Denkweise

Ist deine Vergangenheit daran gehindert, das meiste aus dem Leben nach 60 zu bekommen?

Je nach Perspektive kann die Vergangenheit nach 60 der beste Freund oder der schlimmste Feind sein. Einige von uns sind in der Lage, die Vergangenheit als eine Schatzkiste von Lernerfahrungen zu sehen. Andere, wie ich, wenn ich ganz ehrlich bin, kämpfen darum, unsere Fehler loszulassen und die Vergangenheit uns davon abhalten zu lassen, in diesem Moment vollständig zu leben. Welcher dieser beiden Extreme ist dir am nächsten?

Es gibt einige Probleme mit der Vergangenheit. Erstens sind die Lehren, die wir aus unseren Fehlern lernen müssen, zum größten Teil offensichtlich. Nachdenken über "Was wäre wenn" wird nichts ändern. Zweitens hat eine zu große Konzentration auf die Vergangenheit die Tendenz, uns davon abzuhalten, Probleme zu bewältigen und Chancen in der Gegenwart zu nutzen. Es ist fast so, als hätten unsere Gehirne eine begrenzte Kapazität, und wenn wir rückwärts schauen, vermissen wir oft, was direkt vor unseren Augen ist.

Es gibt ein Zitat, das ich liebe, dass dies perfekt zusammenfasst. Sheile Burke sagte einmal: "Die Reise ist viel einfacher, wenn du deine Vergangenheit nicht trägst."

Ich liebe die Bilder in diesem einfachen Zitat. Wenn du in der Vergangenheit feststeckst, fühlt es sich nicht so an, als ob du ein großes Gewicht bei dir trägst? Es hat Zeiten in meinem Leben gegeben, als es sich so anfühlte.

Das Leben in der Gegenwart erfordert, dass wir uns selbst für unsere wahrgenommenen Fehler vergeben. Es fordert uns auf, uns mit der sanften Sorge und Liebe zu behandeln, mit der wir andere behandeln. Egal, was mit dir passiert ist, es ist getan. Du kannst es nicht ändern. Alles, was Sie tun können, ist, sich darauf zu konzentrieren, Ihr Leben jetzt in vollen Zügen zu leben.

Was denkst du darüber? Bitte schließen Sie sich dem unten stehenden Gespräch an.

Denken Sie oft an die Vergangenheit oder sorgen Sie sich um die Zukunft? Oder bist du die Art von Person, die einen Weg gefunden hat, in der Gegenwart zu leben? Wenn ja, was ist dein Geheimnis? Welchen Rat würden Sie den anderen Frauen in unserer Gemeinschaft geben, die Schwierigkeiten haben, mit ihrer Vergangenheit fertig zu werden?

Schau das Video: Chris Tall - 1LIVE Köln Comedy-Nacht XXL 2017

Beliebte Beiträge

Kategorie Denkweise, Nächster Artikel

Midlife von der Spitze (nicht über!) Des Hügels feiern
Denkweise

Midlife von der Spitze (nicht über!) Des Hügels feiern

Du weißt es wahrscheinlich nicht, aber wenn du zwischen 45 und 65 Jahre alt bist, lebst du auf dem sprichwörtlichen Hügel. Sie sind wahrscheinlich tief in Ihre Arbeit vertieft und haben familiäre und gesellschaftliche Verpflichtungen. Sie sind besser darin, die Höhen und Tiefen des Lebens zu navigieren, und Sie wissen, wer und was Sie wirklich interessiert - Familie, Freunde, Gesundheit und geben zurück.
Weiterlesen
Wie man Lebensänderungen annimmt, die Sie nicht erwartet haben, über 60 zu geschehen
Denkweise

Wie man Lebensänderungen annimmt, die Sie nicht erwartet haben, über 60 zu geschehen

Vor zwei Jahren zogen mein Mann und ich von unserem Haus in Maryland nach Kalifornien um. Unser Plan war, in der Nähe unserer Kinder und Familie zu leben, die in die Gegend gezogen waren. Wir haben die meisten unserer Möbel und Habseligkeiten verkleinert. Wir ließen Dinge los, die sich über die Jahre angesammelt hatten. Abschied von unseren Freunden und allem, was uns vertraut war, verkauften wir unser Zuhause und zogen um.
Weiterlesen
Auf der Suche nach mehr aus dem Leben nach dem Ruhestand? Folge den Ratschlägen deiner Sechzig und meiner Schwestern
Denkweise

Auf der Suche nach mehr aus dem Leben nach dem Ruhestand? Folge den Ratschlägen deiner Sechzig und meiner Schwestern

Das Leben nach dem Ruhestand kann eine Zeit unbegrenzter Möglichkeiten sein. Mit weniger Verpflichtungen für andere sind wir endlich frei, die Welt zu erkunden und unsere Leidenschaften zu verfolgen. Gleichzeitig kann die Pensionierung verwirrend sein. Leider haben viele von uns bereits unsere Eltern verloren, was es schwierig macht zu wissen, an wen man sich wenden kann.
Weiterlesen