überheblich ist und viel zu viel Zeit hat."

Ihre Bedenken wurden von anderen Großeltern mit einer ziemlich gemischten Reaktion beantwortet, wobei einige behaupteten, sie sei zu konkurrenzfähig und sich stattdessen darauf zu konzentrieren, eine liebevolle Oma zu sein.

"Sie klingen wirklich konkurrenzfähig und kleinlich. Ihr Babybett aus der Zeit, als Ihre Kinder geboren wurden, ist nach heutigem Standard wahrscheinlich eine Todesfalle - die Mutter hat recht, wenn sie es nicht einmal sieht und nein sagt ", schrieb man. "Die andere (Oma) hat einen Kinderwagen gekauft. Ich bin sicher, du kannst etwas anderes für das Baby kaufen. Wenn die andere Oma dir gegenüber bevorzugt wird, wäre ich nicht überrascht. "

Ein anderer fügte hinzu: "Du erfährst die Tatsachen, ein Großelternteil zu sein - das Mädchen bekommt das Baby und ihre Eltern werden in vielen oder allen Dingen bevorzugt. Als Eltern des Vaters des Babys kommst du immer an zweiter Stelle - das war sowieso meine Erfahrung. Du kannst dich also genauso gut daran gewöhnen. "

Der Gran schlug bei einigen der Kommentare zurück und schrieb: "Jeez, was für ein Haufen schrecklicher Leute du bist. Das ist das erste und letzte Mal, dass ich dieses Forum nutzen werde. Ich bin nicht wettbewerbsfähig und nicht sicher, warum wir sekundäre Großeltern sind. Du scheinst zu vergessen, dass ich eine Mutter bin und ich habe immer dafür gesorgt, dass weder meine Eltern noch die Eltern meines Mannes bevorzugt wurden. Du fiese Leute. "

Andere hingegen sympathisierten mit ihren Sorgen: "Versuchen Sie, sich nicht um die andere Familie zu sorgen. Es ist natürlich, dass sich der Partner deines Sohnes an ihre eigene Mutter wendet, lass dich nicht beunruhigen. Wir finden, dass unsere Enkel genug Liebe für alle ihre Großeltern haben. Ich bin mir sicher, das wird dir auch gehören. "

Was denken Sie? Haben Sie mit einem ähnlichen Problem mit einem anderen Großeltern gekämpft? Fühlst du dich überhaupt im Wettbewerb?

Hast du schon seit Beginn der 60er Jahre kostenlose, lustige Spiele gegeben? Teste deine Klugheit und teste etwas Zeit mit kniffligen Quizfragen, Sudoku für alle Fähigkeiten und einem neuen Kreuzworträtsel jeden Tag! Sie können hier jeden Tag neue Spiele finden.

Schau das Video: VON 100 ÔéČ IM MONAT LEBEN. Minimalismus Ausgaben im Monat

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Lebensstil, N├Ąchster Artikel

Bist du eine schlaue Oma? Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Craft Materials Clutter Free halten k├Ânnen
Lebensstil

Bist du eine schlaue Oma? Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Craft Materials Clutter Free halten k├Ânnen

Bist du ein Stricker, Quilter oder hast du ein anderes Bastelhobby, das viel Platz in deinem Zuhause beansprucht? Hier ist, was zu tun ist, um Ihre Bastelbedarf unter Kontrolle zu halten, so dass Sie Ihr Hobby mehr genie├čen k├Ânnen. R├Ąumen Sie das Alte aus, um Platz f├╝r die neuen Gegenst├Ąnde zu schaffen, die gelagert und nie benutzt werden, stagniert die Energie Ihres Hauses.
Weiterlesen
Eine Wallfahrt von Schuld und Bedauern
Lebensstil

Eine Wallfahrt von Schuld und Bedauern

Sechzig und Ich ist eine Gemeinschaft von Frauen auf einer Reise, um das Beste aus dem Leben nach 60 zu machen und die Erinnerungen und Reue, die seit Jahrzehnten bestehen geblieben sind, freizusetzen. Es ist also immer erfrischend und faszinierend, einen Einblick in das Leben von acht Frauen zu bekommen, die genau das tun. Das Buch, das ich diese Woche vorstellen m├Âchte, ist The Canterbury Sisters von Kim Wright.
Weiterlesen
Was mein kleines Haus mir beibrachte
Lebensstil

Was mein kleines Haus mir beibrachte

Du schiebst dich vom Esstisch weg, weil du genug zu essen hast, um Fettleibigkeit und gesundheitliche Probleme abzuwenden. Sie haben ein sch├Ânes Glas Wein statt zu viele, weil Sie wissen, man ist genug. Du siehst dir die Kleider an, die in deinem Schrank h├Ąngen, und beschlie├čt, die Reise zum Einkaufszentrum zu ├╝berspringen, weil du genug Kleidung hast.
Weiterlesen
5 M├Âglichkeiten, sicher zu sein Sie sparen genug f├╝r den Ruhestand als Frau
Lebensstil

5 M├Âglichkeiten, sicher zu sein Sie sparen genug f├╝r den Ruhestand als Frau

Obwohl sowohl M├Ąnner als auch Frauen Zugang zu den gleichen Alterssparkonten haben, haben neuere Untersuchungen ergeben, dass Frauen im Vergleich zu ihren m├Ąnnlichen Kollegen weitaus weniger bereit sind, in Rente zu gehen. Dies liegt nicht nur an offensichtlichen Gr├╝nden wie dem geschlechtsspezifischen Lohngef├Ąlle. Allt├Ągliche Gr├╝nde sind auch wichtig, wenn es darum geht, genug f├╝r den Ruhestand zu sparen.
Weiterlesen