Lebensstil

Lass uns persönlich werden! 6 Gründe Handgeschriebene Dankeschön-Karten Rock

Wir haben einige der sanfteren sozialen Nettigkeiten in unserer schnellen, digitalen Welt vergessen. Bevor es Facebook gab, haben wir den Leuten tatsächlich Happy Birthday auf ihren Gesichtern erzählt, oder wir haben ihnen eine Karte geschickt.

Ähnlich war es bei Freunden, die uns zum Abendessen einladen, dass eine solche Einladung ein handgeschriebenes Dankschreiben erforderte. Das war die angemessene Anerkennung für diese Freundlichkeit.

Von all den Dingen, die durch unsere Besessenheit für sofortige Kommunikation und sofortige Befriedigung in die Vergangenheit gerissen wurden, ist diejenige, die ich am meisten vermisse, die handschriftliche Dankesnote.

Ich glaube, wir sollten noch handgeschriebene Dankesschreiben schicken. Hier sind meine Gründe:

Stationär

Vor allem, wer liebt nicht schön stationär? Eine Schachtel mit Notizkarten mit einem Design, das zu mir spricht, auf meinem Schreibtisch oder in einer Schublade sitzt, zwingt mich, meine Gedanken mit denen zu teilen, die ich liebe.

Kalligraphie

Ich fürchte, die Schrift ist eine aussterbende Kunst. Ich habe in der ersten Klasse gelernt, Skript zu schreiben, mit sorgfältigen Schleifen und genau der richtigen Neigung. Ich mag es, so langsam zu verlangsamen, dass meine Texte schön und lesbar erscheinen. Die Kalligrafie fügt deinen Notizen einen einzigartigen und kreativen Akzent hinzu. Und das Schreiben von Hand greift auf einen anderen Teil des Gehirns und damit auf einen anderen Teil deines kreativen Selbst.

Nachdenklichkeit

Handschrift ein Dankeschön erfordert Nachdenklichkeit. Sie müssen darüber nachdenken, wie Sie "Danke" sagen möchten. Teil des Schreibens eines Dankesschreibens ist es, Ihrer Gastgeberin zu sagen, was für eine gute Arbeit sie geleistet hat und wie sehr Sie ihre Gesellschaft genießen. Es ist eine Gelegenheit, dankbares Lob auszudrücken. Was für eine nette Sache, am Empfangsende einer solchen Note zu sein!

Stehe in einem Meer von E-Mails auf

Vor vielen Jahren schrieb ich in den einzelnen Tagen meines jugendlichen Erwachsenenalters Dankesschreiben, wenn ich zu einem Vorstellungsgespräch ging. Ein "Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, mich zu treffen", sozusagen. Diese kleine Berührung hat mich mehr als einmal bemerkt.

Der Wohlfühlfaktor

Es fühlt sich gut an, etwas Gutes für jemand anderen zu tun. Das Senden einer Notiz, die unter den Rechnungen und den Anzeigen im Briefkasten zu finden ist, bringt ein Lächeln auf das Gesicht des Empfängers und fühlt sich in mir sehr gut an.

Tradition bewahren

Meine Mutter hat mir beigebracht, Dankschreiben an die kleinen Mädchen zu schreiben, die mich zu ihren Geburtstagsfeiern eingeladen haben, an die Familie, die Weihnachtsgeschenke geschickt hat, an den Lehrer, der während des Jahres mit mir zusammengearbeitet hat. Ich habe weiterhin Dankesschreiben bis ins Erwachsenenalter geschrieben. Sie sind ein geschätzter Teil einer Freundlichkeitspraxis. Und ich werde immer jede Gelegenheit nutzen, mein schönes Schreibgerät zu benutzen.

Was ist mit Ihnen? Hand schreiben Sie Dankesschreiben oder mailen Sie den Leuten, um Danke zu sagen? Wie wäre es mit dem Versand von ECards? ich'Ich bin neugierig auf deine Vorlieben und deine Gründe. Bitte teilen Sie die Kommentare.

Stephanie Raffelock ist Romanautorin und Bloggerin. In ihrer Sixty and Me-Kolumne wird sie erforschen, wie Sie die Kunst des Schreibens für Sie arbeiten lassen. Ihr Debüt-Roman wird von Dystel Goderich Literary Management in New York vertreten. Sie können Stephanie bei StephanieRaffelock.com finden oder Tweet ihr @Sraffelock.

Schau das Video: Was ist ein Schneeballsystem?

Beliebte Beiträge

Kategorie Lebensstil, Nächster Artikel

Richtungswechsel nach 60: Immer einen Fluchtplan!
Lebensstil

Richtungswechsel nach 60: Immer einen Fluchtplan!

1983 besuchte ich eine Woche lang die Columbia Business School. Ich lernte alles, was ich wissen musste. Immer einen Fluchtplan haben. Ich entkam prompt und schrieb mich im Masters of Administration Program (MPA) zusammen mit meinem Master of Social Work Program (MSW) ein und machte mich daran, die Welt zu verändern. Irgendwo auf dem Weg vergaß ich jedoch diese eine Business-School-Lektion: Immer einen Fluchtplan haben.
Weiterlesen
Ist es das Beste, so lange wie möglich für die soziale Sicherheit zu warten? Nicht unbedingt!
Lebensstil

Ist es das Beste, so lange wie möglich für die soziale Sicherheit zu warten? Nicht unbedingt!

Sind Sie auf der Suche nach dem magischen Moment, der Ihnen am meisten von der sozialen Sicherheit bietet? Wie findest Du es? Wo wirst du hinschauen? Warten auf soziale Sicherheit kann Sie kosten Sie können mit dem Sammeln von Sozialversicherungen jederzeit zwischen dem Alter von 62 und 70 beginnen. Je früher Sie sich bewerben, desto niedriger ist Ihre monatliche Zahlung - bis zu 30% weniger.
Weiterlesen
Bringt ihr beide die Zeit?
Lebensstil

Bringt ihr beide die Zeit?

In letzter Zeit habe ich viel über Freundschaften nachgedacht. Freunde und soziale Bekanntschaften sind ein großer und wichtiger Teil des Lebens einer Frau. Daher ist es wichtig, dass wir diese Beziehungen nicht verlieren, wenn wir älter werden. Es ist so leicht, in andere Lebensereignisse verwickelt zu werden. Enkelkinder und Ehemänner oder Freunde und Termine und gesellschaftliche Veranstaltungen können leicht zu unserer Zeit essen.
Weiterlesen
Kann Ihr Telefon Ihre Brieftasche ersetzen?
Lebensstil

Kann Ihr Telefon Ihre Brieftasche ersetzen?

Smartphones haben unser tägliches Leben wesentlich verändert. Ob es um eine Fahrt geht, um Essen bestellt, Lebensmittel gekauft oder kommuniziert wird, die Revolution kann mit der Verbreitung von Telefonen nicht geleugnet werden. Die Möglichkeit, mit unserem Smartphone bei Target, Walmart und anderen großen Einzelhändlern zu bezahlen, ist eine weitere Möglichkeit, wie Smartphones unsere alltägliche Welt verändern.
Weiterlesen