Lebensstil

3 Unerwartete Möglichkeiten, einen Blog zu starten, können dein Leben nach 60 Jahren verbessern (Video)

Das Leben nach 60 ist intensiv. Also, warum auf der Erde würde jemand in unserem Alter einen Blog starten wollen? Ist nicht genug geredet in der Welt? Haben wir nicht alle bessere Dinge mit unserer Zeit zu tun, als unsere Meinungen mit der Welt zu teilen?

Ich würde behaupten, dass das Gegenteil der Fall ist. Ihre 60er und 70er Jahre sind die perfekte Zeit, um mit dem Bloggen zu beginnen. In diesem Interview werden mein Gast, Perley-Ann und ich einige der positiven Vorteile, die das Bloggen in unserem Leben gebracht hat, teilen. Dann geben wir ein paar kurze Tipps, wie Sie anfangen können.

Mein Gast ist heute Perley-Ann Friedman. Perley-Ann hat sich vor kurzem im Ausland in Koh Lanta, Thailand, zurückgezogen. Sie ist nicht nur eine begeisterte Yogapraktikerin, sondern auch eine talentierte Autorin und produktive Bloggerin. Lass uns darüber reden, wie Bloggen dein Leben nach 60 verändern kann.

Was Perley-Anns Erfahrung Ihnen beibringen kann, einen Blog zu starten

Für Perley-Ann ist Schreiben mehr als nur ein Job - es ist ihre Leidenschaft. Das zusätzliche Geld ist nett, aber wichtiger ist der Einfluss, den sie durch ihr Schreiben fühlen kann. Bloggen ist eine Möglichkeit, die wichtigen Dinge in ihrem Leben zu verstärken und ihnen Bedeutung zu verleihen. Sie können mehr von Perley-Anns Arbeit auf ihrer Website lesen.

Ich kann ihr nicht mehr zustimmen, dass das Bloggen einen positiven Einfluss auf Ihr Leben hat. Vor all diesen Jahren war es eine der besten Entscheidungen, die ich je getroffen habe, Sechzig und mich zu beginnen. Ich bin nicht nur in der Lage gewesen, einen positiven Unterschied im Leben anderer zu machen, sondern ich habe auch meinem eigenen Leben Bedeutung hinzugefügt. Ich habe auch viele tolle Freundschaften auf dem Weg aufgebaut.

Perley-Anns Ratschlag zum Starten eines Blogs

Wie viele erfolgreiche Blogger verpflichtet sich Perley-Ann, mindestens ein paar Stunden am Tag zu schreiben. Ich bin genauso. Ich persönlich finde, dass das Zeitfenster von 5 Uhr bis 7 Uhr perfekt für mich funktioniert. Aber das ist eine ganz persönliche Entscheidung.

Wenn Sie keine 2 Stunden am Tag haben, um sich dem Schreiben für Ihren Blog zu widmen, machen Sie sich keine Sorgen! Sie können immer noch ein erfolgreicher Blogger sein, während Sie 30 Minuten am Tag schreiben. Das Wichtigste ist, konsequent zu sein. Finden Sie also eine Zeit, die für Sie arbeitet und schreiben Sie Ihre Gedanken nieder, Regen oder Sonnenschein.

Der zweite Ratschlag, den Perley-Ann und ich geben würden, ist, sich auf das zu konzentrieren, woran Sie leidenschaftlich sind. Liebst du es zu kochen? Strickst du leidenschaftlich? Willst du Omas helfen, stärkere Beziehungen zu ihren Enkelkindern aufzubauen? Hast du eine besondere Fähigkeit, die du mit der Welt teilen möchtest? Egal, was du liebst, es gibt Menschen, die von dir hören wollen. Mach dir keine Sorgen, wenn dein Thema zu klein erscheint. Manchmal sind bestimmte Blogs besser als diejenigen, die versuchen, den Ozean zu kochen.

In Perley-Anns Fall schreibt sie gerne über ihre Leidenschaft für Yoga. Sie behandelt auch Themen im Zusammenhang mit gesundem Altern. Ich behandle eine breitere Palette von Themen, aber alle haben damit zu tun, das Beste aus dem Leben nach 60 zu machen. Worüber werden Sie schreiben?

Ein letzter Ratschlag ist, niemals aufzugeben. Starten eines Blogs ist schwierig. Es wird Zeiten geben, in denen du fühlst, dass die einzige Person, die deinen Blog liest, deine Katze ist. So war es für mich! Vergiss nie, dass dein Blog dein Werkzeug ist. Es ist schön, wenn andere Leute deine Arbeit schätzen, aber in erster Linie ist dein Blog eine Form des persönlichen Ausdrucks.

Hast du einen Blog gestartet? Sind Sie damit einverstanden, dass die Welt mehr Blogger über 60 braucht, die ihre einzigartigen Perspektiven mit der Welt teilen können? Bitte schließen Sie sich dem Gespräch an!

Schau das Video: Kann LYING gut sein ?? Thomas Sanders

Beliebte Beiträge

Kategorie Lebensstil, Nächster Artikel

Downsizing kann Spaß machen! Lektionen von Joyful Decluttering
Lebensstil

Downsizing kann Spaß machen! Lektionen von Joyful Decluttering

Lebst du in einem schönen, unbehinderten Raum? Viele von uns streben danach, in einem stressfreien, geordneten Heim zu leben. Wir unternehmen ernsthaft einen gelegentlichen Entlackungsmarathon. Für die meisten von uns ist das Entwirren kein einmaliges Ereignis. Es erfordert ständige Wartung, damit die allmähliche Verlagerung von Gegenständen, die in unsere Häuser gelangen, unsere Bemühungen, unsere Häuser unbehelligt zu halten, untergräbt.
Weiterlesen
Mit welchen Themen sollte sich die Präsidentschaftswahl 2016 befassen?
Lebensstil

Mit welchen Themen sollte sich die Präsidentschaftswahl 2016 befassen?

Die US-Präsidentschaftswahl 2016 ist noch Monate entfernt, aber viele Frauen in unserer Gemeinde denken bereits darüber nach. Schließlich hat der Präsident der Vereinigten Staaten die Fähigkeit, viele Aspekte unseres Lebens zu beeinflussen. Dies gilt sogar für diejenigen von uns, die nicht in den USA leben. Während ich normalerweise politische Probleme vermeide, ist diese Wahl so wichtig, dass ich nicht widerstehen konnte, nach Ihrer Meinung zu fragen.
Weiterlesen
Dr Phils herzlichen Dank an Frau Robin zum 42. Hochzeitstag
Lebensstil

Dr Phils herzlichen Dank an Frau Robin zum 42. Hochzeitstag

Dr. Phil hat eine süße Hommage an seine Frau Robin auf Twitter gepostet, um 42 Jahre Ehe zu feiern. Quelle: Twitter.com/DrPhil Er ist seit Jahren ein fester Bestandteil in Wohnzimmern auf der ganzen Welt und Phillip C. McGraw alias Dr. Phil hat sich mit einer bewegenden Hommage an seine geliebte Frau Robin in die sozialen Medien begeben. Das Paar heiratete an diesem Tag vor 42 Jahren und Fans der Dr Phil Show werden sich daran erinnern, dass Robin oft im Publikum sitzt und ihren berühmten Eheman
Weiterlesen
Jeder hat ein Recht auf seine Meinung
Lebensstil

Jeder hat ein Recht auf seine Meinung

Das sind turbulente Zeiten, in denen wir leben, und ich bin erstaunt über das unkontrollierte und selbstsüchtige Gespräch, das ich in letzter Zeit sehe und höre. Es ist überall! Fernsehen, soziale Medien, Restaurants, Ballfelder, Schulen ... überall! Ich glaube, jeder hat vergessen: "Es ist nur deine Meinung." Jeder hat ein Recht auf seine Meinung Es ist frustrierend, die "Hetze" zu lesen, die Menschen dazu bringt, ihre Standpunkte zu vertreten.
Weiterlesen