Lebensstil

Passwort Regeln sind die H├Âlle

Es gibt eine Reihe von Regeln, die uns die Experten über Passwörter sagen:

  • Verwenden Sie niemals ein Passwort, das Namen, Zahlen oder Orte aus Ihrem Leben enthält.
  • Verwenden Sie niemals dasselbe Passwort zweimal.
  • Schreiben Sie niemals Ihre Passwörter auf.
  • Speichern Sie Ihre Passwörter niemals auf Ihrem Computer oder Telefon.
  • Gib niemals deine Passwörter an andere weiter.

Passwort Regeln sind die Hölle

Gemäß den obigen Regeln sollten Sie für jedes Konto, das Sie online haben, ein anderes Passwort verwenden.

Die Passwörter, die Sie verwenden, sollten nichts aus Ihrem Leben enthalten, d. H. Personen, Haustiere, Orte, an denen Sie gewesen sind, Lieblingsteams oder irgendetwas anderes, von dem jemand annehmen könnte, dass Sie es verwenden würden.

Ganz zu schweigen davon, dass Sie Ihre Passwörter nirgendwo aufzeichnen sollten. Und Sie sollten absolut niemandem mit Ihren Passwörtern vertrauen.

Kann Ihnen etwas davon gut gehen? Mist nein. Es ist klassische kreisförmige Logik. Fang-22. Absurd. Unmöglich. Es ist Passwort Hell.

Die meisten von uns brechen die Best-Practice-Regeln des Passworts

All diese großartigen Regeln hinterlassen uns genau dort, wo wir angefangen haben: nirgends. Die meisten von uns tun, was Menschen natürlich tun - wir betrügen.

Entweder benutzen wir Namen und Orte, die uns etwas bedeuten, um uns an unsere Passwörter zu erinnern, oder wir verwenden überall dasselbe Passwort, oder wir schreiben unsere Passwörter auf einen Zettel, oder wir speichern ein "geheimes Dokument" auf unserem Laptop mit eine Liste aller unserer Passwörter. Oder einige oder alle der oben genannten. Bist du das?

Wie können Sie möglicherweise den Regeln für "Gute Passwortübungen" folgen?

Ich möchte ein Geheimnis teilen: Du kannst allen Regeln folgen, die dir gesagt wurden, außer einem, und du kannst das leicht und sicher tun. Also, was machen wir genau? Regel 5 brechen: Geben Sie Ihr Passwort niemals an Dritte weiter.

Nun, warum in der Welt würde ich vorschlagen, dass du das tust? Weil es die beste aller unattraktiven, riskanten oder geradezu tollkühnen Entscheidungen ist, die Sie in Ihrem Passwort-Management treffen können.

Ich schlage nicht vor, dass Sie Ihre Passwörter Ihrem Ehepartner oder einem Freund geben, um sich für Sie zu erinnern. Das wäre nicht nur eine schlechte Idee, es wäre absolut unmöglich für jeden von Ihnen, es zu schaffen.

Ich schlage vor, dass Sie einen vertrauenswürdigen, respektierten, professionellen Passwortverwaltungsdienst verwenden. Es gibt viele da draußen. LastPass ist einer mit einem ausgezeichneten Ruf, und es ist derjenige, den ich benutze. Und PS., LastPass bietet eine kostenlose Option.

LastPass

Es funktioniert wie folgt: Sie erstellen ein Konto mit LastPass und erstellen ein Super-Duper, schwer zu erraten, aber für Sie leicht zu merkende Passwort für dieses Konto.

Und das ist es. Sie müssen nie wieder ein anderes Passwort erstellen oder sich daran erinnern. Nur ein super wichtiges Master-Passwort für den Rest deines Lebens.

Sobald Sie Ihr Konto eingerichtet haben, generiert LastPass ein neues, zufälliges Passwort für Sie, wann immer Sie eines brauchen. Wenn es ein Passwort generiert, speichert es es für die Website, die Sie gerade verwenden.

Wenn Sie später zu dieser Website zurückkehren, wird LastPass auf Ihren Befehl hin Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben. Und wenn Sie Ihr Passwort auf einer Website in Zukunft ändern müssen, wird LastPass die Änderung in seinen Datensätzen ebenfalls aktualisieren.

Warum sollte ich einem Passwortverwaltungsdienst wie LastPass vertrauen?

LastPass und andere Dienste wie diese arbeiten daran, Kennwortbanken für ihre Benutzer zu erstellen und zu schützen. In seinen Prozess sind mehrere Sicherheitsebenen integriert.

Ganze 7 Millionen Menschen nutzen LastPass. Große Unternehmen nutzen LastPass. Es hat sich einen Ruf für Vertrauenswürdigkeit erworben. Es ist eine gute Firma.

Sicher, du könntest sagen: "Ich kenne sie nicht, ich kann ihnen nicht vertrauen." Aber du könntest das gleiche über die Leute sagen, die mit deinem Geld in der Bank umgehen, nicht wahr?

Ehrlich gesagt, es sei denn, Sie möchten sich weiterhin der Möglichkeit eines Passwortdiebstahls aussetzen, indem Sie überall das gleiche Passwort verwenden oder leicht zu erratende Passwörter verwenden oder indem Sie Ihre Passwörter irgendwo niederschreiben Vier Regeln, die ich am Anfang dieses Artikels aufgelistet habe, und dann Regel Nr. 5 "brechen" und Vertrauen in einen Passwort-Management-Service, und verwenden Sie es religiös.

Kann man einen Passwort-Management-Service nutzen?

Natürlich gibt es in gewisser Weise einen Haken. Es ist das: Sie müssen ein schwer zu erratendes Passwort erstellen, und Sie müssen sich daran erinnern. Wirklich, erinnere dich wirklich daran. Und du solltest es niemandem geben - keine Seele.

Es ist nicht so, dass ein vertrauenswürdiger Freund dich wahrscheinlich verkaufen würde. Wahrscheinlicher ist, dass dein Freund das Passwort nicht gut hält und in diesem Fall in böse Hände geraten könnte.

Natürlich sollten Sie Ihr Passwort nicht niederschreiben. Also, das ist ein bisschen Druck. Aber wenn Ihr Master-Passwort das einzige ist, an das Sie sich jemals erinnern müssen, klingt es machbar. Sie können es auswendig lernen, genauso wie Sie Ihre lebenslange Regierungs-ID-Nummer machen.

Wenn Sie nervös sind, einen Tag komplett zu vergessen und Ihr Master-Passwort unwiderruflich zu vergessen, können Sie es immer aufschreiben und in einem Tresorfach, einem Safe oder an einem anderen geschützten Ort aufbewahren. Schließlich sind wir alle Menschen. Ein letzter Schutz ist keine schlechte Idee.

Verwenden Sie dasselbe Passwort für mehrere Websites und fühlen Sie sich dabei heimlich schuldig? Behältst du ein Stück Papier in der Nähe deines Computers mit all deinen Passwörtern? Verwenden Sie einen Passwortverwaltungsdienst? Wie war es für dich? Bitte teilen Sie den Service, den Sie verwenden, und alle möglichen Ratschläge.

Ann Voorhees Baker ist Autorin, Website-Designerin und SEO- und Social-Media-Marketing-Spezialistin. Sie ist auch Gründerin und Organisatorin von Women At Woodstock. Sie produziert zwei jährliche Veranstaltungen - einen Workshop und ein Mastermind-Wochenende für Frauen über 50 Jahre und ein Retreat für Frauen jeden Alters.Beide werden in Woodstock, NY gehalten.

Schau das Video: Bios Reset Bios Zur├╝cksetzen (UEFI / Bios resetten) f├╝r Anf├Ąnger Deutsch / Englisch

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Lebensstil, N├Ąchster Artikel

K├Ânnten Sie sich in diesem Haus zur├╝ckziehen?
Lebensstil

K├Ânnten Sie sich in diesem Haus zur├╝ckziehen?

Hattest du jemals die Freiheit, so etwas wie dieses schwimmende Haus namens Freedom Cove zu bauen? Was w├╝rdest du dir vorstellen, wenn es darum geht, dein Traumhaus zu bauen? F├╝r einige ist es ein Haus zu kaufen, bereits gebaut, und vielleicht eine Renovierung oder zwei. F├╝r andere ist es ein St├╝ck Land zu kaufen und von Grund auf neu zu bauen.
Weiterlesen
Frau sagt Partner muss w├Ąhlen zwischen mit ihr oder seinem Kind leben
Lebensstil

Frau sagt Partner muss w├Ąhlen zwischen mit ihr oder seinem Kind leben

Die Frau gab zu, dass sie sich von ihrem erwachsenen Sohn "betrogen" f├╝hle. Eine Frau hat zugegeben, dass sie sich von ihrem vierj├Ąhrigen Partner "betrogen" f├╝hlt und ihn dazu zwingt, zwischen dem Leben in der N├Ąhe seines Sohnes oder dem Umzug in acht Stunden zu w├Ąhlen, um schlie├člich bei ihr zu leben. In der Kolumne "Ask Amy" von Washington Post erkl├Ąrte die Frau, dass sie zwei Jahre bei ihrem Partner gelebt habe, bevor sein Job bedeutete, dass er sechs Stunden von ihr wegziehen musste.
Weiterlesen
Lasst uns Nein zu alternden Stereotypen sagen und unser wahres Selbst umarmen
Lebensstil

Lasst uns Nein zu alternden Stereotypen sagen und unser wahres Selbst umarmen

Also, ich bin besch├Ąftigt, all diese Facebook Seitenleiste Werbung f├╝r Bestattungsvertr├Ąge zu l├Âschen, Anw├Ąlte, die Vollmacht und Annuit├Ąt Anbieter arrangieren, wenn es mich pl├Âtzlich trifft: Wer zum Baumwollpfl├╝ckerchecken denken diese Leute, dass ich bin? Dicht gefolgt von: Wer denke ich, dass ich bin? Ok, ich kann fast 66 Jahre alt sein. Ich habe vielleicht einen kostenlosen Buspass, knarrende Knie und zwei Enkelkinder (neuer Gro├čvater kommt gerade an), aber ich bin noch nicht bereit, meine s
Weiterlesen